Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Fragen zum Bereich Netzwerk
Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 11. Okt 2015, 17:09

Ich danke dir...... habe eben gerade alle Geräte etc mal aus dem Netz genommen, und nur die wichtigen, also Server, Player und PC und eine Fritzbox angeschlossen und es geht. Gehe jetzt auf Ursachensuche, denke, dass es ein DHCP Problem gegeben hat. Vlt sind manche Einstellungen in den Boxen nach Updates überschrieben.....

Trotzdem vielen Dank.

Vlt noch eine Frage, da der Server nach dem Herunterfahren noch immer nicht gleich wieder startet, ich nicht weiss, ob die Hardware oder Software der Verursacher ist, hast du eine Idee, wie man es überprüfen kann, ohne gleich neue Hardware zu besorgen. Leider habe ich keine CD`s mehr, sind bei dem letzten Umzug bestimmt irgendwo in einem dunklem Abgrund stecken geblieben, kann man die irgendwo laden, oder sollte man, wenn man schon so etwas macht, gleich andere Versionen, wie Server 2008 oder 2011 nutzen?, oder ist dafür die Hardware zu "klein"?

Gruss Indy
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 11. Okt 2015, 18:15

Indymen hat geschrieben:Vlt noch eine Frage, da der Server nach dem Herunterfahren noch immer nicht gleich wieder startet, ich nicht weiss, ob die Hardware oder Software der Verursacher ist, hast du eine Idee, wie man es überprüfen kann, ohne gleich neue Hardware zu besorgen. Leider habe ich keine CD`s mehr, sind bei dem letzten Umzug bestimmt irgendwo in einem dunklem Abgrund stecken geblieben, kann man die irgendwo laden, oder sollte man, wenn man schon so etwas macht, gleich andere Versionen, wie Server 2008 oder 2011 nutzen?, oder ist dafür die Hardware zu "klein"?
Ich will jetzt den ganzen Thread nicht noch einmal lesen .. hattest du jetzt deinen WHS recovered oder doch nicht ? :nw

Was meinst du mit "der Server nach dem Herunterfahren noch immer nicht gleich wieder startet" ... warum fährst du ihn runter wenn er sofort wieder starten soll ? Oder was habe ich an dem Satz falsch verstanden ;)

Welche CD's ?

Server 2008: veraltet
WHS 2011: veraltet und auf dem Markt so gut wie nicht beschaffbar
Server 2012: wenn schon, dann 2012 R2 Essentials ... ich aber teuer und aus meiner Sicht für den H340 zu Ressourcenhungrig
Server 2016: die Preview sieht recht gut aus ... offen ist was dort die Essentialsversion kosten wird :(

Je nach deinen Anforderungen wäre evt. auch die Verwendung von W8 oder W10 (als Server) zu überlegen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 11. Okt 2015, 18:40

Nobby1805 hat geschrieben:
Indymen hat geschrieben:Vlt noch eine Frage, da der Server nach dem Herunterfahren noch immer nicht gleich wieder startet, ich nicht weiss, ob die Hardware oder Software der Verursacher ist, hast du eine Idee, wie man es überprüfen kann, ohne gleich neue Hardware zu besorgen. Leider habe ich keine CD`s mehr, sind bei dem letzten Umzug bestimmt irgendwo in einem dunklem Abgrund stecken geblieben, kann man die irgendwo laden, oder sollte man, wenn man schon so etwas macht, gleich andere Versionen, wie Server 2008 oder 2011 nutzen?, oder ist dafür die Hardware zu "klein"?
Ich will jetzt den ganzen Thread nicht noch einmal lesen .. hattest du jetzt deinen WHS recovered oder doch nicht ? :nw
nein, bisher ist alles noch die erste Installation.
nein, noch alles wie am ersten Tag
Was meinst du mit "der Server nach dem Herunterfahren noch immer nicht gleich wieder startet" ... warum fährst du ihn runter wenn er sofort wieder starten soll ? Oder was habe ich an dem Satz falsch verstanden ;)
tja, manchmal muss man aus dem Testraum in den Serverraum, oder umgekehrt, manchmal hängt etwas, und dann hilft oft nur ein Neustart

Welche CD's ?
die Originalen, die beim Kauf dabei lagen..?!
Server 2008: veraltet
ok
WHS 2011: veraltet und auf dem Markt so gut wie nicht beschaffbar
ok
Server 2012: wenn schon, dann 2012 R2 Essentials ... ich aber teuer und aus meiner Sicht für den H340 zu Ressourcenhungrig
ok
Server 2016: die Preview sieht recht gut aus ... offen ist was dort die Essentialsversion kosten wird :(
hm, mal ein bisschen rumku...googeln
je nach deinen Anforderungen wäre evt. auch die Verwendung von W8 oder W10 (als Server) zu überlegen
danke, hilft etwas, vlt doch ein anderes System....
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 11. Okt 2015, 18:54

Von den Werten scheint der Server 2016 ja zu gehen, aber wie installiert man das, so ohne Laufwerk, oder geht ein USB?
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 11. Okt 2015, 20:41

Indymen hat geschrieben:Von den Werten scheint der Server 2016 ja zu gehen, aber wie installiert man das, so ohne Laufwerk, oder geht ein USB?
ja, das geht ...
ich schicke dir gleich eine PN zu den CDs/DVDs
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Indymen
Foren-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Dez 2009, 19:16
Wohnort: in der ältesten Stadt

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Indymen » 13. Okt 2015, 11:32

danke

...gestatte mir bitte noch eine Frage. Wenn ich die Systemplatte klone, oder kopiere, sofern das geht, müsste dann doch auch von der kopierten Platte das System sich starten lassen. So könnte ich ja erst einmal Kontaktprobleme der Platten prüfen...?
....und noch Eine :-) Da zur Zeit die Konsole wieder funktioniert, habe ich gesehen, dass sich ein grosser Teil des Serverspeicher mittlerweile mit Sicherungen gefüllt hat. Kann ich die irgendwie schnell löschen, denn den einzigen Weg war das mühevolle Anklicken jeder einzelnen Sicherung, die sich dann mit der nächsten Sicherung löschen sollte.
Wieso sovile darauf sind, ist mir schon ein Rätsel, da die Sicherungen nicht länger als 3 Monate gespeichert sein sollten.......
Server-Acer Aspire Storage H340 mit WHS
1) Lap Acer V3 Win 8.1 mit Konsole WLAN
2) Lap Medion mit Touch Win8.1 mit Konsole WLAN
3) Lap Dell Vostro 17 Win 7 ohne Konsole WLAN
4) Netbook EEC xp ohne konsole WLAN
Samsung Ml2010 Netzwerkdrucker
2 Fritzbox 7270 als Subrouter
Fritzbox 6840 LTE (Router)
1x EMC N2000
1x Huyndai HBM l110
THL 5000
Nexus 7
Dreambox 500HD

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Indymen Kann WHS auch nicht mehr erreichen

Beitrag von Nobby1805 » 13. Okt 2015, 12:41

Indymen hat geschrieben:danke

...gestatte mir bitte noch eine Frage. Wenn ich die Systemplatte klone, oder kopiere, sofern das geht, müsste dann doch auch von der kopierten Platte das System sich starten lassen. So könnte ich ja erst einmal Kontaktprobleme der Platten prüfen...?
klonen ... jein
kopieren ... definitiv nein (die Tomsbtones lassen sich nicht kopieren)
beim klonen musst du darauf achten, dass die Platten-ID nicht verändert wird ...manche Klon-Programem lassen das zu ... oder die Platten-ID muss danach in der Registry gepatched werden
....und noch Eine :-) Da zur Zeit die Konsole wieder funktioniert, habe ich gesehen, dass sich ein grosser Teil des Serverspeicher mittlerweile mit Sicherungen gefüllt hat. Kann ich die irgendwie schnell löschen,
alle löschen geht ganz schnell ;)
denn den einzigen Weg war das mühevolle Anklicken jeder einzelnen Sicherung, die sich dann mit der nächsten Sicherung löschen sollte.
nicht bei der nächsten Sicherung sondern bei der nächsten Sicherungsbereinigung
Wieso sovile darauf sind, ist mir schon ein Rätsel, da die Sicherungen nicht länger als 3 Monate gespeichert sein sollten.......
Vielleicht ist die Bereinigung lange nicht mehr gelaufen ... jeden Sonntag als erstes im Sicherungsintervall ... es gibt aber auch den Button "jetzt bereinigen" in Einstellungen > Sicherung
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten