Netzlaufwerk die 2.

Fragen zum Bereich Netzwerk
Antworten
Wile E. Coyote
Foren-Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 7. Mär 2011, 09:59

Netzlaufwerk die 2.

Beitrag von Wile E. Coyote » 9. Mai 2017, 16:33

Servus,
ich nutze 2 Standorte, beide über das VPN von AVM über die jeweiligen FritzBoxen verbunden.
Standort A: IP-Bereich 192.168.1.xx
- angeschlossene Geräte, WHS v1, Laptop, Netbook usw.....

Standort B: IP- Bereich 192.168.2.xx
- angeschlossene Geräte, Synology NAS, Laptop u.a.

Ich möchte Ordner vom NAS ( also Standort B) als Netzlaufwerk auf dem WHS (Standort A) einbinden und dann sichern. Bisher war am Standort B ein USB-Stick das Speichermedium und wurde jetzt durch ein NAS ersetzt.

Ich kann von allen Geräten von allen Standorten ein Netzlaufwerk vom NAS verbinden, nur der WHS (letztens erst frisch aufgesetzt, alle Updates eingespielt) zickt wieder mal rum.
Teste ich auf dem WHS (Standort A) unter Netzlaufwerk verbinden \\ip-des-servers\ sehe ich das NAS mit der entsprechenden IP beim Standort B nicht, verbinden klappt auch nicht. Teste ich das ganze mit dem kompletten Ordnerpfad (hat bisher beim USB-Stick an der FritzBox am Standort B immer funktioniert) bekomme ich die Fehlermeldung, dass bereits die maximal mögliche Anzahl der Clients verbunden sind. Auch Neustarts sämtlicher Geräte brachten keine Änderung der Fehlermeldung auf dem WHS. Wiederhole ich das ganze Prozedere am Standort A mit einem Laptop und WIN 7, dann klappt es ohne Probleme...

Hat jemand noch eine Idee wie ich den WHS dazu bekomme das Netzlaufwerk einzubinden?

Danke und Gruß

Benutzeravatar
OlafE
Moderator
Beiträge: 2134
Registriert: 14. Nov 2007, 23:57

Re: Netzlaufwerk die 2.

Beitrag von OlafE » 14. Mai 2017, 11:17

Moin,
mal so ganz spekulativ: Könnte es sein, dass WHS v.1 generell mit dem NAS nicht kommunizieren kann (auch wenn die Fehlermeldung das nicht so kommuniziert), weil das NAS einen derart alten Client nicht mehr rauflässt? Wäre natürlich ganz ohne VPN-Brimborium am besten zu testen, wenn sich beide Geräte im selben LAN befinden.

Viele Grüße
Olaf

Wile E. Coyote
Foren-Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 7. Mär 2011, 09:59

Re: Netzlaufwerk die 2.

Beitrag von Wile E. Coyote » 14. Mai 2017, 16:30

Servus,

also gleiches LAN geht nicht mehr, die Standorte sind einmal quer durch Deutschland.....
Aber ich habe es jetzt mit der Software von Synology gelöst, klappt auch ganz gut.
Gruss

Antworten