Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Alles zu den verschiedenen Add-Ins
BlackVoltage
Foren-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19. Feb 2011, 11:30

Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von BlackVoltage » 20. Feb 2011, 14:35

Hallo zusammen,

nach langem überlegen und rumschauen und zunächst vorherschender Präferenz für den HP X510 3TB ist jetzt doch der EasyStore 341 - 4 TB bestellt* (danke für die Tipps an CDK).

Jetzt möchte ich damit aber auch gerne TV4Home betreiben und überlege noch die CineS2 Karte zu bestellen.

Die Frage an Euch - geht das? Ist das System "stark" genug für TV-Aufnahmen und Streaming? Auch für HDTV (bislang zwar noch nicht sooo relevant aber das Gerät soll ja ein paar Jahre genutzt werden)?
Alexander vermutet - dass Aufnahmen kein Problem sein sollten ... Streaming aber evt. schon (das wäre verdammt Schade)?!

Im voraus vielen Dank für Eure Antworten (schnelle Tipps / Infos zu Eureren Erfahrungen wären toll - jetzt könnte ich zur Not die Bestellung noch ändern oder das Gerät tauschen)!

Beste Grüße,
BlackVoltage

*trotz langsamerer CPU scheinen die Vorteile (Stromverbrauch, Lautstärke, PCI-E Erweiterungsmöglichkeit, Preis, hoffentlich bald von Acer ein offizielles Update auf WHS 2011, ... ) zu überwiegen.
Server: Acer Aspire EasyStore H341, 2x2 TB, WHS V1 // Addins: LightsOut, WHSHealth, RemoteNotification, geplant: TV4Home
Router: FritzBox 7270, 1&1 16Mbit ADSL // Gigabit-Switch: Trendnet TEG-S50g und Trendnet TEG S80DG
Client1: 1x Acer Aspire 1810T Subnotebook, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 7 Home Premium 64bit
Client2: 1x Eigenbau PC mit Core2Quad Q9400, 8GB RAM, 2x1 TB Samsung F3, Win 7 Professional 64bit
Client3: 1x Thinkpad T60 Core2Duo, 500GB HDD, 2 GB Ram, WinXP Professional (installiert)/WinVista Lizenz (dabei) <<= in einigen Tagen zu verkaufen
Client4: Xbox mit Xbmc (XboxMediaCenter)
Client5: PS3

Frage: Habt ihr eine gute Empfehlung für einen Medienserver als Ergänzung oder besser noch als Ersatz für den WHS Standard und Firefly (ACER Vorinstallation)? Konfig tipps für besseres / resourcenschonenderes / ruckelfreies Streaming? - Her damit!

Brudertac
Foren-Einsteiger
Beiträge: 39
Registriert: 2. Mär 2010, 12:04

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von Brudertac » 24. Feb 2011, 15:58

Servus,

also zum Thema MediaPortal auf dem Acer kann ich nichts sagen aber Streaming an sich ist mit dem Acer kein Problem.

Ich hab den Acer h340 im Gigabit Netzwerk hängen und kann ohne Probleme HD Movies am Client schauen.
Das geht einwandfrei und ohne Ruckler etc....

Wenn ich jetzt am h340 "Standort" ne TV Antenne hätte würde ich das glatt mal ausprobieren...

Grüße
Brudertac

BlackVoltage
Foren-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19. Feb 2011, 11:30

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von BlackVoltage » 24. Feb 2011, 18:47

Danke für die Antwort Gigabit LAN ist bei mir bislang noch nicht vorhanden (die FritzBox 7270 kann nur 100Mbit und ein zusätzlichen Switch habe ich noch nicht besorgt). Bei 100Mbit dauern Backups schonmal ewig :(

In einem anderen Thread erzählte Rally er hat ne TV Karte bestellt und wir in wenigen Tagen das ganze im H340 ausprobieren.
Re: TV4Home - Feedback

Beitragvon Rally » 23. Feb 2011, 11:17

BlackVoltage hat geschrieben:Komisch das es offenbar noch Niemand ausprobiert hat.

Beste Grüße,
BlackVoltage

sobald meine Tevii 470 da ist werd ich es mit dem H340 testen ;-)
Streamen aufs iPad wär ja klasse ...
Überlege jetzt auch ob Tevii 470 oder CineS2 (ggf. aber erstmal abwarten was der Kollege berichtet)! Die Tevii ist jedenfalls nicht in der Liste der offiziell unterstützten Karten:

http://tv4home.codeplex.com/wikipage?ti ... d+TV+cards

Grüße,
BlackVoltage
Server: Acer Aspire EasyStore H341, 2x2 TB, WHS V1 // Addins: LightsOut, WHSHealth, RemoteNotification, geplant: TV4Home
Router: FritzBox 7270, 1&1 16Mbit ADSL // Gigabit-Switch: Trendnet TEG-S50g und Trendnet TEG S80DG
Client1: 1x Acer Aspire 1810T Subnotebook, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 7 Home Premium 64bit
Client2: 1x Eigenbau PC mit Core2Quad Q9400, 8GB RAM, 2x1 TB Samsung F3, Win 7 Professional 64bit
Client3: 1x Thinkpad T60 Core2Duo, 500GB HDD, 2 GB Ram, WinXP Professional (installiert)/WinVista Lizenz (dabei) <<= in einigen Tagen zu verkaufen
Client4: Xbox mit Xbmc (XboxMediaCenter)
Client5: PS3

Frage: Habt ihr eine gute Empfehlung für einen Medienserver als Ergänzung oder besser noch als Ersatz für den WHS Standard und Firefly (ACER Vorinstallation)? Konfig tipps für besseres / resourcenschonenderes / ruckelfreies Streaming? - Her damit!

Brudertac
Foren-Einsteiger
Beiträge: 39
Registriert: 2. Mär 2010, 12:04

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von Brudertac » 24. Feb 2011, 21:21

Für MediaPortal kann ich die FloppyDTV empfehlen. Die läuft hier super damit. Aber da braucht man dann halt noch ne Fireware Karte im Acer und muss die TV Karte extern "unterbringen".

BlackVoltage
Foren-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19. Feb 2011, 11:30

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von BlackVoltage » 24. Feb 2011, 21:32

Eine ungenutzte PCI-E Firewire Karte hab ich sogar noch rumliegen. Schaue mir die Floppy DTV mal an. Welchen Server hast Du? Zufällig ein ATOM OEM Gerät?
Denkst Du die FloppyDTV ist besser als die offiziell getestete CineS2 (Stromanschluss + Wärmeentwicklung ist bei der ggf. ein Nachteil?!)

EDIT: Kann es sein, dass es die Floppy DTV als Firewire Gerät nur für Kabel gibt? Benötigte S2 (zukunftsfähige SAT Karte/Gerät).
EDIT2: Oder Meinst Du "FireDTV" ? FireDTV S2/CI HDTV Digital Satellit TV Box
FireDT V=> -- Auf den ersten Blick: Vorteil: CI-Schacht, Nachteil: weitere Box, zusätzliches Netzteil.
EDIT3: die FireDTV bekommt man scheints allenfalls per eBay noch - die hier sieht auch nett aus: anysee E30 S2 Plus scheint aber per USB angeschlossen zu werden?!
EDIT3: ggf. noch besser aber noch schlechter in Deutschland zu bekommen: anysee E7 S2 (ebenfalls USB - da hätt ich ja doch zum HP X510 greifen können ?!)

Was meint ihr?
Server: Acer Aspire EasyStore H341, 2x2 TB, WHS V1 // Addins: LightsOut, WHSHealth, RemoteNotification, geplant: TV4Home
Router: FritzBox 7270, 1&1 16Mbit ADSL // Gigabit-Switch: Trendnet TEG-S50g und Trendnet TEG S80DG
Client1: 1x Acer Aspire 1810T Subnotebook, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 7 Home Premium 64bit
Client2: 1x Eigenbau PC mit Core2Quad Q9400, 8GB RAM, 2x1 TB Samsung F3, Win 7 Professional 64bit
Client3: 1x Thinkpad T60 Core2Duo, 500GB HDD, 2 GB Ram, WinXP Professional (installiert)/WinVista Lizenz (dabei) <<= in einigen Tagen zu verkaufen
Client4: Xbox mit Xbmc (XboxMediaCenter)
Client5: PS3

Frage: Habt ihr eine gute Empfehlung für einen Medienserver als Ergänzung oder besser noch als Ersatz für den WHS Standard und Firefly (ACER Vorinstallation)? Konfig tipps für besseres / resourcenschonenderes / ruckelfreies Streaming? - Her damit!

Brudertac
Foren-Einsteiger
Beiträge: 39
Registriert: 2. Mär 2010, 12:04

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von Brudertac » 25. Feb 2011, 08:59

BlackVoltage hat geschrieben:Eine ungenutzte PCI-E Firewire Karte hab ich sogar noch rumliegen. Schaue mir die Floppy DTV mal an. Welchen Server hast Du? Zufällig ein ATOM OEM Gerät?
Denkst Du die FloppyDTV ist besser als die offiziell getestete CineS2 (Stromanschluss + Wärmeentwicklung ist bei der ggf. ein Nachteil?!)
Also einen Server in dem Sinne hab ich noch gar nicht laufen. Ich habe Mediaportal (Server+Client) auf einem MacMini mit windows 7 installiert. Der hat ja Firewaire von Haus aus.
Und der greift dann übers Netz auf den Acer zu (Musik Videos etc)
BlackVoltage hat geschrieben: EDIT: Kann es sein, dass es die Floppy DTV als Firewire Gerät nur für Kabel gibt? Benötigte S2 (zukunftsfähige SAT Karte/Gerät).
EDIT2: Oder Meinst Du "FireDTV" ? FireDTV S2/CI HDTV Digital Satellit TV Box
FireDT V=> -- Auf den ersten Blick: Vorteil: CI-Schacht, Nachteil: weitere Box, zusätzliches Netzteil.
EDIT3: die FireDTV bekommt man scheints allenfalls per eBay noch - die hier sieht auch nett aus: anysee E30 S2 Plus scheint aber per USB angeschlossen zu werden?!
EDIT3: ggf. noch besser aber noch schlechter in Deutschland zu bekommen: anysee E7 S2 (ebenfalls USB - da hätt ich ja doch zum HP X510 greifen können ?!)

Was meint ihr?
Die Karte gibts für Kabel und Sat. Allerdings war die Firma ja Insolvent, ich weiss jetzt nicht wie es da aktuell am Markt aussieht. (Der Verkauf soll aber wohl weitergehen)
Man kann die interne Karte (FloppyDTV) auch in eine Box legen oder ins Regal denn die muss nicht in einem Mainboard stecken. Einfach Strom und Firewire dran und du hast
das gleiche wie mit der FireDTV) Beide haben einen CI-Schacht.

Andere Karten kenne ich leider nicht. Ob sich USB Karten wirklich empfehlen?

Grüße!
Brudertac

Benutzeravatar
locke703
WHS-Experte
Beiträge: 1745
Registriert: 18. Aug 2007, 22:08
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von locke703 » 25. Feb 2011, 13:41

WHS: AMD-785 / Phenom II X3 720 / 8Gb-Ram / 2Tb SSHD-Seagate + 2Tb + 1Tb Samsung / WHS2011
Idle= 63W (mit Energy-Check-3000)
Clienten: 3xPC+2xLaptop // Client-BS Win7/Win8/Win10

Backupmaschine: FSC-E5915 (C2D-6700) mit WHS-2011

BlackVoltage
Foren-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19. Feb 2011, 11:30

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von BlackVoltage » 25. Feb 2011, 15:05

locke703 hat geschrieben:Hi,
schaut mal hier
http://shop.digital-devices.de/epages/6 ... Categories

Gruß Armin
Wenn ich dem Link folge Lande ich auf der Starteseite einer der Shops die die CineS2 anbieten (bei Amazon Marketplace gehts minimal günstiger mit etwas reduzierten Versandkosten).
Übersehe ich noch was anderes was Du zeigen wilst?

Grüße,
BV
Server: Acer Aspire EasyStore H341, 2x2 TB, WHS V1 // Addins: LightsOut, WHSHealth, RemoteNotification, geplant: TV4Home
Router: FritzBox 7270, 1&1 16Mbit ADSL // Gigabit-Switch: Trendnet TEG-S50g und Trendnet TEG S80DG
Client1: 1x Acer Aspire 1810T Subnotebook, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 7 Home Premium 64bit
Client2: 1x Eigenbau PC mit Core2Quad Q9400, 8GB RAM, 2x1 TB Samsung F3, Win 7 Professional 64bit
Client3: 1x Thinkpad T60 Core2Duo, 500GB HDD, 2 GB Ram, WinXP Professional (installiert)/WinVista Lizenz (dabei) <<= in einigen Tagen zu verkaufen
Client4: Xbox mit Xbmc (XboxMediaCenter)
Client5: PS3

Frage: Habt ihr eine gute Empfehlung für einen Medienserver als Ergänzung oder besser noch als Ersatz für den WHS Standard und Firefly (ACER Vorinstallation)? Konfig tipps für besseres / resourcenschonenderes / ruckelfreies Streaming? - Her damit!

Benutzeravatar
locke703
WHS-Experte
Beiträge: 1745
Registriert: 18. Aug 2007, 22:08
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von locke703 » 25. Feb 2011, 18:16

Hi,
sorry hatte die Vorstellung das man sich auf der Seite selbst noch etwas umschauen kann
weil jeder ja doch etwas andere Vorstellungen hat

für mich ist das der Herstellershop - bevorzuge sowas immer
für Leute alla "Geitz ist Geil" natürlich nicht immer die beste Wahl

ps.: jeder wie er möchte
Gruß Armin
WHS: AMD-785 / Phenom II X3 720 / 8Gb-Ram / 2Tb SSHD-Seagate + 2Tb + 1Tb Samsung / WHS2011
Idle= 63W (mit Energy-Check-3000)
Clienten: 3xPC+2xLaptop // Client-BS Win7/Win8/Win10

Backupmaschine: FSC-E5915 (C2D-6700) mit WHS-2011

BlackVoltage
Foren-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19. Feb 2011, 11:30

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von BlackVoltage » 25. Feb 2011, 18:35

Klar habe da auch schon geschaut und die CineS2 wäre eine Überlegung bei allem anderen bin ich unsicher da die offizielle Kompatibilitätsliste so erstaunlich klein ist. Danke aufjedenfall für den Tipp :-)
Der besagte Amazon Händler verkauft es übrigens auch über einen Shop dort ist meine aktuelle Karte her (die aber wenn ich mich nicht schwer irre noch eine PCI und kein PCI-E Schnittstelle hat) in dem Fall war das einmal ein Hersteller-Shop die sind aber übernommen worden oder insolvent oder irgendwas
Server: Acer Aspire EasyStore H341, 2x2 TB, WHS V1 // Addins: LightsOut, WHSHealth, RemoteNotification, geplant: TV4Home
Router: FritzBox 7270, 1&1 16Mbit ADSL // Gigabit-Switch: Trendnet TEG-S50g und Trendnet TEG S80DG
Client1: 1x Acer Aspire 1810T Subnotebook, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 7 Home Premium 64bit
Client2: 1x Eigenbau PC mit Core2Quad Q9400, 8GB RAM, 2x1 TB Samsung F3, Win 7 Professional 64bit
Client3: 1x Thinkpad T60 Core2Duo, 500GB HDD, 2 GB Ram, WinXP Professional (installiert)/WinVista Lizenz (dabei) <<= in einigen Tagen zu verkaufen
Client4: Xbox mit Xbmc (XboxMediaCenter)
Client5: PS3

Frage: Habt ihr eine gute Empfehlung für einen Medienserver als Ergänzung oder besser noch als Ersatz für den WHS Standard und Firefly (ACER Vorinstallation)? Konfig tipps für besseres / resourcenschonenderes / ruckelfreies Streaming? - Her damit!

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9926
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von larry » 25. Feb 2011, 20:12

Die Liste bei Mediaportal ist auch nicht wirklich aktuell bzw. vollständig.
Grundsätzlich werden alle Karten mit BDA-Treiber unterstützt. Das sind im Prinzip alle Karten. Nur bei CI-Unterstützung (Pay-TV) ist das nicht ganz so einfach, da dies nicht Teil des BDA-Treiber Standards ist.
Im Zweifelsfall kannst du aber auch mal nach der gewünschten TV Karten im Mediaportal Forum suchen, da sieht man dann recht schnell, ob einen Karte funktioniert oder nicht.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

BlackVoltage
Foren-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19. Feb 2011, 11:30

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von BlackVoltage » 25. Feb 2011, 20:54

Gut zu wissen. Danke für die Info. BDA kann meine zu dumm, dass es noch eine PCI ist ;-)
Haben USB Varianten eigentlich zurecht einen schlechten Beigeschmack/Ruf oder ist das mit USB 2.0 weniger ein Problem der Transferrate/CPU Belastung?
Server: Acer Aspire EasyStore H341, 2x2 TB, WHS V1 // Addins: LightsOut, WHSHealth, RemoteNotification, geplant: TV4Home
Router: FritzBox 7270, 1&1 16Mbit ADSL // Gigabit-Switch: Trendnet TEG-S50g und Trendnet TEG S80DG
Client1: 1x Acer Aspire 1810T Subnotebook, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 7 Home Premium 64bit
Client2: 1x Eigenbau PC mit Core2Quad Q9400, 8GB RAM, 2x1 TB Samsung F3, Win 7 Professional 64bit
Client3: 1x Thinkpad T60 Core2Duo, 500GB HDD, 2 GB Ram, WinXP Professional (installiert)/WinVista Lizenz (dabei) <<= in einigen Tagen zu verkaufen
Client4: Xbox mit Xbmc (XboxMediaCenter)
Client5: PS3

Frage: Habt ihr eine gute Empfehlung für einen Medienserver als Ergänzung oder besser noch als Ersatz für den WHS Standard und Firefly (ACER Vorinstallation)? Konfig tipps für besseres / resourcenschonenderes / ruckelfreies Streaming? - Her damit!

BlackVoltage
Foren-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 19. Feb 2011, 11:30

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von BlackVoltage » 25. Feb 2011, 22:52

Würde für den Server Betrieb mit TV4Home eigentlich eine aktive Karte (wie z.B. diese: http://www.dvbshop.net/product_info.php ... Editi.html) etwas bringen und die ATOM CPU entlasten?

Darüberhinaus wäre wohl die Frage ob es von der Größe überhaupt in den Acer passen würden - vermutlich wohl eher nicht :( [weder Low-Profile noch wirklich kurz ;-) ]
Server: Acer Aspire EasyStore H341, 2x2 TB, WHS V1 // Addins: LightsOut, WHSHealth, RemoteNotification, geplant: TV4Home
Router: FritzBox 7270, 1&1 16Mbit ADSL // Gigabit-Switch: Trendnet TEG-S50g und Trendnet TEG S80DG
Client1: 1x Acer Aspire 1810T Subnotebook, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 7 Home Premium 64bit
Client2: 1x Eigenbau PC mit Core2Quad Q9400, 8GB RAM, 2x1 TB Samsung F3, Win 7 Professional 64bit
Client3: 1x Thinkpad T60 Core2Duo, 500GB HDD, 2 GB Ram, WinXP Professional (installiert)/WinVista Lizenz (dabei) <<= in einigen Tagen zu verkaufen
Client4: Xbox mit Xbmc (XboxMediaCenter)
Client5: PS3

Frage: Habt ihr eine gute Empfehlung für einen Medienserver als Ergänzung oder besser noch als Ersatz für den WHS Standard und Firefly (ACER Vorinstallation)? Konfig tipps für besseres / resourcenschonenderes / ruckelfreies Streaming? - Her damit!

Mike Lowrey
Beiträge: 1181
Registriert: 6. Jan 2009, 19:42

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von Mike Lowrey » 25. Feb 2011, 22:59

Das ist bei DVB unsinnig...
WHS: ASRock NF6 G-DVI | AMD e4350 | 2 TB Samsung F4 + 2 x Samsung 1TB + 2x 1.5 TB + 0.5 TB (7,5 TB)| 1 GBit@ Home, 20/1 MBit @ www

danny111181
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 5. Feb 2011, 12:28

Re: Acer Aspire EasyStore 341 und TV4Home

Beitrag von danny111181 » 2. Mär 2011, 14:38

Hallo,

ich habe die cine s2 Sat in meinen Acer H340 8TB eingebaut. Es funktioniert soweit ganz gut auch HDTV man muss nur für den Timeshift ne extra Platte nehmen oder einen schnellen USB Stick 16GB anstecken ansonsten bekommt ihr ruckler ohne ende. Bei mir klappt es ich habe ca. jede halbe Stunden ein ganz ganz kleinen ruckler den man fast gar nicht mit bekommt. Auch wen ich ein Sendung aufnehme und eine andere Sendung gucke.

Antworten