VGA Acer Aspire Easystore H340

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
BlueSkyX
Foren-Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 26. Sep 2009, 12:24

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von BlueSkyX » 4. Feb 2011, 10:01

Kosteten die da letzte Woche nicht noch 5 Euro weniger!?

HiCuCo
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 22. Jan 2011, 08:26

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von HiCuCo » 24. Feb 2011, 10:07

Die Preise schwanken nur etwas, je nach Einkaufspreis der notwenigen Materialien.

Das passende VGA-Anschlusskabel für Home-Server kann man weiterhin bei Amazon kaufen:

http://www.amazon.xx/...

Edit:
@HiCuCo
Link wurde entfernt. Externe Links/Werbung zu Verkäufen bitte nur im Marktplatz einstellen.

Gruß
Larry

questionesse
Foren-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 21. Okt 2009, 15:04

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von questionesse » 30. Mär 2011, 20:07

Könnte mir wenig löt - und hardwareaffinem menschenkind vielleicht nochmal jemand erläutern, was ich genau brauche, um einen Monitor und eine USB Maus und Tastatur an den Homeserver anzuschliessen und mit welchem technischen aufwand das verbunden ist?
Muss zugeben, die Anschlusskizzen hier im thread haben mich dann doch etwas abgeschreckt...

Danke
Acer aspire Easy Store, WHS2011
4x 1TB Caviar Green (2x 1TB Storage, 2x 1TB Backup)
Clients:X64er Win10 Laptop
Verbunden durch Fritzbox 3490

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9937
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von larry » 30. Mär 2011, 20:28

Maus und Tastatur sind kein Thema. Die laufen über USB.
Beim VGA bleibt dir ohne Löten wohl nur die Möglichkeit ein fertiges Kabel oder eine passende Grafikkarte zu kaufen. Mehr als in den Seiten davor lässt sich zu selber machen nicht sagen. Oder ist hier etwas spezielles unklar?
Zu Adaptern gibt es ein paar Angebote im Hardwareforum, bei denen andere User Kabel verkaufen. Hier gilt aber kaufen auf eigenes Risiko.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

questionesse
Foren-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 21. Okt 2009, 15:04

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von questionesse » 30. Mär 2011, 20:43

welche vorteile hat denn die grafikkarte?
eine bessere Auflösung? auf kosten höheren Stromverbrauchs?
Acer aspire Easy Store, WHS2011
4x 1TB Caviar Green (2x 1TB Storage, 2x 1TB Backup)
Clients:X64er Win10 Laptop
Verbunden durch Fritzbox 3490

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von Nobby1805 » 30. Mär 2011, 21:16

Meine Meinung: keine, nur Nachteile ...
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9937
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von larry » 30. Mär 2011, 21:17

questionesse hat geschrieben:welche vorteile hat denn die grafikkarte?
Ich sehe da keinen Vorteil. Ist nur eine weitere Möglichkeit.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

questionesse
Foren-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 21. Okt 2009, 15:04

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von questionesse » 30. Mär 2011, 21:21

danke Ihr zwei :)
Dann seh ich mich doch mal nach einem Kabel im Hardwarebereich um :)
geht aber nur VGA, oder?
Acer aspire Easy Store, WHS2011
4x 1TB Caviar Green (2x 1TB Storage, 2x 1TB Backup)
Clients:X64er Win10 Laptop
Verbunden durch Fritzbox 3490

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21217
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von Nobby1805 » 30. Mär 2011, 21:52

ist halt ein Server, was braucht man da mehr ;)
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

questionesse
Foren-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 21. Okt 2009, 15:04

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von questionesse » 30. Mär 2011, 21:59

na ja, er steht bei mir ohnehin in der Nähe des Fernsehers, da ließen sich videos manchmal auch bequem direkt von dort auf den schirm bringen, anstelle über den umweg über den Client, der bisher an den Fernseher angeschlossen ist
Acer aspire Easy Store, WHS2011
4x 1TB Caviar Green (2x 1TB Storage, 2x 1TB Backup)
Clients:X64er Win10 Laptop
Verbunden durch Fritzbox 3490

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9937
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von larry » 30. Mär 2011, 22:15

:D :D Sorry, aber die Kombination von "Acer H340", "Fernseher" und "Bequem" erzeugen bei mir ein kleines lächeln.

Wir reden hier von einem Server. Ein Server ist nicht dafür ausgelegt, dass normale Anwendungsprogramme oder Multimediawiedergabe laufen. Hier laufen die Serverdienst mit hoher Prio.
Selbst wenn man den Server komplett zum Client umkonfigurieren würde, würde es mit dem Einkern-Atom keinen wirklichen Spaß machen.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

questionesse
Foren-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 21. Okt 2009, 15:04

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von questionesse » 30. Mär 2011, 22:22

ich versteh schon, aber ich bin halt auch kein HD Junkie, und ein bisschen VLC Player gedudel schafft auch der einkerner...
bequem eher im sinne von weniger umständlich, dass nicht noch ein client laufen (und Strom verbrauchen) muss.

zu welchem typ kabel würdet ihr denn raten - oder nehmen die sich alle nix?
flachband, rundkabel, geschirmt?
Acer aspire Easy Store, WHS2011
4x 1TB Caviar Green (2x 1TB Storage, 2x 1TB Backup)
Clients:X64er Win10 Laptop
Verbunden durch Fritzbox 3490

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9937
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von larry » 30. Mär 2011, 22:31

Ich würde den Typ "billigst" empfehlen.
Der Bildschirmausgang wird eigentlich nur zu Administration im Notfall benötigt. Von daher ist die Bildqualität hier nicht relevant. Wenn es ohne Abschirmung wirklich mal ein Störstreifen geben sollte, hat dies auf den Zweck des Kabels keinen Einfluss. Man erkennt immer noch, was man sehen muss.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

HiCuCo
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 22. Jan 2011, 08:26

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von HiCuCo » 1. Jun 2011, 10:34

Allerdings sollte das Kabel vernünftig verarbeitet sein, ansonsten ist es recht schnell defekt.

Besonders wenn das Kabel ohne Slotblech verwendet wird, sollte man eher ein "umgebautes" VGA-Kabel mit einem richtigen VGA-Stecker verwenden.

Bei vielen Angeboten auf ebay fehlt leider die vorschriftsmäßige Zugentlastung, meist am Mainboardstecker, aber auch an der VGA-Buchse. Da reicht etwas Bewegung über längere Zeit (z.B. durch Vibration oder den Luftstrom des Lüfters) und das Kabel hat einen Kabelbruch. Leider kann der potentiell Käufer nicht oder nur schwer erkennen, ob z.B. die Kontakte für den Mainboardstecker korrekt angebracht sind.

Unverständlich finde ich, dass es Anbieter gibt, die diesen fehlerhaft produzierten Produkte als "hochwertig" oder "Premium" anbieten. Gut vielleicht wissen es die Anbieter nicht besser. Die Käufer ihrerseits, bewerten das Produkt unmittelbar nach dem Einbau, dadurch sind diese Bewertungen auf ebay natürlich alle positive. Somit verkauft sich dieses Produkt am besten und wird von ebay auch entsprechend weit oben in den Suchlisten positioniert. Das Ergebnis ist, dass immer das billigste und "schlechteste" Produkt am beliebtesten sein wird. Somit gilt dort wieder mal: "Wer billig kauft, kauft mindestens zweimal."

dpannhorst
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 8. Apr 2012, 10:14
Wohnort: Berlin, Deutschland

Re: VGA Acer Aspire Easystore H340

Beitrag von dpannhorst » 8. Apr 2012, 10:24

Habe meinen Server mit dem VGA-Adapter aufgerüstet. Hat alles funktioniert (und funktioniert auch noch) mit einem 17"-Monitor. Nun habe ich mir für Kontrollzwecke einen kleinen 10,4"-Monitor gekauft (TVS LP-10R01). Dieser bleibt aber immer dunkel und meldet "No signal". Ich habe mit Hilfe des 17"-Monitors eine Auflösung von 800 x 600 eingestellt. Wenn ich den kleine Monitor an meine Laptops anschließe, funktioniert er aber einwandfrei. Was kann die Ursache sein?

Antworten