WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Alles zu den verschiedenen Add-Ins
Antworten
tazmano1
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28. Okt 2008, 20:00

WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von tazmano1 » 26. Nov 2008, 16:33

Hallo
Mein WHS wacht nicht aus dem Ruhezustand auf.LightsOut Client ist auf den Client Installiert.Firewall schon versucht abzuschalten,einstellungen in den Energieoptionen und im Netzwerk laut LightsOut Anleitung vorgenommen.Leider alles ohne Erfolg.

tazmano1
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28. Okt 2008, 20:00

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von tazmano1 » 26. Nov 2008, 20:30

Hallo nochmal
prob hat sich erledigt,BIOS war nicht richtig konfiguriert :oops:

windtalker
Foren-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 9. Okt 2008, 22:01

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von windtalker » 26. Nov 2008, 21:48

Hi,

prima, und was war genau die Ursache im BIOS?


Gruß

windtalker

windtalker
Foren-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 9. Okt 2008, 22:01

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von windtalker » 30. Nov 2008, 12:52

Hi Freunde,

habe dasselbe Prob wie tazmano. Leider sagt er ja nicht, was er im BIOS geändert hat. Habe alles was mir bekannt ist versucht. Kein Erfolg.Vielleicht lässt sich aus dem LOG was auslesen. Ich hänge es mal dran. Vieleicht kann es jemand interpretieren und hat eine Lösung.

Danke im voraus

Gruß

windtalker
Dateianhänge
LightsOutClientService.2008-11-30.log
LOG 30.11.08
(4.27 KiB) 108-mal heruntergeladen
Home Server:
chiliGREEN Home Server mit WHS 2011
8TB
2 Clients

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9422
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von Martin » 30. Nov 2008, 16:37

Du hast die Anleitung zu LightsOut gelesen und deine Einstellungen gemäß den Vorgaben gemacht?
Im Bios evtl. nachsehen ob der Rechner durch Netzwerkkarte geweckt werden darf.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

windtalker
Foren-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 9. Okt 2008, 22:01

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von windtalker » 30. Nov 2008, 16:48

1:Ja, hab ich. Auch alles nach Vorschrift installiert, bzw. deinstalliert.
2.: Nein, das habe ich noch nicht gemacht. Schau gleich mal nach.

Danke erstmal!

Gruß

windtalker
Home Server:
chiliGREEN Home Server mit WHS 2011
8TB
2 Clients

windtalker
Foren-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 9. Okt 2008, 22:01

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von windtalker » 30. Nov 2008, 18:02

Hi Martin,

so, habe mal im BIOS nach sowas wie "Wake Up By LAN" gesucht, finde aber nix. Wo muss man da suchen? Oder heisst das anders?

Gruß

windtalker
Home Server:
chiliGREEN Home Server mit WHS 2011
8TB
2 Clients

Benutzeravatar
locke703
WHS-Experte
Beiträge: 1745
Registriert: 18. Aug 2007, 22:08
Wohnort: Friedrichshafen

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von locke703 » 30. Nov 2008, 21:25

Hi,
schau mal unter "Power" - "APM-Configuration"
dort "Power on by PCI-Devices" auf Enabled
kann sein das das "Power on by External Modems" auch auf "enabled" gebraucht wird

weiter kanns noch am Jumper KBPWR1 (ist oben bei den PS2-Buchsen) liegen --> auf Pin 2+3 +5VSB stecken

Gruß Armin
WHS: AMD-785 / Phenom II X3 720 / 8Gb-Ram / 2Tb SSHD-Seagate + 2Tb + 1Tb Samsung / WHS2011
Idle= 63W (mit Energy-Check-3000)
Clienten: 3xPC+2xLaptop // Client-BS Win7/Win8/Win10

Backupmaschine: FSC-E5915 (C2D-6700) mit WHS-2011

windtalker
Foren-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 9. Okt 2008, 22:01

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von windtalker » 30. Nov 2008, 23:07

Hi locke703,
bin bis auf die Jumperung Deinen Ratschlägen gefolgt. Leider keinen Erfolg gehabt. Morgen auf ein Neues.

Danke bis dahin....

Gruß

windtalker

Edit on: Also, was soll ich sagen, seit heute Morgen macht mein WHS das was er soll. Habe sonst nix geändert. Seltsame Manieren :o . Danke @locke für Deine Tipps, war wohl genau das Richtige.Edit off.
Home Server:
chiliGREEN Home Server mit WHS 2011
8TB
2 Clients

tazmano1
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 28. Okt 2008, 20:00

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von tazmano1 » 4. Dez 2008, 16:40

SORRY Leute wegen der keinen Antwort weiter oben im post....hatte länger nicht reingeschaut :?
aber prob hat sich ja erledigt.....schande über mein haupt-----

gruss
olli

windtalker
Foren-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 9. Okt 2008, 22:01

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von windtalker » 10. Dez 2008, 15:08

Hi,

nun gräm dich mal nicht.Die gute Absicht zählt ja auch.... :mrgreen: :mrgreen:

mittlerweile plagen mich ganz andere Sorgen mit meinem WHS.Sämtliche S-ATA Ports auf dem Mainboard sind augefallen. Offensichtlich ist der SATA-Controller im Eimer.Der WHS bootet nicht mehr, da er die System-HDD nicht mehr findet. Ich werde das MB jetzt ensorgen und auf AMD umsteigen ....es reicht jetzt.Nun halt die Prozedur wieder anlaufen lassen...seufz :roll:


Gruß

windtalker
Home Server:
chiliGREEN Home Server mit WHS 2011
8TB
2 Clients

onkelrene
Foren-Einsteiger
Beiträge: 22
Registriert: 14. Okt 2010, 21:47

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von onkelrene » 30. Okt 2010, 23:13

Hi,

ich muss das Thema noch mal hochholen. Also mein Server wacht auch nicht ausn Standby auf.

Nun meine Frage wie komme ich ins Bios wenn der H340 keine Grafikkarte drin hat und ich ihn nicht seperat an einen Monitor hängen kann?


mfg rene

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9422
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WHS wacht nicht auf mit LightsOut

Beitrag von Martin » 30. Okt 2010, 23:41

Bitte starte einen eigenen Thread, dein Problem hat mit diesem hier nur den Namen gemeinsam.

Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Antworten