BDBB Share löschen

Alles zu den verschiedenen Add-Ins
Antworten
sk_akbe
Foren-Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 30. Nov 2009, 10:45

BDBB Share löschen

Beitrag von sk_akbe » 30. Sep 2010, 09:15

Ich habe nun mal das Add-In BDBB ausprobiert und ein Backup der Client-Sicherungen gemacht. Dazu muß man ja vorher eine Netzwerkfreigabe hinzufügen. Nun habe ich aber eine hinzugefügt, die ich nun doch nicht verwenden will. Wie löscht man diese Netzwerkfreigabe in den BDBB-Einstellungen denn wieder?
Der "Delete"-Button erscheint nur, wenn man auf ein Backup klickt, d.h. es ist lediglich möglich, die einzelnen Clientdatenbankbackups.


PS:
Mit der Forensuche hier in diesem Unterforum habe ich nichts dazu gefunden und wenn ich oben im schwarzen Menübalken auf den * für erweitererte Suche klicke, dann erscheint "Du bist leider nicht berechtigt, die Suche zu verwenden." :?:
WHS: Acer Aspire H340, mit SP2 und PP3, aktueller Patchstand, 1 Festplatten a' 1 TB, 3 Festplatten a' 2 TB
z.Zt. ca.1 Mio. Dateien in den Shares (ca. 1 TB), alle dupliziert, und Clientbackups von 9 Clients (ca.2 TB)
9 Clients für Clientbackup: Windows7 64Bit (von dort wird WHS verwaltet) und XP, alle aktueller Patchstand
10 User eingerichtet (ohne Admin- und Gastkonto), weitere 8 PCs über Netzwerkfreigaben (Windows7 64/32 Bit, Linux)
GB-Netzwerk (Gebäudeinstallation), feste IPs, kein DHCP-Server vorhanden,
kein Zugriff auf Routerverwaltung (Rechenzentrum), Uhrzeit bei allen über Timeserver

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9916
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: BDBB Share löschen

Beitrag von larry » 30. Sep 2010, 09:31

Wieso willst du den Pfad löschen?
Wenn du an einen anderen Ort sichern willst, kannst du einen weiteren Ort anlegen und das Backup dort speichern.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

sk_akbe
Foren-Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 30. Nov 2009, 10:45

Re: BDBB Share löschen

Beitrag von sk_akbe » 30. Sep 2010, 11:50

larry hat geschrieben:Wieso willst du den Pfad löschen?
Damit die Liste im Laufe der Zeit nicht zugemüllt wird und man nicht im falschen Pfad sichert!
Solche Shares bleiben ja auch nicht ewig bestehen.

Ich habe zwar einen neuen Pfad erstellt, aber wenn ich sowas mehrmals mache, d.h. sich der Pfad zu den Backups öfter mal ändert (sowas kommt ja öfter mal vor), dann wirds reichlich unübersichtlich und die Gefahr ist groß, daß man (also man selber oder jemand anderes) dann beim Backup einen falschen Pfad auswählt.

Gibt es eine Möglichkeit Pfade zu löschen?
Wenn nicht: Gibt es ein alternatives Add-In für ein Backup der Clientsicherungen?
WHS: Acer Aspire H340, mit SP2 und PP3, aktueller Patchstand, 1 Festplatten a' 1 TB, 3 Festplatten a' 2 TB
z.Zt. ca.1 Mio. Dateien in den Shares (ca. 1 TB), alle dupliziert, und Clientbackups von 9 Clients (ca.2 TB)
9 Clients für Clientbackup: Windows7 64Bit (von dort wird WHS verwaltet) und XP, alle aktueller Patchstand
10 User eingerichtet (ohne Admin- und Gastkonto), weitere 8 PCs über Netzwerkfreigaben (Windows7 64/32 Bit, Linux)
GB-Netzwerk (Gebäudeinstallation), feste IPs, kein DHCP-Server vorhanden,
kein Zugriff auf Routerverwaltung (Rechenzentrum), Uhrzeit bei allen über Timeserver

Antworten