Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Fragen zum Bereich Netzwerk
Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 15. Sep 2015, 19:10

So, nun war er laaange vom Netz, 2 Platten laufen, unter anderem die Systemplatte. Ich kann, wie gehabt, nur über die Freigaben auf den Server zugreifen, über die Konsole ist genau wie über Remote nur dieser Anfangsschirm, also der Blaue zu sehen. Man hat das Gefühl, als ob schon eine Instanz da ist, und dort werkelt, und da, meines Wissens, nur eine Konsole laufen kann, komme ich leider nicht mehr drauf, und bin hilflos wie ein Maikäfer auf dem Rücken.
JO, und zwei Platten gehen nicht, es leuchtet nicht blau, die LED's sind aus.
Indy
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 15. Sep 2015, 19:19

das ist richtig und doch wieder falsch ... wenn die Konsole läuft und ein anderer Client versucht sich damit zu verbinden dann wird die Konsole auf dem vorherigen getrennt und mit dem neuen Client verbunden ... meinst du mit Anfangsschirm das Fenster wo du das Passwort eingeben musst ? Reagiert er da auf Optionen und z.B. Kennworthinweis ?

PS 2 Platten laufen ... hast du sonst mehr Platten im WHS ?

Edit: Hast du gerade noch etwas ergänzt ... oder habe ich deinen letzten Satz überlesen ? Stecken die beiden Platten richtig drin ?

2. Edit: meinst du mit Remote den Zugriff aus dem Internet oder eine RDP-Verbindung ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 15. Sep 2015, 19:32

Im Ganzen sind derer 4 am Start. und das scheint ein Problem bei meinem Server zu sein, das Stecken. Manchmal muss ich bis gefühlte 100x die Platten ein- und ausrasten lassen, damit sie arbeiten.
Zur Zeit laufen nur 2 korrekt, obwohl laut Ordnerstruktur alles da zu sein scheint.
Remote Desktop Verbindung per "mstsc" Befehl.
Ich komme bis zum verbinden, dann kommt die obligatorische Zertifikatsfrage, danach der normale Aufbau der blauen Startseite, nur sehr schnell,viel schneller als normal.Und nun passiert nichts mehr.
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 15. Sep 2015, 19:39

Indymen hat geschrieben:Im Ganzen sind derer 4 am Start. und das scheint ein Problem bei meinem Server zu sein, das Stecken. Manchmal muss ich bis gefühlte 100x die Platten ein- und ausrasten lassen, damit sie arbeiten.
dafür sind die aber m.E. nicht gebaut ... warum baust du die denn so oft ein und aus ?
und machst du das im laufenden Betrieb oder wenn der Server ausgeschaltet ist ?
Zur Zeit laufen nur 2 korrekt, obwohl laut Ordnerstruktur alles da zu sein scheint.
du siehst ja immer die Tombstones, also die Einstiegspunkte die auf D:\shares\... liegen .. erst beim wirklichen Zugriff wird dann auf die eigentliche Datei zugegriffen
Remote Desktop Verbindung per "mstsc" Befehl.
Ich komme bis zum verbinden, dann kommt die obligatorische Zertifikatsfrage, danach der normale Aufbau der blauen Startseite, nur sehr schnell,viel schneller als normal.Und nun passiert nichts mehr.
Sieht mir nach dem ab-und-zu mal auftretenden Hänger beim Aufbau der RDV aus ... die Konsole läuft auch über diese Schnittstelle

Schau mal ob das auch passiert wenn beim Boot die beiden "defekten" Platten nicht eingebaut sind
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 15. Sep 2015, 19:51

Wieso, der Acer kann 4 Platte... :-)
Ich baue normalerweise nichts ein und aus, der Server läuft 31 24h an 7 Tagen, nur wenn etwas nicht geht, so wie es diesmal war, er war nicht mehr im Netz zu sehen, keinen Zugriff, nur eben die Freigabe, versuche ich, das Problem zu lösen. Diesmal will er nicht.
Die Einstiegspunkte??? Manchmal, ich öffne die Freigaben, dann einen Ordner, z.B Serien und der ist leer, bzw nur ein Ordner drin, nach schliessen und neuöffnen , manchmal reicht auch im Explorer den Pfeil oben links hin und her, und es ist alles da....
Okay Hänger bei RDV, wie löse ich den.
Ich nehme die beiden Platten mal raus, die eh scheinbar nicht an sind.
bis gleich...

Booten möchte ich nur im Notfall, da ich immer und immer wieder die Systemplatte neu einschieben muss, bis sie mal korrekt reagiert, und ja, im laufendem Betrieb, da nur das Aus- und Einschalten einfach nichts bringt,
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 15. Sep 2015, 20:10

Sorry, du machst ihn immer mehr kaputt :(

Bzgl. der Einstiegspunkte such hier mal nach dem Begriff Tombstones und mach dich schlau

Schau dir die Steckkontakte mal genau an ..
Bei der Steckseite nach oxidierten Kontakten ... Auf der Buchsenseite nach Verschmutzung (vorsichtig aussaugen)
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 15. Sep 2015, 20:20

Ok, das wäre ja nur das ....sagen wir mal kosmetische Prozedere, aber welche Möglichkeiten gibt es noch, auf das System zu kommen? Geht es, wenn man direkt am Server arbeitet, also einen Monitor über Adapter anschliesst, und dann wie am normalen Rechner ins Bios kommt, und oder im "abgesicherten " Modus startet, oder bleibt wirklich nur das mühsame kopieren aller wichtigen Dateien, was ja dann eine Mammutaufgabe werden wird?
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 15. Sep 2015, 21:09

Nein das ist m.E. mehr als Kosmetik... solange nicht klar ist wo das Problem liegt kann ein Problem mit einer Platte einiges am System blockieren
Ein Monitor würde natürlich helfen ... aber ist natürlich auch keine Garantie ... BIOS bringt beim H340 gar nichts
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 16. Sep 2015, 11:50

Zwei Platten wollen nicht mehr.....
Frage, kann man einen anderen Server, der noch leer ist, mit diesen Platten bestücken?
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 16. Sep 2015, 12:44

Jetzt werde ich ratloser......
Habe deinen Rat befolgt, also den Server aus dem Keller geholt, Gehäuse geöffnet, die Kontakte mal abgesaugt (sahen aber alle gut aus). ; dann habe ich mal die Batterie überprüft, die leer war.
Sie wurde ausgetauscht, dann die erste Platte (System) eingebaut und gestartet. Es ging, LED wurde blau, dann die zweite OK, dann die dritte OK, dann die vierte, die bis dato eigentlich als die nicht Defekte galt?!. Die ging nicht, also nochmals richtig eingesetzt, und plötzlich gingen alle LED's aus, und nichts läuft mehr....... Was kann denn das nun sein.
Im Moment versuche ich, den Vorgang ohne die 4. Platte zu wiederholen.
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 16. Sep 2015, 14:18

Scheinbar nicht alles defekt. Nur die Systemplatte inside, Blaue Led leuchtet, die 2 Led darüber blinkt rötlich.
Ich teste mal die Remoteverbindung...... ui, sie geht.... sie geht..... nun werden wir mal Stück für Stück weiter arbeiten.
Zweite Platte versuchsweise in die restlichen 3 Slots nacheinander eingebaut, scheint in allen 3 Slots zu gehen, jeweils die zugehörige LED> leuchtet blau.
Dritte Platte in allen beiden verbliebenen Slots geht; alles blau
Die Remote geht auch noch, zeigt mir aber einen Smartfehler an.
Platte mit dem Fehler ist die zweite von unten, ok so weit geht alles, denn auch die vierte Platte ist im Slot und geht.
So, nun nochmals die zweite im Slot einsetzen.

Komisch, die Led blinkt rötlich, aber in der Intel Storage Matrix Console wird alles ohne Fehler angezeigt.
Ich kann nach wie vor mit Remote (Gottseidank) auf den Server zugreifen, aber über die Konsole, weder vom Rechner, noch über Remote, (hier kommt eine Fehlermeldung), geht es nicht.
Mal sehen, was ein Neustart nun bringt.
bereits der 4 Neustart, und nichts geht 10 Neustart und nichts geht...
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 16. Sep 2015, 14:32

Wenn die LED am Laufwerk rötlich blink, ich meine es ist eher ein blaurot, dann hat der WHS einen logischen Fehler festgestellt ... das ist 1-2 Schichten höher als der Intel Storage Manager

"hier kommt eine Fehlermeldung" ... Was soll man mit so einer Aussage machen? :( konkret, welche?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 16. Sep 2015, 15:09

Nobby1805 hat geschrieben:Wenn die LED am Laufwerk rötlich blink, ich meine es ist eher ein blaurot, dann hat der WHS einen logischen Fehler festgestellt ... das ist 1-2 Schichten höher als der Intel Storage Manager

"hier kommt eine Fehlermeldung" ... Was soll man mit so einer Aussage machen? :( konkret, welche?
zu schnell weggedrückt, wird aber wieder kommen.
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 16. Sep 2015, 15:50

Soderle, mal die Systemplatte im anderen Slot gestartet und es ging sogar.
Die Fehlermeldung sieht so aus:
Problemsignatur: szAppName:whsbackup.exe szAppVers: 6.0.2423.0
szModName:whsbackup.exe szModVers: 6.0.2423.0 offset: 00063604
,
C:\DOKUME~1\ADMINI~1.HOM\LOKALE~1\Temp\1\WERefa8.dir00\whsbackup.exe.mdmp
C:\DOKUME~1\ADMINI~1.HOM\LOKALE~1\Temp\1\WERefa8.dir00\appcompat.txt

ist gerade lustig, von den LED's her sind gerade alle 4 Platten im Betrieb, aber von der Remotsitzung wird ein Smartereignis angekündigt.

Wenn ich die Konsole öffnen will, erscheint folgendes:
Der vorherige Versuch, die WHS Console zu öffnen, war auf Grund eines Problems mit folgender Datei nicht erfolgreich: HomeServerConsoleTab.DiskMgt.dll.
Deinstallieren Sie das dazugehörige Add In.

Hier stellt sich mnir die Frage, wie soll das gehen, da ich ja nicht auf die Konsole zugreifen kann......
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 16. Sep 2015, 17:14

Indymen hat geschrieben:Soderle, mal die Systemplatte im anderen Slot gestartet und es ging sogar.
Die Fehlermeldung sieht so aus:
Problemsignatur: szAppName:whsbackup.exe szAppVers: 6.0.2423.0
szModName:whsbackup.exe szModVers: 6.0.2423.0 offset: 00063604
,
C:\DOKUME~1\ADMINI~1.HOM\LOKALE~1\Temp\1\WERefa8.dir00\whsbackup.exe.mdmp
C:\DOKUME~1\ADMINI~1.HOM\LOKALE~1\Temp\1\WERefa8.dir00\appcompat.txt
die Backup-Task kann schon ein Problem bekommen, wenn nicht alle Platten eingebaut bzw. verfügbar sind
Ich würde dir auch raten, alle Dateien im Verzeichnis C:\DOKUME~1\ADMINI~1.HOM\LOKALE~1\Temp und allen Unterverzeichnissen zu löschen

ist gerade lustig, von den LED's her sind gerade alle 4 Platten im Betrieb, aber von der Remotsitzung wird ein Smartereignis angekündigt.
in Betrieb heisst ja auch nicht problemlos in Betrieb

Wenn ich die Konsole öffnen will, erscheint folgendes:
Der vorherige Versuch, die WHS Console zu öffnen, war auf Grund eines Problems mit folgender Datei nicht erfolgreich: HomeServerConsoleTab.DiskMgt.dll.
Deinstallieren Sie das dazugehörige Add In.

Hier stellt sich mnir die Frage, wie soll das gehen, da ich ja nicht auf die Konsole zugreifen kann......
indem man die zugehörige DLL im Verzeichnis C:\Programme\Windows Home Server vorübergehend unsichtbar macht ... z.B. durch ein rename auf DLLX ... auch das kann daran liegen, dass nicht alle Platten eingebaut bzw. verfügbar sind
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten