WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Alles zu den verschiedenen Add-Ins
TiGer71
Foren-Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 5. Okt 2010, 11:07

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von TiGer71 » 5. Okt 2010, 11:37

Hallo der-Leo,

dieser Thread ist schon älter, tut mir leid, aber ich habe ihn gefunden, weil ich das mit dem Autoupdate von ClamAV über den WHSClam nicht hinbekommen habe. Nach deiner Anleitung habe ich nun komplett neu installiert, also zuerst alles entsorgt, was vorher von WHSclam und ClamAV dort war, die neueste Version von WHSclam (0.1.8) in den add ins installiert, danach ClamAV durch WHSClam heruntergeladen und installiert. Ich kann trotzdem nix erkennen, dass er sich automatisch updated und nach 3 Tagen meckert der Server rum, das ClamAV nicht mehr aktuell ist. Durch 0.1.8 wurde 0.96.1 mit heruntergeladen, hat prima funktioniert. Wenn ich jetzt über das add-in in der Console selbst ein update mache, gibt es eine lustige Meldung: 0.96.1 wäre outdated, 0.96.3 wäre aktuell - n ziemlicher Witz, weil sich das ClamAV ja selbst installiert hat (und vorher frisch heruntergeladen wurde...)

Fakt ist: ich finde keine aktuellere Version von WHSClam als 0.1.8 und ebenso ist 0.96.3 von ClamAV nicht zu finden bzw. WHSClam lädt sie nicht herunter, wenn es ClamAV nachlädt und installiert.

Eine blöde Sackgasse - hast du eine Idee, wie man das hinbekommt? Ich hätte nämlich gerne eine Autoupdatefunktion, weil ich nicht immer zu Hause und der Server doch schon intensiv genutzt wird von meiner Familie.

Vielen Dank!

Gruß
Timo

der-Leo
Foren-Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 30. Aug 2009, 13:32
Kontaktdaten:

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von der-Leo » 6. Okt 2010, 22:33

Derzeit ist WHSClamAV eh nicht wirklich brauchbar.
Was nützt einem ein Auto-Update wenn der Scanner keinen Hintergrundscan hat und es keine Möglichkeit gibt Scans irgendwie zu planen.
Es werden also überhaupt keine automatischen Scans durchgeführt.
Wenn man jeden Scan also eh per Hand veranlassen muss dann kann man eigentlich auch das Update selbst machen.
ClamAV auf dem WHS ist also derzeit absolut unbrauchbar.

Das automatische Update läuft nach einer erfolgreichen Installation bei mir völlig problemlos.
Es kann aber nur die Definitionsdateien updaten.
ClamAV selbst kann es nicht aktuell halten.
Dazu muss ClamAV deinstalliert und neu installiert werden.
Das kann WHSClamAV aber nicht.
Es kann immer nur eine bestimmte Version von ClamAV installieren.
Das scheint wohl fest in der WHSClamAV hinterlegt zu sein.
Aber selbst wenn es auch Versionupdates hinbekommen würde...
ohne jemals zu scannen nützt niemandem auch die alleraktuellste Version nichts!

TiGer71
Foren-Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 5. Okt 2010, 11:07

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von TiGer71 » 7. Okt 2010, 16:35

Okay, was würdest du dann als Alternative empfehlen? Den schottischen Affen hatte ich als erstes runtergekegelt um eine 180 Tage Version von F-Secure zu nutzen. Die hat sich dann durch nicht-verlängern als WHS version selbst ausgeschieden und ist zumal nach irgendeinem update dermaßen auf die Nerven gegangen, weil dabei das zugehörige Add-in zerschossen wurde. Also weg damit und WHSclam auf die Maschine - ist aber auch alles nicht so dolle.
Und nun? Gibt es irgendeine AV Lösung für den WHS? Kann auch eine sein, die was kostet, aber momentan gibt es von all denen ja irgendwie nicht mehr so viele, die auch für den WHS weiterentwickelt werden...

Danke.

Gruß
Timo

majide84
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 7. Okt 2010, 20:07

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von majide84 » 7. Okt 2010, 20:19

Ich könnte dir Nod32 von Eset empfehlen. Nachteil bei einer Installation auf dem WHS ist, dass er kein Addin hat. Du müsstest, dass über Advanced Admin Konsole lösen. Kostet dafür aber aktuell auch nur 8,90 € für eine 1 Jahresvollversion, durch das Sonderheft von Heise.

Ansonsten kenne ich nur die WHS Version von Avast.

kumpelchen
Foren-Einsteiger
Beiträge: 18
Registriert: 28. Sep 2009, 22:08

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von kumpelchen » 20. Okt 2010, 16:06

Als Alternative ginge noch Microsoft Security Essentials.

gastkonto
Foren-Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 24. Okt 2007, 23:53

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von gastkonto » 20. Okt 2010, 16:08

kumpelchen hat geschrieben:Als Alternative ginge noch Microsoft Security Essentials.

Auf dem WHS?
------------------------------------------------------------------------
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...
TX150 S7, 16GB, X3450, MegaRAID6G+BBU, 500GB Raid10
ESXi 4.1: 2K8R2_DC, 2K8R2_Exchange2010SP2UR4v2, 2K8R2_TM_WFBS7adv
APC SmartUPS1000XL + LANCard
WHS: HP DATA VAULT X317

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21091
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von Nobby1805 » 20. Okt 2010, 16:11

gastkonto hat geschrieben:
kumpelchen hat geschrieben:Als Alternative ginge noch Microsoft Security Essentials.

Auf dem WHS?
M.W. bisher vonb MS NICHT für den WHS frei gegeben :(
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

gastkonto
Foren-Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 24. Okt 2007, 23:53

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von gastkonto » 20. Okt 2010, 16:20

Nobby1805 hat geschrieben:
gastkonto hat geschrieben:
kumpelchen hat geschrieben:Als Alternative ginge noch Microsoft Security Essentials.

Auf dem WHS?
M.W. bisher vonb MS NICHT für den WHS frei gegeben :(
So wars gemeint ;-)

Trotzdem würde ich eine entsprechende Freigabe selbstverständlich begrüßen!
------------------------------------------------------------------------
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...
TX150 S7, 16GB, X3450, MegaRAID6G+BBU, 500GB Raid10
ESXi 4.1: 2K8R2_DC, 2K8R2_Exchange2010SP2UR4v2, 2K8R2_TM_WFBS7adv
APC SmartUPS1000XL + LANCard
WHS: HP DATA VAULT X317

Benutzeravatar
Cyberbilly
Foren-Einsteiger
Beiträge: 40
Registriert: 17. Mär 2011, 22:22

Re: WHS ClamAV aktualisieren...ABER WIE?!

Beitrag von Cyberbilly » 29. Mai 2011, 23:46

Derzeit ist die Version 0.1.9 die aktuellste.
Download des WHS- Addins unter
http://sourceforge.net/projects/whsclam ... i/download
Der gelbe Balken oben im IE ist der Download.
Dateiname: WHSClamAV-0.1.9.msi (619KB)

Die Updates kann man auch hier mit dem USB-Stick auf dem Server (in das Verzeichnis mit den Virendefinitionen) kopieren und so den Offline arbeitendnen Home Server weiterhin aktuell halten.
Greets Cyberbilly
WHS Update Pack Builder und Übersicht zu Windows Updates behalten
Ob zum Neu- Aufsetzen oder nach System Chrashs:
Know How bei privater Nutzung und Probleme zum Thema
"Updates und (Sicherheits-) Patches offline installieren"

Antworten