Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für WHS?

In diesem Forum werden Umfragen veröffentlicht

Windows Server 2012 Essentials - brauchbarer Ersatz für WHS?

Ja, weil ...
36
46%
Nein, weil ...
42
54%
 
Abstimmungen insgesamt: 78

Benutzeravatar
FrankySt72
Foren-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 4. Jun 2009, 23:31

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von FrankySt72 » 12. Nov 2012, 18:18

--> Festplatte können nicht benutzt werden auf Clients
Windows 7, oder auch in Windows 8 nicht?
Grüße Frank
[Irren ist menschlich. Aber noch menschlicher ist es, dem Computer die Schuld zu geben.] *Unbekannt
[Wir sind alle aus Sternenstaub gemacht - und unser Schmuck aus dem Staub kollidierender Sterne] *Carl Sagan

HP StorageWorks x510 Data Vault - WHS 2011 - 4GB - System 2TB Samsung F4 + 2TB Samsung F3 + 3TB WD Red
(HP Mediasmart EX470 V3.0 - SP2 - PP3 - 2GB - 2.6GHz (AMD LE-1640)) aktuell außer Betrieb
FRITZ!Box Fon 7390 - 100 MBit KabelDeutschland / ZyXEL GS1100-16 / D-Link DGS-1008D
Relevante Ausstattung: Windows 8 + Windows 7, iPad 4, iPad mini, iPhone 4S, Apple TV (3), Samsung UE55D8000

Datenduplizierung, Raid 1,5,10 ersetzt kein Backup!!! Niemals auf Backup verzichten!!!

Benutzeravatar
Nachtwind
Foren-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 22. Nov 2011, 18:50

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von Nachtwind » 22. Nov 2012, 12:20

für mich aus mehreen Gründen definitiv nicht:

1. zu teuer

2. kein DE (weshalb ich unter anderem trotz 2011er Lizenzen noch 2x V1 am Laufen hab)

3. für viele nicht top technikaffine ist WHS eine einfache und gute Lösung (gerade auch wegen des DE) - setz die an einen 2012 Essentials und sie sind raus

4. Keine Daten in der Cloud - NEVER! und der Weg geht für MS mit 2012 und Win8 genau da hin...


to be continued...
Produktiv: Dell T20 @ WS 2012 R2 / Drivepool / Plex Media Server
Backup & Test: Dell T20 @ verschiedene Betriebssysteme
Clients: Win 8.1 Pro
Router: AVM Fritz!Box 7490

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9900
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von larry » 22. Nov 2012, 12:32

Nachtwind hat geschrieben: 2. kein DE (weshalb ich unter anderem trotz 2011er Lizenzen noch 2x V1 am Laufen hab)
Mir fehlt der DE nicht wirklich.
Beim WHS 2011 gibt es Drivebender oder Drivepool
Beim WSE 2012 gibt es Storage Spaces oder Drivebender

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Saphir
Foren-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 2. Mär 2011, 10:19
Kontaktdaten:

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von Saphir » 24. Nov 2012, 21:55

Also ich habe die 2011er Version ohne Drivebender und der gleichen. 5x 2TB sind am laufen und es funktioniert mit der Administration sehr gut. Auf den Clients sehe ich eh nicht was auf welcher Platte liegt. Um ehrlich zu sein habe ich mehr Bedenken was einen Tausch der Platte aus dem Pool eines z.B. Drivebender etc. hat.
Zuletzt geändert von Saphir am 12. Jan 2013, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.

Sylar
Foren-Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: 21. Nov 2009, 20:30

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von Sylar » 20. Dez 2012, 19:01

FrankySt72 hat geschrieben:
--> Festplatte können nicht benutzt werden auf Clients
Windows 7, oder auch in Windows 8 nicht?
Hatte damals nur Windows 7 zur Verfügung. Hat wer es schon unter 8 probiert?

Aber nach einige Wochen mit WS2012 E bin ich eher mehr enttäuscht...

Mir fehlt einfach..
-WSUS
-DriveExtender

Natürlich kann man dann den WS2012 Standard verwenden, aber da hat man dann keine Client Backups, Launchpad, Website etc. :roll: Dafür gibts WSUS..
larry hat geschrieben: Beim WSE 2012 gibt es Storage Spaces oder Drivebender
Der Storage Space ist für mich nur ein umgelabeltes Software RAID mit MS Bezeichnungen. Die Kopiergeschwindigkeit übers LAN ist bei mir deutlich langsamer, als auf dem WHS.
Server:
Acer Aspire easyStore H340 (Intel Atom N230 1.6GHz, 2GB RAM, 2x2TB HDD)
Windows Home Server v1 | XMarks | jDownloader | WSUS |
HP Proliant Microserver N40L (AMD Turion 2 Neo 2x1,5GHZ, 8GB RAM, 250GB Samsung 840 SSD,1x3TB)
Windows Server 2012 Essentials | jDownloader

Client:
HP Pavillion Desktop(Intel Q6600 4x2,4GHZ, 4GB RAM, Crucial m4 128GB SSD, 3TB HDD)
Sony VAIO FE-11M(Intel Centrino Duo 2x1,66GHZ, 2,5GB RAM, 320GB HDD)
HP Pavilion dv6 (Intel Core i7 2670QM 4x2,2GHZ, 8GB RAM, 1TB HDD)

TheExpert
Foren-Einsteiger
Beiträge: 19
Registriert: 30. Jan 2013, 18:09
Wohnort: Waldkirch

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von TheExpert » 30. Jan 2013, 19:09

Hallo zusammen,

Windows Server 2012 Essentials ist nur bedingt ein geeigneter Ersatz für den WHS, weil
  • Er mag zwar vom Funktionsumfang den WHS ersetzen, aber der Preis ist für Endanwender und Homeuser zu hoch!
  • Die Administration dürfte für diese Klientel außerdem zu kompliziert sein.
Schade, dass Microsoft diesen Schritt geht. Auf der einen Seite verständlich, denn ein zusätzliches Produkt bedeutet auch zusätzlichen Pflegeaufwand, aber Microsoft macht damit das Feld für andere Software-Hersteller frei.

Der WHS war m. E. auf der NAS-Seite das einfachste, wartungsärmste und zuverlässigste System, das ich je hatte (ich hatte vor WHS mit FreeNAS, NAS-Platten usw. experimentiert und war nicht überzeugt - anno 2009 und früher). Und die Clientsicherungen sind (m)ein absolutes Highlight beim WHS!

Viele Grüße

TheExpert

Benutzeravatar
Domii666
Foren-Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 7. Jan 2012, 14:35
Wohnort: Gundelfingen
Kontaktdaten:

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von Domii666 » 17. Apr 2013, 09:08

Ja weil...

- ich ein aktuelles System habe/will
-ich den administrativen Aufwand bewältigen kann
-ich die Lizenz kostenlos bekommen hab
-Ich keine Einschränkung vom Umstieg von Whs v1 auf WSE2012 gemerkt habe, nur positives

Gruß Domi

Benutzeravatar
Boogie2005
Foren-Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: 20. Dez 2008, 22:06

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von Boogie2005 » 17. Apr 2013, 13:48

Der WSUS ist aber per Hotfix nachträglich installierbar!!!!

Boogie
Mein Server: Windows 10 1809,Gehäuse NZXT-H2; Asrock Z370, Intel I3-8100 + 16GB RAM; 3x 4TB + 2 x 3 TB

Bricki
Foren-Einsteiger
Beiträge: 38
Registriert: 9. Apr 2010, 10:24

Re: Windows Server 2012 Essentials - Brauchbarer Ersatz für

Beitrag von Bricki » 19. Mär 2014, 12:54

Für mich ist es auch Ja weil...

Windows Server 2012 R2 ist einfach krass, ich arbeite damit auf der Arbeit des öftern und er ist einfach gut Bedienbar, Erweiterbar (Software) und rennt einfach.
Das Essentials ist genau das richtige für mich, da man beim normale Standard Server einfach zu viel per Hand konfiguren muss. Das macht die Essentials Experience automatisch.
Zudem find ich das Storages Spaces genau das ist was DriveBender/WHSv1 hatte bzw haben.
Das mit der Cloud ist bisschen blöd, aber man muss es ja nicht benutzten, man kann von daher find ich das sehr gut.

Und da WHS2011 auch langsam in die Jahre kommt und Windows9 wahrscheinlich nicht mehr supporten wird wird es für mich langsam Zeit aufzurüsten.


Mein nächste WHS wird aufjedenfall ein Essentials werden, vorallem da ich die Software umsonst bekomme :) Gut das es MSNDAA gibt :D. Ansonsten ist der Preis schon hoch, das stimmt. Leider kostet mein Traum WHS noch zuviel ^^ muss noch warten oder abspecken.
WHS: AtomD510, 4GB Ram, 1x500GB WD Green (Systemplatte), 4x2TB WD Green EARS und 2x3TB WD Red (Datenplatten) alles in einem Lian Li PC Q-08

Antworten