Hardwarefirewall

Die Sicherheit ist wichtiger Bestandteil beim Betrieb eines Home Servers, der mit dem Internet verbunden ist.
Antworten
sunny2012
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 7. Sep 2010, 14:14

Hardwarefirewall

Beitrag von sunny2012 » 27. Jan 2012, 11:51

hey,

da ich meinen Server von außen zugänglich gemacht habe und auch einen Emailserver auf dem WHS laufen habe, habe ich mir gedacht wäre es sicher nicht falsch eine Firewall vor den Server zu setzen. Könnt ihr eine empfehlen? Sie sollte auch nicht allzu teuer sein... jedoch wäre es natürlich schön wenn funktionen wie Spamfilter für die Mails drin enthalten wären ich hatte von Netgear die ProSecure UTM 5 im Auge.


LG

sunny

Roland M.
WHS-Experte
Beiträge: 2725
Registriert: 3. Okt 2008, 18:36
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Hardwarefirewall

Beitrag von Roland M. » 27. Jan 2012, 18:07

Hallo!

Wie wär's mit Astaro?
www.astaro.com

Von reiner Software bis Hardware-Appliances, von kostenlosen Privatnutzung bis kostenpflichtigen Modulen für die Großfirma...


Roland
Homemade WHS 2011 mit Intel S1200KP, Xeon E3-1245, 8 GB ECC RAM und 2 TB HDD (40 W)
Homemade WHS (v1) mit Intel DG33BU, Core2Duo E6750, 4 GB RAM und 1,5 TB + 1 TB + 1 TB HDD
Homemade SBS 2008 mit Intel S3200SHV, Xeon E3110, 8 GB RAM und 2 x 1,5 TB HDD
Homemade Sophos UTM-9 Firewall mit Intel S1200KP, i3-2120T, 4GB RAM, Intel Pro/1000 und SSD (30 W)
Homemade WHS 2011 mit Intel DG33BU, Celeron 420, 3 GB RAM, 2 TB HDD (Remote Backup Server)
Homemade VM-Server mit Intel S1200KPR, Xeon E3-1245v2, 16 GB ECC RAM, 2 x 3 TB HDD

sunny2012
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 7. Sep 2010, 14:14

Re: Hardwarefirewall

Beitrag von sunny2012 » 28. Jan 2012, 18:00

hey,

ansich gefällt mir die Lösung von Astaro sehr gut. aber welche Hardware benötige ich für die kostenfreie Software?
Bzw. lohnt sich die Anschaffung von Astaro 110 wenn man als Privatnutzer die Software umsonst bekommt?

Lg

sunny

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Hardwarefirewall

Beitrag von Nobby1805 » 28. Jan 2012, 18:16

Hardware-Mindestanforderungen:•1 GB RAM
•40 GB IDE- oder SCSI-Festplatte
•3 PCI-NICs (Internet, lokales Netzwerk, Demilitarized Zone)
schau unter "virtuell" ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten