WHS moniert fehlenden Spywareschutz auf PC’s mit MSE

Die Sicherheit ist wichtiger Bestandteil beim Betrieb eines Home Servers, der mit dem Internet verbunden ist.
Antworten
graukopf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jan 2010, 14:31

WHS moniert fehlenden Spywareschutz auf PC’s mit MSE

Beitrag von graukopf » 25. Jun 2010, 16:50

WHS moniert fehlenden Spywareschutz auf PC’s mit MSE
Ich verwende auf den PC's in meinem Heimnetzwerk Microsoft Security Essentials. Nur bei einem ist noch Norton Internet Security drauf. Bei jedem Neustart eines PC mit Microsoft Security Essentials wird das Taskleistensymbol der Home Server-Konsole rot und es popt folgende Meldung auf:

Kein Spywareschutz
Auf PC-P5K ist die Antispywaresoftware deaktiviert oder nicht mehr aktuell.

Das passiert auch nach Neustarts auf Grund erfolgter Aktualisierungen der Microsoft Security Essentials.

Hat vielleicht jemand einen Tipp wie man das abstellen kann?

Würde mich freuen, gaukopf

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21012
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS moniert fehlenden Spywareschutz auf PC’s mit MSE

Beitrag von Nobby1805 » 25. Jun 2010, 17:43

Versuch mal Folgendes
  • geh mit RDP auf den WHS
  • such in WNNotificatiuon....txt die Fehlemeldung
  • kurz davor müsste es eine Zeile geben whs.id=
  • kopiere den Text nach dem =
  • öffne des Regedit und gehe nach HKLM\Software´\Windows\Windows Home Server\Notification\1.0\Supressions
  • füge dort einen Zeichenfolge-Key mit dem Namen wie oben kopiert ein (ein Wert muss nicht zugewiesen werden)
bei mir scheint das zu wirken, aber ich weiß nicht ob man es verallgemeinern kann
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten