Acer H340 System Restore Problem

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20999
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 25. Jan 2019, 13:12

OK, das ist aber kein RAID … doch prinzipiell sind die Daten zugänglich weil der WHS-(v1)-DriveExtender ganz normales NTFS verwendet … du findest die Daten jeweiln in der versteckten Verzeichnissen \DE\shares\...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

sirhenry
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2019, 19:50

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von sirhenry » 26. Jan 2019, 03:48

okay....

wenn es kein RAID ist, was ist/war es denn dann ? Und wie bekomme ich den Zustand wieder hergestellt das ich nur Eine Platte (2 mit System partition) angezeigt bekomme und nicht wie jetzt 4 bzw. 5 ?
Vorher lagen die freigegeben Ordner auf der Hdd D:\ jetzt sind die Daten verteilt auf 4 Hdd´s.
Ich würde auch mit der 4 Platen Lösung klarkommen allerdings sind die Daten unsortiert verteilt und ich würde Gerne meine mp3 sammlung oder fotoalben oder videos oder oder oder wieder an einem Ort finden und freigeben können. Ferner überlege ich auch von WS2016 wieder zurück auf eine ältere version umzustellen in der hoffnung sich etwas mehr geschwindigkeit dadurch erkaufen zu können. Zumal WS 16 im moment nicht startet und auch nicht über eine usb install stick

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20999
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 26. Jan 2019, 11:03

Microsoft nannte es den Drive-Extender … um zu sagen wie du diesen Zustand wieder herstellen kannst, musst du erst mal sagen welcher Zustand denn jetzt herrscht und wie der WHS in diesen Zustand kam … OK etwas hast du dazu ja schon geschrieben, hast du WS2016 auf die C-Partition installiert oder wohin? Was hast du an den Original 4 Platten/5 Partitionen verändert?

Nein, vorher lagen die Dateien auch nicht auf D: sondern dort lagen/liegen nur die sogenannte Tombstones die dann auf den richtigen Speicherort zeigten. Die HomeServer-Software hat das vor dem Anwender versteckt so dass man den Eindruck einer großen D-Platte hatte

PS mach bitte einen neuen Thread auf damit wir das Thema intensiver diskutieren können
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Space2198
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 14. Mai 2019, 14:30

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Space2198 » 14. Mai 2019, 14:39

Servus,

Hab hier einen H340 bekommen ohne platten und ich gehe davon aus das ich auch das usb image brauche.

Könnte ich das image auch bekommen??

Danke im Vorraus

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20999
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 14. Mai 2019, 17:14

Du hast eine PN

undaying
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 4. Jun 2019, 10:47

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von undaying » 5. Jun 2019, 14:10

Kann ich auch ein SMI "USB image" für den H341 haben?

vielen Dank

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20999
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 5. Jun 2019, 17:26

Habe ich dir doch gestern schon geschickt …

TripleR
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 21. Jul 2019, 13:36

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von TripleR » 21. Jul 2019, 13:39

Hallo

Ich habe einen Acer H340 bekommen wo keine Festplatten eingebaut sind und nur das Blau i blinkt ...

Leider habe ich kein recovery Image und würde auch den link brauchen ...

Danke

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20999
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 21. Jul 2019, 15:18

Du hast eine PN

joc233
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 29. Aug 2019, 17:38

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von joc233 » 29. Aug 2019, 17:41

Hallo
Mich hat es erwischt :(
Wäre schön wenn ich auch das Image für das USB Laufwerke bekommen könnte.
Gruß joc233

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20999
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 30. Aug 2019, 18:20

Du hast eine PN

modeingo
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2019, 23:48
Wohnort: Hamburg

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von modeingo » 6. Sep 2019, 23:54

Guten Abend - auch ich bin am Ende - ich bekommen meinen alten H340 nach einem Plattencrash der Betriebssystemplatte nicht mehr ans Netz um das Betriebssystem neu auzuspielen. Anscheinend ist die Mini-USB-Partition weg. Und ich finde einfach nirgendwo eine Kopie/Image. Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Im Voraus schon einmal vielen Dank!
Acer Easystore H340

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20999
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 7. Sep 2019, 10:49

Du hast eine PN

modeingo
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 6. Sep 2019, 23:48
Wohnort: Hamburg

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von modeingo » 9. Sep 2019, 20:40

Als kleines Dankeschön für di tolle Hilfe möchte ich gerne ein HowTo für alle betroffenen einstellen, denen der Acer Easystor H340 abgeraucht ist:

Die Wiederherstellung des Systems mit den CD's des Herstellers funktioniert nur dann, wenn die Mini-USB Disk nicht gelöscht/formatiert wurde.

Hier die wichtigesten Schritte um die interen Mini-USB-Disk wieder zu "reparieren":

1) hier im Forum das Image für die auf dem Mainboard aufgelötete USB-Disk suchen
2) Eine neue (leere!) Festplatte für das spätere Betriebssystem montieren
3) alle anderen Festplatten im Acer H340 abklemmen/rausnemen
4) Jumper 23 setzen und über einen VGA-Adapter einen Monitor anschliessen
5) die ACER NAS starten und mit F2 ins Bios
6) Im Bootmenü alles entfernen, nur noch ein USB-CD oder USB-Disk (nicht SMI!) als Startmedium setzen
7) Dann Windows 7 - 32 Bit (via CD oder Stick) auf der neuen Platte installieren (Testversion reicht)
8) Über die Systemsteuerung/Verwaltung/Datenträgerverwaltung die Mini-USB Disk suchen - alle Partitionen darauf löschen
9) mit diskpart checken das wirklich alles auf der Mini-USB weg ist
10) Über die Systemsteuerung/Verwaltung/Datenträgerverwaltung die Mini-USB Disk mit Fat32 formatieren und aktiv setzen
10) Dann Acronis 2011 installieren (ebenfalls via USB-CD oder Stick)
11) Dann mit Acronis das Image hier aus dem Forum zurückschreiben auf die Mini-USB Disk (inkl. originaler Datenträgerbezeichnung)
12) Rechner neu starten und, bevor der Rechner hochfahren kann im Bios die Mini-USB Disk als Startmedium setzen; alles andere als Boot Medium entfernen!
13) Änderungen im Bios speichern und dann hochfahren lassen. Nun sollte der Rechner wieder von der SMI-Disk starten.
14) Auf dem Monitor warten/sehen ab wann der Rechner im Netzwerk nach dem Recovery "lauscht"
15) Auf einem separaten PC den Server im Netzwerk suchen (da sollte nun eine neue IP mt der Bezeichnung Synology auftauchen)
16) Auf dem separaten PC Mit der Server-Recovery-Software die NAS wieder recovern
17) Achtung - wenn ein Neustart der NAS ansteht unbedingt nach dem Neustart der NAS schnell ins Bios gehen (F2) und die erste FP als Boot-Medium setzen!
18) Nun weiter den Anweisungen der Recovery-CD auf dem separaten PC folgen

P.S.: Achtung! WHS2003 kann nur SMB1 !!! Windows 10-PC`s können nur SMB2/SM3. Um Dateien auf die NAS zu kopieren auf dem Win10 Client muss man manuell SMB1 aktivieren!
Acer Easystore H340

StiffMasterMR
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 27. Sep 2019, 06:43

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von StiffMasterMR » 27. Sep 2019, 06:47

Hallo liebe Gemeinde,

nach ewigem rumprobieren mit dem H341 und Internet durchsuchen bin ich auf dieses großartige Forum gestoßen.
Offenbar hat alles nichts genützt, ich habe mir auch das Image zerschossen und würde mich freuen, dieses zu bekommen.

Vielen Dank auch an modeingo für die super Anleitung, mit der die Wiederherstellung dann hoffentlich kein Problem mehr ist!?

Antworten