Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Probleme oder Fragen zu Lights-Out unter Synology DSM werden hier beantwortet
Antworten
dev04
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 10. Dez 2012, 16:48

Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von dev04 » 15. Nov 2020, 11:37

Habe ein Problem mit ABfB:
  • ABfB startet ein Windows-Client-Backup nachts um 02:49 Uhr und ist um 02:52 fertig. Dies ist auch eindeutig aus den Protokollen von ABfB zu entnehmen.
  • Weitere Aktivitäten von ABfB gibt es danach nicht
  • Lights-Out (Client & Konsole) sind aber auch nach 8 STunden noch der Meinung, dass das ABfB Backup noch läuft
  • Ergebnis ist, dass dadurch weder Server noch Windows-Client sich wieder schlafen legen können, weil LO meint alles aktiv zu halten zu müssen (weil ja angeblich noch ein ABfB Backup Job läuft)
---
DS920+, Mono 5.18.0.240-12, LO 3.5.2.4704 (Testversion)
Dateianhänge
Bild konsole.png
Bild konsole.png (20.18 KiB) 388 mal betrachtet
protokoll.png
protokoll.png (33.26 KiB) 388 mal betrachtet
lights-out client.png
lights-out client.png (27.71 KiB) 388 mal betrachtet

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9555
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von Martin » 16. Nov 2020, 09:57

Das Problem kam letzte Woche von anderer Seite schon auf. Das sollte mit der aktuellen Testversion gefixt sein, bitte ausprobieren:
https://www.green-it-software.com/downl ... 9_Beta.spk

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

dev04
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 10. Dez 2012, 16:48

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von dev04 » 17. Nov 2020, 18:20

OK, vielen Dank Martin. Paket ist auf Server installiert, Konsole & Client aktualisiert. Werde das testen.

dev04
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 10. Dez 2012, 16:48

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von dev04 » 18. Nov 2020, 09:25

Update: Nächtliche Sicherung hat korrekt terminiert. Prima.

Allerdings klappt das "Herunterfahren" des Win10-Clients nicht. Der geht nur in den Energiesparmodus, obwohl ich "Herunterfahren" in LO bei diesem Client eingetragen habe.

Kommt LO vielleicht durcheinander, wenn ich im Kalender ein Zeitfenster für den Client eingetragen habe, welches länger ist als das Backup dauert? Also: Zeitfenster im Kalender für den Client ist 2 Uhr bis 4 Uhr. Datensicherung war aber bereits nach gegen 2:15 beendet. Win10-Client bleibt aber wach (und geht dann irgendwann in den Windows-seitig eingestellten Energiesparmodus). Was hat höhere Priorität: Die Einstellung "Aktion" nach Client-Backup oder das im LO Kalender eingestellte Zeitfenster für den Client?

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9555
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von Martin » 18. Nov 2020, 09:47

Bei Laufzeitende im Kalender gibt es die optionale Checkbox "Nach Datensicherung ausführen".

Wenn die Option nicht gesetzt ist, dann gilt:
- Backup vor Kalenderende fertig: Kalenderende gilt
- Backup nach Kalenderende: Kalenderende wird bis zum Backupende verlängert

Wenn die Option gesetzt ist, dann gilt:
- Backup vor Kalenderende fertig: Backupende beendet Kalendereintrag
- Backup nach Kalenderende: Kalenderende wird bis zum Backupende verlängert

Bei der Aktion am Ende gibt es auch 2 Möglichkeiten:
- Feste Auswahl, z.B. Ruhezustand
- Standardaktion: Das ist die Aktion, die nach dem Backup ausgeführt wird

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

dev04
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 10. Dez 2012, 16:48

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von dev04 » 18. Nov 2020, 10:08

Danke für die Info Martin!

Zu diesem Punkt, der bei mir so ist, eine Frage:
Wenn die Option nicht gesetzt ist, dann gilt:
- Backup vor Kalenderende fertig: Kalenderende gilt
Wenn ich jetzt die in der Sicherung des Win10-Client als "Standardaktion nach Datensicherung 'Herunterfahren'" einstelle (was ich getan habe), fährt der Client aber nicht runter, weil er durch den Kalendereintrag überstimmt wird. Richtig?

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9555
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von Martin » 18. Nov 2020, 10:48

Ja, dann musst du die Option "Nach Datensicherung ausführen" aktivieren.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9555
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von Martin » 18. Nov 2020, 10:48

Oder ggf. den Kalendereintrag verkürzen.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

dev04
Foren-Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 10. Dez 2012, 16:48

Re: Active Backup for Business - Lights-Out merkt nicht, dass Task fertig ist

Beitrag von dev04 » 18. Nov 2020, 12:29

Danke Dir Martin!

Antworten