Welcher WHS auf welcher Hardware

In diesem Forum werden Umfragen veröffentlicht

Welchen WHS betreibt ihr auf welcher Hardware

WHS v1 auf Belinea
3
1%
v1 auf Siemens-Fujitsu
12
4%
v1 auf HP
21
7%
v1 auf Acer
77
25%
v1 auf Eigenbau
40
13%
v1 virtualisiert
3
1%
WHS 2011 auf Eigenbau
109
35%
2011 auf Acer
11
4%
2011 auf HP-Modellen für WHS v1
10
3%
2011 auf HP N36 oder N40
16
5%
2011 auf sonstigen Modellen für WHS v1
5
2%
2011 virtualisiert
4
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 311

Benutzeravatar
Domii666
Foren-Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 7. Jan 2012, 14:35
Wohnort: Gundelfingen
Kontaktdaten:

Re: Welcher WHS auf welcher Hardware

Beitrag von Domii666 » 17. Apr 2013, 09:06

WSE 2012 auf Eigenbau

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21117
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Welcher WHS auf welcher Hardware

Beitrag von Nobby1805 » 18. Apr 2013, 18:46

Ich würde ja gerne die Auswahl um den 2012 erweitern .. aber dann setzt diese Board-Software leider alle anderen Einträge auf 0 zurück :(

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9928
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Welcher WHS auf welcher Hardware

Beitrag von larry » 18. Apr 2013, 21:46

Wobei das aber eine umpassende Antwort auf die Frage "welchen WHS ..." wäre.
Da macht dann wohl eher eine neue Umfrage Sinn, welche dann auch die Nicht Server Systeme beinhalten kann.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21117
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Welcher WHS auf welcher Hardware

Beitrag von Nobby1805 » 18. Apr 2013, 21:49

Tja, wo du recht hast hast du recht ;)
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Roland M.
WHS-Experte
Beiträge: 2727
Registriert: 3. Okt 2008, 18:36
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Welcher WHS auf welcher Hardware

Beitrag von Roland M. » 18. Apr 2013, 22:35

Hallo!
larry hat geschrieben:Da macht dann wohl eher eine neue Umfrage Sinn,
...und diesen Thread (mit einem abschließenden Kommentar) sperren.

welche dann auch die Nicht Server Systeme beinhalten kann.
Hier sollte man sich auch über die Frage Gedanken machen, was man überhaupt abbilden will!

Die Anzahl der *Systeme*, *Benutzer*, oder *Betriebssysteme*?
Mittlerweile sind ja auch zwei WHS nicht selten. Sind das WHS v1 und WHS 2011 ist das noch kein Problem bei einer Mehrfachauswahl (wie hier).
Bei zwei Servern mit gleichen Betriebssystem wird's kompliziert... ;)


Roland
Homemade WHS 2011 mit Intel S1200KP, Xeon E3-1245, 8 GB ECC RAM und 2 TB HDD (40 W)
Homemade WHS (v1) mit Intel DG33BU, Core2Duo E6750, 4 GB RAM und 1,5 TB + 1 TB + 1 TB HDD
Homemade SBS 2008 mit Intel S3200SHV, Xeon E3110, 8 GB RAM und 2 x 1,5 TB HDD
Homemade Sophos UTM-9 Firewall mit Intel S1200KP, i3-2120T, 4GB RAM, Intel Pro/1000 und SSD (30 W)
Homemade WHS 2011 mit Intel DG33BU, Celeron 420, 3 GB RAM, 2 TB HDD (Remote Backup Server)
Homemade VM-Server mit Intel S1200KPR, Xeon E3-1245v2, 16 GB ECC RAM, 2 x 3 TB HDD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21117
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Welcher WHS auf welcher Hardware

Beitrag von Nobby1805 » 3. Okt 2013, 12:29

Roland M. hat geschrieben:Hier sollte man sich auch über die Frage Gedanken machen, was man überhaupt abbilden will!
Als ich den Thread gestartet habe wollte ich sehen, in wie weit der 2011 akzeptiert wird bzw. wie viele beim v1 bleiben ...

Wenn ich mir die aktuellen Zahlen ansehe gibt es in Summe mehr Einträge beim v1 als beim 2011 ... aber es ist ja völlig unklar, ob die jeweiligen Angaben jemals aktualisiert worden sind

Antworten