WHS V1 remote desktop einrichten

Fragen zum Bereich Netzwerk
Antworten
timmit
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 6. Okt 2013, 15:41

WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von timmit » 6. Okt 2013, 15:59

Hallo Forum
Ich habe mich nach einer lösung für mein Problem umgeguckt habe aber nichts gefunden

Voran gesagt: ich weiss Nichts über diese Homeserver
Ich habe ein HP DATA VAULT auf dessen Konsole ich zu greifen kann. Das sieht dann so aus:
Bild
Ich kann auch aus dem internet zugreifen, was so aussieht
Bild
Jetzt möchte ich darauf als Desktop Zugreifen, weil ich mit dem server einen Minecraft server hosten möchte
Wie mache ich das? :nw
Danke im voraus für antworten


-MFG timmit
Zuletzt geändert von timmit am 6. Okt 2013, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 remote desktop einrichten

Beitrag von Nobby1805 » 6. Okt 2013, 16:06

Das sieht mehr eher nach einem WHS v1 aus .. ich verschiebe den Thread

wenn du aus dem lokalen Netz auf den Server zugreifen willst musst du eine RDP-Sitzung verwenden ... wenn du aus dem Internet auf die Konsole zugreifen willst musst du den Port 4125 freigeben (und den MS IE verwenden)

Edit: Zugriff aus dem Internet: und du musst auch noch in der Konsole für den jeweiligen User den Zugriff auf die "Heimcomputer" freischalten
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

timmit
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 6. Okt 2013, 15:41

Re: WHS 2011 remote desktop einrichten

Beitrag von timmit » 7. Okt 2013, 10:06

Nobby1805 hat geschrieben:wenn du aus dem lokalen Netz auf den Server zugreifen willst musst du eine RDP-Sitzung verwenden
Vielen dank für die antwort :D. Ich weiss aber leider nicht wie man so eine rdp stizung aufbaut, ich hatte jedoch schon im remote desktop manager der einstellungen etwas rumprobiert, der server wurde aber nicht angezeigt

-LG timmit

Benutzeravatar
OlafE
Moderator
Beiträge: 2135
Registriert: 14. Nov 2007, 23:57

Re: WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von OlafE » 7. Okt 2013, 11:58

Moin,
im Startmenü des normalen Arbeitsplatzrechners den Remote Desktop Client suchen und dann den Namen des Servers angeben.
Zur Anmeldung das Konto Administrator und das Konsolenkennwort verwenden.
Ob Du Dir allerdings durch die Installation von Drittanbietersoftware Sicherheitslöcher aufreißt (durch die der eine oder andere Hacker auf Deinen Server zugreifen könnte - google mal nach Minecraft und Sicherheitslücken) oder das System selbst unbenutzbar machst, (weil sie vielleicht mit WHS-Diensten und -einstellungen kollidiert), mag ich in diesem Zusammenhang nicht ausschließen - also betrachte Dich als entsprechend vorgewarnt.
Viele Grüße
Olaf

Roland M.
WHS-Experte
Beiträge: 2728
Registriert: 3. Okt 2008, 18:36
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von Roland M. » 7. Okt 2013, 14:31

Hallo!
OlafE hat geschrieben:im Startmenü des normalen Arbeitsplatzrechners den Remote Desktop Client suchen [...]
...oder auf deutsch Remotedesktopverbindung.
(Unter Windows 7 Start > Alle Programme > Zubehör)


Roland
Homemade WHS 2011 mit Intel S1200KP, Xeon E3-1245, 8 GB ECC RAM und 2 TB HDD (40 W)
Homemade WHS (v1) mit Intel DG33BU, Core2Duo E6750, 4 GB RAM und 1,5 TB + 1 TB + 1 TB HDD
Homemade SBS 2008 mit Intel S3200SHV, Xeon E3110, 8 GB RAM und 2 x 1,5 TB HDD
Homemade Sophos UTM-9 Firewall mit Intel S1200KP, i3-2120T, 4GB RAM, Intel Pro/1000 und SSD (30 W)
Homemade WHS 2011 mit Intel DG33BU, Celeron 420, 3 GB RAM, 2 TB HDD (Remote Backup Server)
Homemade VM-Server mit Intel S1200KPR, Xeon E3-1245v2, 16 GB ECC RAM, 2 x 3 TB HDD

timmit
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 6. Okt 2013, 15:41

Re: WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von timmit » 8. Okt 2013, 10:09

Roland M. hat geschrieben:Hallo!
OlafE hat geschrieben:im Startmenü des normalen Arbeitsplatzrechners den Remote Desktop Client suchen [...]
...oder auf deutsch Remotedesktopverbindung.
(Unter Windows 7 Start > Alle Programme > Zubehör)


Roland
vielen dank für die Antwort :D
jetzt habe ich aber leider herausgefunden, dass der RDM nicht richtig funktioniert, da ich Windows 7 Home premium installiert habe. ich komme zu dem RDM Fenster, wo ich meinne Benutzerdaten eingeben muss. Auf dem homeserver selbst hat der Benutzer alle Rechte, doch beim einloggen über den RDM sagt es mir ich soll die anmeldung über terminaldienste zulassen. Gibt es denn auch einen weg das anders zu machen ohne ein Drittanbieterprogramm?

-LG timmit

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von Nobby1805 » 8. Okt 2013, 10:36

Das hat eigentlich mit der Windows Version auf dem Client nichts zu tun ... hast du beachtet, dass du Administrator als Usernamen und das Passwort, dass du auch für die Konsole eingibst, verwenden MUSST ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Oli-Oli
Foren-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 20. Nov 2013, 17:19

Re: WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von Oli-Oli » 4. Nov 2014, 16:41

Hallo,

habe gerade einen neuen Computer aufgesetzt und die Konsole auf dem neuen Client installiert, hat alles super geklappt.

Jetzt wollte ich mit de Remoetedesktop auf den Server zugreifen und hab mir erst mal nen Wolf grödelt bis ich in diesem Thread gelesen habe, dass man sich mit Administrator und dem Konsolen Kennwort anmelden muss.
Dann hat es auch gefunkt :D

Ich hatte angenommen, dass man sich als Benutzer mit Konto, dass eine Remote Berechtigung hat anmelden muss....
Wo ist denn da der Denkfehler - nur so zur Info - werde ja gerne noch ein bisschen klug :idea:

Saluti
Oli

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von Nobby1805 » 4. Nov 2014, 16:56

Oli-Oli hat geschrieben:habe gerade einen neuen Computer aufgesetzt und die Konsole auf dem neuen Client installiert, hat alles super geklappt.
Nö, du hast auf dem Client den Connector installiert, die Konsole, läuft immer auf dem Server selbst
Jetzt wollte ich mit de Remoetedesktop auf den Server zugreifen und hab mir erst mal nen Wolf grödelt bis ich in diesem Thread gelesen habe, dass man sich mit Administrator und dem Konsolen Kennwort anmelden muss.
Dann hat es auch gefunkt :D
so ist es von MS vorgegeben, kann man aber auch ändern/erweitern ... schau z.B. mal hier viewtopic.php?f=9&t=22338&p=160014&sid= ... 55#p160014
Ich hatte angenommen, dass man sich als Benutzer mit Konto, dass eine Remote Berechtigung hat anmelden muss....
Wo ist denn da der Denkfehler - nur so zur Info - werde ja gerne noch ein bisschen klug :idea:
Remote ist ungleich Remote ... wenn du in der Konsole einen Benutzer das Remote-Recht gibst, dann bezieht sich das auf den Zugriff über das Internet auf den WHS per Browser
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Oli-Oli
Foren-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 20. Nov 2013, 17:19

Re: WHS V1 remote desktop einrichten

Beitrag von Oli-Oli » 5. Nov 2014, 15:48

Hallo Nobby,

danke für die Richtigstellung und die Infos!

Saluti
Oli

Antworten