BETA: IP Logger

Alles zu den verschiedenen Add-Ins
sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von sTunTe » 10. Jul 2010, 12:14

Der Dienst scheint bei Dir Schwierigkeiten mit der log-Datei zu haben.
Allerdings müsste dann alle 60 Sekunden ein neuer Eintrag im Eventlog auftauchen.
Schau da mal bitte nach.

Anschließend deinstallier mal bitte nur den Dienst über die Konsole, lösche die log-Datei und installiere den Dienst erneut.
Kann ja nicht sein das bei Dir die Zugriffsrechte nicht stimmen...
Du hast nicht zufällig irgendwie den Systemaccount umbenannt?!? :lol: ;)

Gruß
sTunTe

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 10. Jul 2010, 12:30

Eigentlich habe ich ja im Moment keine Probleme ...

aber trotzdem ... in welches Eventlog sollen alle 60 Sekunden Meldungen geschrieben werden ? und warum ? nur damit man sieht das der Dienst läuft ? und er läuft ... hat zumindest um Mitternacht etwas geschrieben

Code: Alles auswählen

09.07.2010 | 20:36:36 | 23:59:59 | 03:23:23 | 79.228.xxx.xxx
10.07.2010 | 00:00:00 | 12:28:52 | 12:28:52 | 79.228.xxx.xxx
Edit: Sorry, es ist wohl zu warm ... jetzt habe ich es kapiert ... in den Eventlog wird geschrieben wenn der Dienst Probleme hat ... hat er nicht, darum kein Eintrag :)
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von sTunTe » 10. Jul 2010, 12:40

Quatsch...
Ich bezog mich auf damit auf Dein Problem mit dem "0-Sekunden-Dienst".
Wenn der Dienst die Logdatei nicht lesen/schreiben kann, müsste so in etwa 1x pro Minute ein Eventlog-Eintrag geschrieben werden.
Ist noch ein kleiner Schönheitsfehler... sollte aber ohnehin nicht passieren.

Also läuft es jetzt bei Dir, oder wie jetzt?!? :?

Gruß
sTunTe

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 10. Jul 2010, 12:44

du meinst das hier ... ?
Nobby1805 hat geschrieben:Dann würde ich ja nicht fragen ...
09.07.2010 | 18:19:54 | 18:19:55 | 00:00:01 | 79.228.208.137
09.07.2010 | 18:19:55 | 18:19:55 | 00:00:00 | 79.228.208.137
09.07.2010 | 19:36:03 | 19:36:03 | 00:00:00 | 79.228.211.139
das ist alles ... und du weißt wann ich das AddIn installiert habe
Das war nach dem gestrigen Boot ... und da habe ich jetzt alles gelöscht und neu aufgespielt ... ich schau mal nach wann genau ich runtergefahren und gebootet habe und ob dort etwas im Eventlog steht ... jetzt muss ich erst mal weg
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 10. Jul 2010, 14:32

Aus dem Event-Logs ist nichts ersichtlich

um 18:18:25 habe ich den Reboot gestartet
um 18:19:41 kommt der erste Eintrag vom Start
um 18:19:55 logged der IP-Logger seinen Start im Event Log

das wars

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von sTunTe » 10. Jul 2010, 19:06

Und wie sieht es jetzt mit den Daten aus?
Löscht er immernoch die alten Einträge oder fügt er sie jetzt schön brav hinten an?

Gruß
sTunTe

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 10. Jul 2010, 19:11

In den paar Stunden gab es keine Grund hinten etwas anzufügen ... die IP ist immer noch gleich ... nur in der letzten Zeile wird die Uhrzeit angepasst ...

und er hat nicht immer alte Einträge gelöscht, nur nach dem Reboot war alles weg ... morgen reboote ich noch mal

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 11. Jul 2010, 16:14

Hallo Michael,

sorry to say .. aber beim Boot des WHS wurde die IP-Logger Datei wieder komplett neu angelegt

Code: Alles auswählen

11.07.2010 | 16:07:57 | 16:07:58 | 00:00:01 | 79.228.208.185
11.07.2010 | 16:07:58 | 16:07:58 | 00:00:00 | 79.228.208.185
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von sTunTe » 11. Jul 2010, 16:59

Dann mach doch jetzt bitte nochmal die Gegenprobe:
Im Addin müssten ja nun bei Dir beide Einträge zu sehen sein.
Geh in die Einstellungen und stoppe den Service.
Einen Augenblick später müsstest Du im Addin oben rechts die Meldung sehen "IP Logger Service is not running!".
Wenn Du nun in den Einstellungen den Service wieder startest, sollte ein neuer Eintrag generiert werden und die alten Einträge bestehen bleiben.

Gruß
sTunTe

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 11. Jul 2010, 17:20

sTunTe hat geschrieben:Dann mach doch jetzt bitte nochmal die Gegenprobe:
Im Addin müssten ja nun bei Dir beide Einträge zu sehen sein.
iplog2.PNG
iplog2.PNG (2.18 KiB) 2484 mal betrachtet
Geh in die Einstellungen und stoppe den Service.
Einen Augenblick später müsstest Du im Addin oben rechts die Meldung sehen "IP Logger Service is not running!".
ja, genau
Wenn Du nun in den Einstellungen den Service wieder startest, sollte ein neuer Eintrag generiert werden und die alten Einträge bestehen bleiben.

Gruß
sTunTe
genau so ist es ... was läuft beim Boot denn anders ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 11. Jul 2010, 17:49

Hallo Michael,

ich werde jetzt den Dienst auf Manuell stellen und schauen was dann passiert :o

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 11. Jul 2010, 18:08

Tja, dann läuft es ... kann es an der Startreihenfolge diverser Dienst beim Boot liegen ... der Logger-Service wird sehr früh gestartet

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von sTunTe » 11. Jul 2010, 19:02

Die Startreihenfolge sollte dem Dienst völlig egal sein.
Es gibt nur 2 Dinge auf die zugegriffen wird.
Zum einen die Registry, dort wird die Adresse ausgelesen, und zum anderen das Verzeichnis
C:\Programme\Windows Home Server
bzw.
C:\Prgram Files\Windows Home Server
um das Logfile zu finden/schreiben/lesen.
Und beide sollten beim Start des Dienstes existieren bzw. erreichbar sein. ;)

Ich vermute mal das der Acer beim Booten so dermaßen ausgelsastet ist, daß sich der Service an irgendeiner Stelle verabschiedet.
Was ich nur noch nicht verstehe ist, warum kein Eventlog geschrieben wird.
Ich dachte eigentlich ich hätte alle möglichen Fehlerquellen berücksichtigt...
Wie man sieht, ist mir da wohl eine durch die Lappen gegangen... :oops:

Aber nun gut.
Ich muss den Service ja ohnehin neu schreiben.
Umschreiben wäre zu umständlich.

Da die nächste Woche bei mir aber ziemlich "verplant" ist, wirst Du Dich bis zum Wochenende erstmal damit begnügen müssen.

Gruß
sTunTe

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21121
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Nobby1805 » 11. Jul 2010, 19:05

Eilt nicht ... normalerweise boote ich wochenlang nicht ;)

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9505
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: BETA: IP Logger

Beitrag von Martin » 12. Jul 2010, 11:23

Ich dachte eigentlich ich hätte alle möglichen Fehlerquellen berücksichtigt...
Wie man sieht, ist mir da wohl eine durch die Lappen gegangen... :oops:
Solche "Unhandled exceptions" fängt man über die AppDomain:

1. Im Konstruktor von deinem Dienst am Anfang folgende Zeile einfügen (C#):

Code: Alles auswählen

 AppDomain.CurrentDomain.UnhandledException += UnhandledException;
Dann eine entsprechende Methode erstellen, bei mir sieht die z.B. so aus:

Code: Alles auswählen

      private void UnhandledException(object sender, UnhandledExceptionEventArgs e)
      {
         Exception ex = (Exception)e.ExceptionObject;
         if (ex != null)
         {
            s_Logger.Error("Unhandled exception {0}", ex);
            if (ex.InnerException != null)
               s_Logger.Error("Inner exception {0}", ex.InnerException);
         }
      }
Dein Code wird nach dieser Methode imer terminieren, aber so gibt es eine Chance den Fehler zu protokollieren.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Antworten