Eure Meinung zum Namen "WHS 2011"

In diesem Forum werden Umfragen veröffentlicht
Antworten

Was haltet ihr von dem Namen "Windows Home Server 2011"?

Passt gut!
19
54%
Neutral.
12
34%
Find ich unpassend!
3
9%
("Home Server Premium" hätt besser gepasst)
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 35

Benutzeravatar
Spamkiller
Foren-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 18. Jul 2009, 16:48

Eure Meinung zum Namen "WHS 2011"

Beitrag von Spamkiller » 4. Feb 2011, 20:42

hi,
mal ne kleine, brandaktuelle umfrage:

was haltet ihr von dem namen den VAIL jetzt gekriegt hat, also:

Windows Home Server 2011

meine persönliche meinung: ich finde es schwachsinnig produkte nach dem erscheinungsjahr zu benennen. wahrscheinlich wird dies aber von M$ mit absicht so gehandhabt, damit nach 3 bis 4 jahren der eindruck eines veralteten systems/programms aufkommt und man ein neues kauft. (hat bei office wunderbar geklappt)

Was meint ihr?
Zuletzt geändert von Spamkiller am 4. Feb 2011, 23:56, insgesamt 1-mal geändert.
Die Menschen haben die Atombombe erfunden - keine Maus der
Welt wäre auf die Idee gekommen die Mausefalle zu erfinden.

noopsies
Foren-Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 11. Sep 2010, 12:53

Re: Eure Meinung zum Namen "WHS 2011"

Beitrag von noopsies » 4. Feb 2011, 21:14

hat doch tradition bei MS, zumindest bei office und den server versionen.

gruß noopsies
Acer H341, PP3+UR1, 2GB
2x WD10EADS
2x Samsung EcoGreen F4 HD204UI 2TB

1x Windows 7 HP 64bit
1x Windows 7 HP 32bit

Mike Lowrey
Beiträge: 1181
Registriert: 6. Jan 2009, 19:42

Re: Eure Meinung zum Namen "WHS 2011"

Beitrag von Mike Lowrey » 4. Feb 2011, 21:25

Wen interessiert bitte der Name? Von mir aus können sie es auch WHS xyz1111elfkewl nennen.......
WHS: ASRock NF6 G-DVI | AMD e4350 | 2 TB Samsung F4 + 2 x Samsung 1TB + 2x 1.5 TB + 0.5 TB (7,5 TB)| 1 GBit@ Home, 20/1 MBit @ www

Roland M.
WHS-Experte
Beiträge: 2725
Registriert: 3. Okt 2008, 18:36
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zum Namen "WHS 2011"

Beitrag von Roland M. » 4. Feb 2011, 22:00

Hallo!

Ich finde Jahreszahlen anstatt Versionsnummern durchaus sinnvoll!

Spamkiller hat geschrieben:damit nach 3 bis 4 jahren der eindruck eines veralteten systems/programms aufkommt und man ein neues kauft.
Ok, akzeptiert.
Gegenargument: "Was?! Version 18? Habt ihr immer noch kein vernünfiges Produkt zum Laufen gebracht?" [0]
Daß es eine Firma ist, die seit (mind.) 18 Jahren kontinuierlich Verbesserungen und Neuerungen auf den Markt bringt, wird dabei unter den Tisch gekehrt...

Oder: "Installiere Software V10 auf Betriebssystem V7" - "Wird schon funktionieren..." vs.
"Installiere Software 2000 auf Betriebssystem 2010" - "Hoppla, könnte Komplikationen ergeben!"


Roland

[0] Aktuelle Version eines Virenscanners, dessen Name ich in diesem Zusammenhang nicht nennen will, da auch dieser mit Vorurteilen belastet ist.
Homemade WHS 2011 mit Intel S1200KP, Xeon E3-1245, 8 GB ECC RAM und 2 TB HDD (40 W)
Homemade WHS (v1) mit Intel DG33BU, Core2Duo E6750, 4 GB RAM und 1,5 TB + 1 TB + 1 TB HDD
Homemade SBS 2008 mit Intel S3200SHV, Xeon E3110, 8 GB RAM und 2 x 1,5 TB HDD
Homemade Sophos UTM-9 Firewall mit Intel S1200KP, i3-2120T, 4GB RAM, Intel Pro/1000 und SSD (30 W)
Homemade WHS 2011 mit Intel DG33BU, Celeron 420, 3 GB RAM, 2 TB HDD (Remote Backup Server)
Homemade VM-Server mit Intel S1200KPR, Xeon E3-1245v2, 16 GB ECC RAM, 2 x 3 TB HDD

Benutzeravatar
Spamkiller
Foren-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 18. Jul 2009, 16:48

Re: Eure Meinung zum Namen "WHS 2011"

Beitrag von Spamkiller » 4. Feb 2011, 23:55

Ja, da hast du auch wieder recht.
Die Menschen haben die Atombombe erfunden - keine Maus der
Welt wäre auf die Idee gekommen die Mausefalle zu erfinden.

Antworten