Umgang mit WHS, wenn die Updates eingestellt werden

Die Sicherheit ist wichtiger Bestandteil beim Betrieb eines Home Servers, der mit dem Internet verbunden ist.
Antworten
bodnarvienna
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 20. Aug 2010, 08:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Umgang mit WHS, wenn die Updates eingestellt werden

Beitrag von bodnarvienna » 14. Sep 2010, 07:35

Hallo Leute.

Ich habe gestern in der C´T 20/10 gelesen, dass die Updates für den aktuellen WHS mit Jänner 2012 komplett eingestellt werden.

Da ich am überlegen bin, mir einen WHS von Acer zuzulegen, möchte ich euch fragen, wie ihr damit umgeht, dass es dann keine Updates mehr geben wird.
Lasst ihr euren WHS weiterlaufen ohne Updates oder steigt ihr um auf Vail?

Bitte um zahlreiche Meinungen von euch.

LG Hari
MfG

Hari Bodnar
(bodnarvienna)

pfaelzer
Beiträge: 2360
Registriert: 23. Jan 2008, 09:53
Wohnort: im Herzen der Vorderpfalz

Re: Umgang mit WHS, wenn die Updates eingestellt werden

Beitrag von pfaelzer » 14. Sep 2010, 09:19

bodnarvienna hat geschrieben:möchte ich euch fragen, wie ihr damit umgeht, dass es dann keine Updates mehr geben wird
da ich nicht weiß, was ich heute mittag mache, kann ich die Frage, was ich im Januar 2012 mache, nicht ausreichend seriös beantworten ...
Give me patience ... but please hurry!
GigaByte G33M-DS2R / Intel Core2 Duo E4600 / 2x1024
4x500GB + 5x1000GB + 4x1500GB + 1x2000GB (alle Samsung)

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Umgang mit WHS, wenn die Updates eingestellt werden

Beitrag von larry » 14. Sep 2010, 09:39

Im übrigen stimmt das Datum nicht. Korrekt ist 2013. Hat sich wohl ein Tippfehler bei CT eingeschlichen.
Siehe auch Text bei CT "in etwas mehr als 2 Jahren..."

Ansonsten schauen wir mal.
Vermutlich werde ich bis dahin mit Vail arbeiten.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

coffee
Foren-Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 29. Jan 2009, 15:00

Re: Umgang mit WHS, wenn die Updates eingestellt werden

Beitrag von coffee » 24. Okt 2010, 10:08

Wenn für den WHS 1 die updates eingestellt werden, ist vail hoffentlich schon etwas länger raus.
Wenn, dann laß ich den whs 1 noch 1 - 2 monate weiterlaufen (sind dann ja die letzten updates frisch drauf) und dann steig ich persönlich erst auf den Nachfolger um.
Dann sollte der WHS 2 auch den einen oder anderen eventuellen Fehler behoben bekommen haben, der bis dahin gefunden wurde. (Ist mir schon klar, das umfangreiche Software niemals von vornherein perfekt geschrieben ist, ich denke dabei nur an sowas wie am anfang vom WHS 1, der zu dem zeitpunkt gern mal daten verloren hat. Das hat man ja auch nicht während der beta phase entdeckt, soweit mir bekannt ist)
whs marke eigenbau. Mainboard: Biostar P4M900, prozessor: intel C2D E4500 dualcore 2x 2,20 Ghz, 3 GB hauptspeicher, 1x 250 GB festplatte als systemplatte, 1x 1 TB. Gehäuse mit 350 watt netzteil.

JeHo
Foren-Mitglied
Beiträge: 377
Registriert: 6. Okt 2007, 21:06
Wohnort: Thüringen

Re: Umgang mit WHS, wenn die Updates eingestellt werden

Beitrag von JeHo » 26. Okt 2010, 18:51

01/2013 ist ja noch ein wenig hin.

Prinzipiell halte ich es so das ich ein System welches nicht mehr gepflegt wird, auch nicht mehr produktiv einsetze.

Auch nach dem ofiziellen Erscheinen von Vail werde ich meinen WHS1 nicht in Rente schicken, sondern erst einmal andere User den Prxistest machen lassen ;) .
Ich denke wenn Vail so ein bis eineinhalb Jahre am Markt ist und eventuelle Fehler gehoben sind werde ich umsteigen.

LG JeHo
Server:
WHS 2011 Eigenbau
-Intel Core i3-4160 auf ASUS H97 plus 8GB RAM --256 SSD (System); 2TB Serversicherung; 2TB Clientsicherungen, 2*2TB shared Folders,
Clients:
-Intel Core i7 2600K 16GB RAM, Windows 7 Ultimate x64
-Intel Core i5 4460 8GB RAM, Windows 10 Pro x64
-Intel Core 2 Duo E6600 2GB RAM, Windows 7 Professional x32
-Intel Celeron Dual Core E1200 4 GB RAM Windows 10 Pro x64
-Intel Celeron Dual Core E1200 3 GB RAM Windows 7 Professional x64
-Laptop Toshiba Core i7 4710HQ 16 GB RAM, Windows 10 Pro x64
-Laptop Acer Extensa 7630, Core 2 Duo T6570 2 GB RAM, Windows 7 Professional x32
-Laptop Toshiba Satellite Pro, Cori i3 M350 8GB RAM, Windows 10 Pro x64
-Netbook Asus Eee PC Atom N280 2GB RAM, Windows 10 Home x32

Antworten