NFS - Network File System

Fragen zum Bereich Netzwerk
Antworten
mike_nl
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jan 2009, 16:48
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

NFS - Network File System

Beitrag von mike_nl » 9. Apr 2009, 23:54

Hallo zusammen,

ich habe hier im Forum des oefteren schon ueber Fragen von Usern zum Thema NFS gelesen.
Nun bin ich mal mit meinem Freund Google unterwegs gewesen und habe mich auch nochmal
mit Kollegen aus dem UNIX Bereich unterhalten, was das Thema WHS + NFS angeht.

Bei MS bin ich fuendig geworden, und zwar:
TechNet - Windows Services for UNIX 3.5 White Paper (server und client)
http://technet.microsoft.com/nl-nl/libr ... n-us).aspx

Download
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=en

Howto - zwar fuer die Version 3.0 aber vergleichbar
http://support.microsoft.com/kb/324055

Hierbei geht es um die Version 3.5 fuer das NFS in der UNIX Welt.
Soweit wie ich das verstanden habe kann ich mir damit einen
NFS Server Dienst aufbauen, den ich dann per Konfiguration
veranlassen kann sich mit meinen LINKSYS EFG250 zu verbinden.
Das sind immerhin 3 Systeme mit je 2x 500MByte Festplatten.
Und das alles unter Windows server 2003 Systemen. Der WHS
ist ja ein abgespeckter 2003er.

Gut unter Linux und UNIX sind das elementare Eigenschaften
des Systems bzw. Dienste.

Vielleicht lassen sich dann die EFG250 auch im POOL zuweisen. Ich werde
das mal testen am Wochenende. Soweit mir das Eiersuchen die Zeit
laesst. Kinder sind da sehr Anspruchsvoll ;) (nur kinder?).
Mein WHS Bild

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9426
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: NFS - Network File System

Beitrag von Martin » 16. Apr 2009, 22:35

Vielleicht lassen sich dann die EFG250 auch im POOL zuweisen
Das sicher nicht. Es funktionieren nur lokale, physikalisch vorhandene Laufwerke.

Zudem ist nicht ganz sicher, ob die Windows Services for UNIX 3.5 mit den WHS Eigenarten klar kommen.

Da die meisten NAS-Boxen eh SMB können, sehe ich wenig Sinn in diesem Unterfangen.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

kaaner

Re: NFS - Network File System

Beitrag von kaaner » 17. Apr 2009, 07:32

Hi,

Also der SFU läuft prima auf dem WHS. Hab ich selber benutzt um von meiner Dreambox aufzunehmen.
Und da kommen wir auch schon zum 2ten Punkt.

Mit SMB geht zum beispiel eine HD aufnahme von der Dream nur schlecht, mit NFS dagegen, kann ich einen HD-Film aufnehmen, und einen anderen vom WHS abspielen.
Mit SMB nur gstotter.

Der SFU ist nur ein bisschen blöd einzurichten. Der Hanewin-NFS ist da finde ich etwas einfacher.
Ist aber Geschmackssache.

mike_nl
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jan 2009, 16:48
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: NFS - Network File System

Beitrag von mike_nl » 22. Apr 2009, 19:47

Hallo Kaaner,
da muss ich Dir zustimmen. Das NFS geht auf dem WHS wie nichts.
Ohne Probleme. Habe jetzt schon einige Sachen getestet. Unter
anderem media streamer die auf Linux Basis laufen. Einfach genial.

Da WHS smb ist einfach zu langsam. Liegt aber in der Natur der Sache.
smb = sehr maessiger betrieb ;).

Gruss, Mike
Mein WHS Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: NFS - Network File System

Beitrag von Baddy » 20. Jun 2009, 17:57

vielleicht stosse ich ja hier uaf mehr gehör mit meinem problem ?!?

Problem:
Dm 7000 3. gen Gemini 4.6 im stick SCVS Flash (letztes)< - > WHS SP 2 Belinea o. Center 3TB 1GB Ram G-Bit Lan

also habe alles soweit hinbekommen und gemountet, meine einträge in der automount sehen so aus:

Code: Alles auswählen

WHS-Aufnahmen 	-fstype=nfs,rw,nolock,rsize=16384,wsize=16384 192.168.0.30:/TV-Aufzeichnungen
WHS-Filme 	-fstype=nfs,rw,nolock,rsize=4096 192.168.0.30:/Videos
WHS-Fotos 	-fstype=nfs,rw,nolock,rsize=4096 192.168.0.30:/Fotos
WHS-MP3 	-fstype=nfs,rw,nolock,rsize=4096 192.168.0.30:/Musik/
Filme, MP3´s und Fotos laufen, nur die Aufzeichnungen machen probleme...

Habe schon den TV Aufzeichnungs Ordner auf dem WHS auf 777 gestellt, brachte auch nix.

Das Problem, wen ich ne aufnahme starte, wird diese auf der DM als aufnahme angezeigt ohne fehler meldungen, stoppe ich dan die aufnahme und wills mir ansehen passiert nix, also der player spielt nix ab.

Habe nur soviel heraus gefunden, das Die files zwar angelegt werden bei den Aufnahmen, aber diese dan nicht Befüllt werden.
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

mike_nl
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jan 2009, 16:48
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: NFS - Network File System

Beitrag von mike_nl » 30. Jun 2009, 22:55

Hallo Baddy,

frage:
die Rechte fuer den User (whs) und die Gruppe sind korrekt eingestellt.
Ich meine das Verzeichnis. Ist das auch Freigegeben?

Hast Du mal probiert einen kleinen oder einfachen File zu kopieren, von
der DM7000 zum WHS, und diesen probiert abzuspielen (File format mpg, avi, mkv ?) ?
Mein WHS Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: NFS - Network File System

Beitrag von Baddy » 12. Jul 2009, 15:19

ja is freigegeben ich kann ja drauf zugreifen.

ich hab grad 100 baustellen in mienem lan ich komme aktuell überhaupt nicht weiter, daher frier ich das hier erstmal ein.

wen ich hier weitermache pusch ich den treda nochmal :)

denoch erstmal danke.
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Marc_B
Foren-Einsteiger
Beiträge: 29
Registriert: 19. Nov 2013, 22:18

Re: NFS - Network File System

Beitrag von Marc_B » 26. Mai 2017, 10:43

Hallo zusammen,

der Fred ist zwar schon älter, trotzdem versuche ich gerade, NFS auf meinem Acer mit WHSv1 zum laufen zu bringen.
Leider scheitert das schon recht früh, denn unter dem o.g. Downloadlink (http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=en) kommt nur der Hinweis: "We're sorry, this download is no longer available."

Auch Freund google ist ratlos und bietet keinen alternativen Download an :o

Kennt jemand von Euch eine 'Bezugsquelle'?

schonmal vielen Dank für Eure Mühe und viele Grüße
Marc_B
ACER 340 mit WHS V1 und 2x 1GB (WD) & 2x 2GB (WD red)
AddIns: LightsOut, HomeServerSMART und Duplicate Info... ev. später mal mehr ;)

Antworten