Seite 1 von 5

G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 17. Aug 2011, 22:56
von FrankySt72

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 18. Aug 2011, 06:51
von JoachimL
99€/Jahr an GData, weitere 99€(Jahr ans E-Werk weil der Server durchlaufen muß - und das für Funktionen die meine Infrastruktur sowieso schon (die meisten jedenfalls) erbringt? Glaubt Ihr das?
Gruß Joachim

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 18. Aug 2011, 08:09
von larry
Für Server und 5 Clients ist das meines Erachtens ein angemessener Preis. Auch wenn ich selbst kein Antivirus am Server nutze oder benötige.
Dann schauen wir mal, ob da vielleicht ein paar andere Hersteller nach ziehen.

Gruß
Larry

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 18. Aug 2011, 13:07
von Max
Mir würde eine reine AV-Lösung für den Server genügen, da Firewall über Hardware m.E. ausreichend ist.
Auch die Kopplung an die Clients finde ich bedingt gut. HIer laufen bei mir auf allen 4 Clients schon lizenzierte AV-Lösungen (KAV).

Vielleicht lässt GDATA noch eine reine AV-Lösung raus?!

Grüße
MAX

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 18. Aug 2011, 15:24
von RPinguin
Ich denke es werden zu wenig Clients unterstützt. Wenn man eine Internetsecurity-Lösung für WHS rausbringt, sollte sie auch die gleichen Anzahl von Clients unterstützen wie der WHS also 10. Oder soll ich mir wenn ich 6 Clients betreiben möchte ein zusätzliche Paket kaufen? Seh ich nicht ein.

Aber wie Max schon schrieb, finde auch ich, daß eine reine AV-Lösung völlig ausreicht, für die Daten die ich per Remoteweb hochlade. Der Rest wird von den Clients abgedeckt, man benutzt den WHS ja hoffentlich nicht zum surfen. MSE 2.x für WHS2011 würde ich mir wünschen :)

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 18. Aug 2011, 17:13
von FrankySt72
MSE 2.x für WHS2011 würde ich mir wünschen
ich mir auch :D

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 19. Aug 2011, 19:59
von withwolf1987
FrankySt72 hat geschrieben:
MSE 2.x für WHS2011 würde ich mir wünschen
ich mir auch :D
Dito :!:

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 22. Aug 2011, 15:02
von lunnik
Hallo zusammen,

leider zu teuer! Also, grundsätzlich begrüße ich den Schritt von Gdata - habe schon letztes Jahr nach einem geeigneten Produkt für meinen WHS gesucht und einige getestet (F-Secure). Hinzu kommt, dass mit Ausnahme 2007 (da habe ich bei einem Markbegleiter zugeschlagen und war enttäuscht) ich seit 2004 ein recht zufriedener Kunde von GDATA bin und mittleweile neben meinen vier Clients noch 6 weitere für Verwandte mit 2x dreier Lizenz verwalte. Hängt natürlich vom Einsatz des WHS ab, aber bei mir dürfen keine Zugriffe aus dem Internet auf den Server stattfinden, von daher ist die integrierte Firelwall m.E. Unsinn. Diese Aufgabe übernimmt bei mir die selbstgebastelete Astaro. Da mein WHS aber ein reiner File- und Medienserver ist, wäre ein Antivirus darauf durchaus sinnvoll.
Gegen eine reine Antiviren-Lösung für WHS + 5 Clients zum Preis von etwa 49 max. 69€ habe ich nichts, würde dann auch sofort bzw. bei der nächsten Abo-Verlängerung zuschlagen. Momentan zahlt man auf der Straße für eine 3-er Lizenz von GDATA Antivirus ca 15-20€, macht bei 6 Clients ca 30-40€. Da sind dann die knapp 100€ für diese Variante dann doch leicht überzogen.
imho.

Grüße,
Lunnik

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 22. Aug 2011, 16:01
von larry
Hallo Lunnik,

dein Vergleich passt nicht wirklich. Die 100 Euro sind UVP von G-Data. Antivirus von G-Data kostet für 5 PCs alleine schon 70 Euro UVP, für 3 Rechner sind es 40 Euro UVP.
Bezüglich "Straßenpreise" muss man doch schon mal abwarten, bis das Produkt verfügbar ist.

Gruß
Larry

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 22. Sep 2011, 16:18
von ToWa
Nun ist es auch offiziell:
http://www.gdata.de/ueber-g-data/presse ... mnetz.html

Habe mich gerade mal kurz bei der Hotline informiert, leider gibt es noch keine Angaben, ob man dann weitere Lizenzen dazukaufen kann,
da der Homeserver seitens MS ja bis zu 10 Clients vorsieht bei GDATA aber nur 5 abgedeckt werden.
Allerdings scheint wohl der Schutz für mobile Geräte kostenlos dabei zu liegen:
G Data MobileSecurity inklusive
Entsprechend der Lizenzgröße erhalten Käufer von G Data InternetSecurity für Homeserver fünf kostenfreie Versionen von G Data MobileSecurity für Android zur Absicherung ihrer Smartphones und Tablet-PCs. So sind auch mobile Geräte jederzeit wirkungsvoll vor Angriffen geschützt.
Man geht von näheren Infos innerhalb der ersten 2 Oktoberwochen aus. :nw

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 27. Okt 2011, 00:02
von ToWa

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 27. Okt 2011, 00:51
von wuger
ToWa hat geschrieben:Er ist übrigens da: http://www.gdata.de/onlineshop/anti-vir ... erver.html :lol:
Schon bestellt 8-)

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 28. Okt 2011, 10:05
von ToWa
Hatte ich auch, habs aber gestern morgen wieder storniert, da ichs über die Firma für
20 Euro weniger bekommen kann, somit sollte es heute kommen, werde berichten. :)

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 28. Okt 2011, 16:14
von Traseus
Ich kann mir nicht helfen, aber...

WHS 2011 = 10 Lic
G-Data = 5+1 Lic

In Mathe war ich eigentlich ganz gut, aber irgendwas geht hier nicht auf...

Re: G-Data stellt Internetsecurity für Homeserver vor

Verfasst: 28. Okt 2011, 16:25
von Nobby1805
Vermutlich benötigst du für die weiteren Clients zusätzliche Lizenzen ... ich habe mal gerade eine Anfrage bei G-Data gestellt ... auf der Website ist dazu nichts zu finden