Android App

Alles zu den verschiedenen Add-Ins
Squirrel
Foren-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 29. Nov 2009, 17:40

Re: Android App

Beitrag von Squirrel » 24. Dez 2010, 13:33

juhu, es gibt eine lösung!

man braucht:

a) aus dem android market: die app "upnp play" und den "rock player"
b) aus dem internet für den server: den tversity-server (die kostenlose version reicht)

tversity einrichten, ggf. whs-mediaserver stillegen und los gehts. auf dem android-gerät
einfach das "upnp play" starten, den tversity-gedopten whs auswählen und filme
anschauen, musik hören und bilder bewundern.

vielleicht hat jemand eine android-upnp-app gefunden die handlicher ist als "upnp play"?

die kann auch etwas geld kosten ...

grüße + frohes fest

rolf
Acer H340 / 1*Samsung HD103SI 1 TB (System), 2*Samsung HD154UI 1.5 TB (Daten); 2 PC mit Windows 7 Home premium; AVM 7270.

"In rust we trust"

ErikStgt
Foren-Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 22. Apr 2008, 22:02
Kontaktdaten:

Re: Android App

Beitrag von ErikStgt » 25. Dez 2010, 12:34

Hiho,

das freut mich ja das es nun geht. allerdings will ich ungerne auf dem WHS Software installieren und noch weniger den WHS Streaming ausschalten, weil noch andere Windows rechner auf den WHS zugreifen.

Würde es nur mit der App upnp play funktionieren?

Gruß Erik
WHS Server:
Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H
CPU: AMD X2 BE 2400
Festplatten: mehere WD RE GP
Graka: onboard
Netzteil: Seasonic SII 12 330Watt
RAM: 4GB
http:\\www.asphaltknutscher.de

Squirrel
Foren-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 29. Nov 2009, 17:40

Re: Android App

Beitrag von Squirrel » 25. Dez 2010, 14:38

Das wäre einen Versuch wert! Probier´s einfach aus. Ich bin mit Tversity sehr zufrieden und will´s daher nicht mehr entfernen.
Acer H340 / 1*Samsung HD103SI 1 TB (System), 2*Samsung HD154UI 1.5 TB (Daten); 2 PC mit Windows 7 Home premium; AVM 7270.

"In rust we trust"

Benutzeravatar
MisterJ
Foren-Einsteiger
Beiträge: 22
Registriert: 12. Sep 2010, 12:56

Re: Android App

Beitrag von MisterJ » 5. Jan 2011, 13:33

ErikStgt hat geschrieben:Ich habe keinen dieser Server, sondern selbst gebaut, daher das Betriebssystem auch selbst installiert und keine weitere Software oder Dienste ausser das was der WHS selber mitbringt installiert.

Muß ich irgendwelche Ports freigeben im router?

MisterJ bitte melden :)

Danke
ich habe bei meinem Speedport w700V irgenteinen Port freigeben müssen, frag mich aber jezt nicht welchen... irgentein dödel hat anscheinend das PW vom router geändert und jeztt komm ich nicht mehr rein :D sobald ich wieder drinnen bin, poste ich welcher es war
HP Vault X312 mit WHS 2003 SP2 Add-ins: AutoExit 2009, Advanced Admin Console, Lights-Out, WHS Toolkit 1.1
2 x 1TB Speicher, 2 freie Slots
2 GB Arbeitspeicher
Intel(R) Atom(TM) CPU D510 @ 1,67GHz
Realtek PCIe GBE Family Controller
Router: ASUS RT-N56U

Clients:
3 x Win7 Home Premium 64bit
1 x WinXP Professional 32bit
1 x Win7 Starter 32bit

ErikStgt
Foren-Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 22. Apr 2008, 22:02
Kontaktdaten:

Re: Android App

Beitrag von ErikStgt » 5. Jan 2011, 13:38

MisterJ hat geschrieben:
ErikStgt hat geschrieben:Ich habe keinen dieser Server, sondern selbst gebaut, daher das Betriebssystem auch selbst installiert und keine weitere Software oder Dienste ausser das was der WHS selber mitbringt installiert.

Muß ich irgendwelche Ports freigeben im router?

MisterJ bitte melden :)

Danke
ich habe bei meinem Speedport w700V irgenteinen Port freigeben müssen, frag mich aber jezt nicht welchen... irgentein dödel hat anscheinend das PW vom router geändert und jeztt komm ich nicht mehr rein :D sobald ich wieder drinnen bin, poste ich welcher es war

Wäre klasse wenn du das wieder rausfindest, also beides, erst das Passwort und dann den Port :)

ich habe nix das gefunden im I-net bis jetzt
WHS Server:
Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H
CPU: AMD X2 BE 2400
Festplatten: mehere WD RE GP
Graka: onboard
Netzteil: Seasonic SII 12 330Watt
RAM: 4GB
http:\\www.asphaltknutscher.de

mckinne
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 1. Okt 2009, 19:43

Re: Android App

Beitrag von mckinne » 1. Feb 2011, 22:17

Hi,

ich habe einen Acer und ein billiges Samsung Galaxy3, also low end Android phone auf dem allerdings auch allshare vorinstalliert ist.

Auf dem Server liegen rund 20.000 Musik Titel, mehrere tausend Bilddateien und rund hundert Filmdateien.
Von der Menge her also relativ ordentlich.

Musik und Bilder machen keinen echten Spass wiederzugeben da man alle einzeln anklicken muss ums sie zu spielen, geht aber alles.
DIVX Videos im avi Container spielt das Handy ab, MPEG oder MP4 nicht.
Ich denke mal das hängt von den Restriktionen des Displays und/oder des Videoplayers ab.
VLC soll ja bald auf dem Android verfügbar sein. Vielleicht wird es damit einfacher.

Schönen Gruss
mckinne

JoachimL
WHS-Experte
Beiträge: 1206
Registriert: 21. Sep 2009, 22:48

Re: Android App

Beitrag von JoachimL » 2. Feb 2011, 08:01

ErikStgt hat geschrieben:Hiho,

das freut mich ja das es nun geht. allerdings will ich ungerne auf dem WHS Software installieren und noch weniger den WHS Streaming ausschalten, weil noch andere Windows rechner auf den WHS zugreifen.

Würde es nur mit der App upnp play funktionieren?

Gruß Erik
ich weiß nicht welche Version von UPnPlay gerade im Markt ist, aber die Suche von UPnPlay spielt deutlich besser mit TVersity als mit WMC zusammen. Und Blättern macht in einer großen Sammlung keinen Spaß.
Gruß Joachim
WHS r.i.p. - Software die nicht mehr gewartet wird sollte man nicht mehr einsetzen.
Bei mir laufen drei Dell T20, inzwischen alle unter Hyper-V-2019. Darauf viele virtuelle Maschinen, darunter Windows 10 Pro, Ubuntu 18.04 LTS (teilweise mit Docker), und auch mal andere. Ein T20 läuft 7*24 und stellt u.a. Mailcow-Dockerized und einen Samba-Domain-Controller bereit. Klingt vielleicht seltsam, aber so ist das System - alle - mit Bitlocker verschlüsselt und kann vollständig und konsistent gesichert werden - beides sonst unter Linux schwierig bis unmöglich. Zum Sichern dient das von mir entwickelte Lindenberg Software Backup.
Fragen bitte nicht per PN sondern im Forum - dann haben andere auch was davon. Ich poste hier in meiner Freizeit, Ungeduld ist meiner Meinung nach fehl am Platz...

WHS-Rob
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 4. Feb 2011, 07:53

Re: Android App

Beitrag von WHS-Rob » 4. Feb 2011, 08:00

Habe das Problem mit der App ES Datei-Explorer (kostenlos) gelöst. Über den Reiter LAN (Verbindung besteht bei mir über eine FritzBox mit WLAN) eine neue Verbindung zum Homeserver erstellt, dessen IP-Adresse und das Anmeldekennwort eingegeben, anschliessend konnte ich auf alle freigegebenen Verzeichnisse in einer Explorer-Ansicht zugreifen. Streamen von Musik oder Videos (DivX-Format) klappte relativ problemlos durch Anklicken der Datei im ES Datei-Explorer.

Defender99
Foren-Einsteiger
Beiträge: 42
Registriert: 9. Mai 2009, 12:36

Re: Android App

Beitrag von Defender99 » 21. Feb 2011, 17:35

Funktioniert der ES Datei Explorer nur im eigenen LAN oder ist es auch möglich von ausserhalb/unterwegs auf die Dateien zuzugreifen und dann einen Film zu streamen? Ich benutze ein Samsung Galaxy Tab und möchte damit auf meinen Scaleo Homeserver zugreifen!

Benutzeravatar
MisterJ
Foren-Einsteiger
Beiträge: 22
Registriert: 12. Sep 2010, 12:56

Re: Android App

Beitrag von MisterJ » 20. Mär 2011, 20:35

Update: Es gibt mittlerweile eine Andro-App: "WHS Phone" ist auf dem Android-Markt erhältlich. Nötig dazu ist noch das "WHS Phone" Plugin für den WHS selbst.
Portweiterleitung der Ports 80, 442, 4125 sind ebenfalls eine Bedingung um den Zugriff zu erhalten.
Liebe Grüße
MisterJ
HP Vault X312 mit WHS 2003 SP2 Add-ins: AutoExit 2009, Advanced Admin Console, Lights-Out, WHS Toolkit 1.1
2 x 1TB Speicher, 2 freie Slots
2 GB Arbeitspeicher
Intel(R) Atom(TM) CPU D510 @ 1,67GHz
Realtek PCIe GBE Family Controller
Router: ASUS RT-N56U

Clients:
3 x Win7 Home Premium 64bit
1 x WinXP Professional 32bit
1 x Win7 Starter 32bit

Benutzeravatar
locke703
WHS-Experte
Beiträge: 1745
Registriert: 18. Aug 2007, 22:08
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Android App

Beitrag von locke703 » 20. Mär 2011, 21:22

Hi,

also bei mir funtz der Zugriff via SSL auf Musik und Photos problemlos

nutze WHSv1 und ein Xperia-X10-mini-pro mit Android 2.1
zu den Einstellungen zu Diashow und Playlisten muß ich mich noch einarbeiten
mit Videos werde ich weniger machen - Display ist wirklich etwas zu klein beim X10 mini

als einen ersten Test der ohne Probleme einfach funktioniert hat bin ich begeistert
Kompliment an den Entwickler!

Gruß Armin
WHS: AMD-785 / Phenom II X3 720 / 8Gb-Ram / 2Tb SSHD-Seagate + 2Tb + 1Tb Samsung / WHS2011
Idle= 63W (mit Energy-Check-3000)
Clienten: 3xPC+2xLaptop // Client-BS Win7/Win8/Win10

Backupmaschine: FSC-E5915 (C2D-6700) mit WHS-2011

O_SaFt
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 30. Dez 2009, 21:26

Re: Android App

Beitrag von O_SaFt » 23. Apr 2011, 22:13

Also für Allshare sollte es reichen, wenn man in der WHS Konsole in den WHS-Einstellungen unter dem Punkt: Medienfreigabe, das Medienstreaming die entsprechenden Shares freigibt.

Zumindest funktioniert das mit meinem Samsung Galaxy S im heimischen WLAN.
Mein Homeserver:
AMD Athlon II X2 250@3 Ghz; Gigabyte 78LMT-USB3, 8GB DDR3-1333, 1xSamsung Spinpoint F2 Ecogreen 1TB, 2x Samsung Spinpoint F2 Ecogreen 1,5 TB; 1x WD Green 3 TB

ErikStgt
Foren-Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 22. Apr 2008, 22:02
Kontaktdaten:

Re: Android App

Beitrag von ErikStgt » 23. Apr 2011, 22:56

Bei mir geht es jetzt auch, nachdem das neue ROM auf dem Samsung Galaxy tab drauf ist.
WHS Server:
Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H
CPU: AMD X2 BE 2400
Festplatten: mehere WD RE GP
Graka: onboard
Netzteil: Seasonic SII 12 330Watt
RAM: 4GB
http:\\www.asphaltknutscher.de

Antworten