Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 23. Nov 2009, 20:03

@Chargeback

Habe deine Signatur nicht gesehen, die 2 GB hätten mir auffallen sollen. Lüfter? für die CPU? Habe einen passiven Einsatz, habe die Intel Version. Haben die von Scaleo`s einen aktiven Lüfter auf der CPU?

stefan69
Foren-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 21. Mär 2009, 19:21
Wohnort: Essen

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von stefan69 » 23. Nov 2009, 20:39

Hallo zusammen,
geht das Upgrade auch für den Scaleo 1900? Wenn ja, wo kann ich bei Intel den Treiber downloaden?
Danke stefan69
FSC Scaleo Home Server 1900 mit Intel E2220 , 4x500GB , 2 GB RAM , USB WD Festplatte zur Sicherung ,FritzBox 7390 mit VDSL 50 Home Entertainment ,LightsOut 1.5.1.1656 , Windows Home Server 2011

Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 23. Nov 2009, 20:54

so genau weiß ich das nicht mehr. Hier paar Links aus meinen Lesezeichen :mrgreen:

http://www.planetcron.net/2009/08/insta ... s4200-ehw/

http://wiki.wegotserved.com/index.php?t ... ome_Server

Die Lösung per reinem USB Stick hat leider wegen dem Ethernet Treiber nicht funktioniert. Wieso auch immer. Dann musste die RiserFS Card her.

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 23. Nov 2009, 21:46

Ich galub ihr bringt da grade zwei Themen durcheinander.

Für das CPU Upgrade is kein Treiber nötig.

Die Sache mit dem Treiber bezieht sich wohl eher auf die Installation von WHS auf dem Intel SS-4200 EHW nehm ich an. Falscher Thread.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Chargeback
Foren-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2008, 23:07

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Chargeback » 23. Nov 2009, 21:57

Backgroundscan hat geschrieben:@Chargeback

Habe deine Signatur nicht gesehen, die 2 GB hätten mir auffallen sollen. Lüfter? für die CPU? Habe einen passiven Einsatz, habe die Intel Version. Haben die von Scaleo`s einen aktiven Lüfter auf der CPU?
Hab da nicht drauf geachtet, was verbaut ist. Bin einfach mal von einem Lüfter ausgegangen. ;-) Wenn passiv gekühlt auch für den E220 ausreicht, ist das natürlich bestens. :-)
Grüße!

Meine WHS: FSC Scaleo 2204 mit 2GB RAM, Intel E2220 und 2TB (4x 500GB), HP StorageWorks x510 Data Vault mit 2GB RAM und 6TB (1TB + 2x 1,5TB+ 1x 2TB), Meine Massenspeicher: Synology NAS DS211+ mit 4TB (2x2TB), Promise Thunderbolt Raid (6x1TB), Synology NAS DS411+II (4X2TB)

stefan69
Foren-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 21. Mär 2009, 19:21
Wohnort: Essen

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von stefan69 » 24. Nov 2009, 07:45

Guten Morgen,

dann habe ich etwas falsch verstanden. Ich wollte nur ein CPU Upgrade durchführen auf einem Scaleo 1900. Also muss ich nur den Prozessor ausbauen den neuen prozessor einsetzen und den WHS 2 mal neustarten ohne das irgend ein Treiber installiert werden muss.Ist das so richtig. Ist noch irgendetwas bei dem Upgrade zu beachten? Wäre für Tipps sehr dankbar weil es für mich das erste mal ist das ich ein CPU Upgrade durchführe. Möchte natürlich keine Fehler machen.

stefan69
FSC Scaleo Home Server 1900 mit Intel E2220 , 4x500GB , 2 GB RAM , USB WD Festplatte zur Sicherung ,FritzBox 7390 mit VDSL 50 Home Entertainment ,LightsOut 1.5.1.1656 , Windows Home Server 2011

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von steve0564 » 24. Nov 2009, 08:00

stefan69 hat geschrieben:Guten Morgen,

dann habe ich etwas falsch verstanden. Ich wollte nur ein CPU Upgrade durchführen auf einem Scaleo 1900. Also muss ich nur den Prozessor ausbauen den neuen prozessor einsetzen und den WHS 2 mal neustarten ohne das irgend ein Treiber installiert werden muss.Ist das so richtig. Ist noch irgendetwas bei dem Upgrade zu beachten? Wäre für Tipps sehr dankbar weil es für mich das erste mal ist das ich ein CPU Upgrade durchführe. Möchte natürlich keine Fehler machen.
Du hast Deine Wärmepaste?
Ansonsten läuft es genau so, wie Du beschrieben hast!

Zu beachten gäbe es noch folgendes:
- Bevor Du da reinlangst, fasse einmal kurz an einen Heizkörper
- fasse keinen Prozessorkontakt mit den Fingern an
- Du musst das Plastikteil welches den Prozkühler halb abdeckt durch vorsichtiges Zusammendrücken rechts und links unten abnehmen
- Den Kühler abschrauben, dabei darauf achten, dass die Schrauben gleichmäßig aufgeschraubt werden (nicht eine nach der anderen, sondern alle vier relativ gleichmäßig)
- Beim Zusammenbau gab es bei mir Probleme das Plastikteil (s.o.) mit den Laschen wieder komplett in die Wulste zu bekommen. Das war ein bischen Frickelei!

Wenn noch Fragen sind, meld Dich einfach!
Und ja, ich habs auch an einem 1900er so durchgeführt, wobei die Scaleobezeichnungen 19xx, 21xx etc nach einem Umbau von Platten, Proz und Ram sowieso Schall und Rauch sind, da sich die versch. Typen nur durch Ramausstattung und Plattenkapazitäten unterscheiden. Meins war mal ein 19er. Jetzt nach der Aufrüstung mit 2GB Ram, dem neuen Proz und insg. 3,5TB Kapazität, was ist das nun für ein Typ??? ;)
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

Chargeback
Foren-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2008, 23:07

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Chargeback » 26. Nov 2009, 12:12

So, hab meinen Scaleo eben mal mit dem E2220 aufgerüstet. Absolut easy und schnell gemacht. Danke für die Tipps hier im Forum!
Grüße!

Meine WHS: FSC Scaleo 2204 mit 2GB RAM, Intel E2220 und 2TB (4x 500GB), HP StorageWorks x510 Data Vault mit 2GB RAM und 6TB (1TB + 2x 1,5TB+ 1x 2TB), Meine Massenspeicher: Synology NAS DS211+ mit 4TB (2x2TB), Promise Thunderbolt Raid (6x1TB), Synology NAS DS411+II (4X2TB)

stefan69
Foren-Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 21. Mär 2009, 19:21
Wohnort: Essen

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von stefan69 » 30. Nov 2009, 09:08

Hallo zusammen.
Habe am Wochenende auch das Upgrade durchgeführt auf den Intel E2220. Alles ohne Problem geklappt. Noch einmal Dankeschön. Trotzdem folgende Frage: Hat hier auch jemand Probleme mit dem Intel Hardware Monitor das dieser Dienst nicht regelmäßig startet. Habe gestern Abend beobachtet das der Dienst Intel Hardware Monitor nicht gestartet war , aber auch der Powerknopf nicht geblinkt hat. Habe den Dienst dann manuell gestartet und alles läuft. Warum kann das sein? Hängt es eventuell mit dem Power Pack 3 zusammen? Habe das Update am Donnerstag vor dem Umbau eingespielt aber dann nicht genau beobachtet ob das Problem dann auch schon vorhanden war.

stefan69
FSC Scaleo Home Server 1900 mit Intel E2220 , 4x500GB , 2 GB RAM , USB WD Festplatte zur Sicherung ,FritzBox 7390 mit VDSL 50 Home Entertainment ,LightsOut 1.5.1.1656 , Windows Home Server 2011

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von steve0564 » 30. Nov 2009, 09:34

stefan69 hat geschrieben:Hat hier auch jemand Probleme mit dem Intel Hardware Monitor das dieser Dienst nicht regelmäßig startet. Habe gestern Abend beobachtet das der Dienst Intel Hardware Monitor nicht gestartet war , aber auch der Powerknopf nicht geblinkt hat. Habe den Dienst dann manuell gestartet und alles läuft. Warum kann das sein?
HI,

Das Problem gibt es bei den Scaleos schon wesentlich länger. Durch irgendein Update wurde das insofern behoben, als das der Dienst nun stündlich gestartet wird. Allerdings weiß ich nicht mehr, ob das ein PP -Update oder aber ein FS-Update bewirkt hat. Ich denke aber Letzteres!!
Wenn Du es herausgefunden hast, meld dich bitte wieder, da ich das gleiche Problem auch mit meinem zweiten WHS habe.....
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

Benutzeravatar
OlafE
Moderator
Beiträge: 2135
Registriert: 14. Nov 2007, 23:57

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von OlafE » 30. Nov 2009, 12:39

Das war ein FSC-Updade, siehe
viewtopic.php?f=10&t=3938
Viele Gruesse
Olaf

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von steve0564 » 30. Nov 2009, 13:15

OlafE hat geschrieben:Das war ein FSC-Updade, siehe
viewtopic.php?f=10&t=3938
Viele Gruesse
Olaf
Danke!
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 19. Dez 2009, 19:16

Hi,

hat jemand schon mal überlegt das Mainboard zu tauschen? Sozusagen als Upgrade. z.B ein AMD 785g basierendes Mirco Board? Das müsste doch theoretisch passen, nur eben bissl weg sägen...hier und da :)

das_ave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 3. Aug 2009, 22:25

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von das_ave » 9. Jan 2010, 12:44

Salute,

irgendwie scheine ich einen anderen SCALEO zu haben. Bei mit geht die CPU einfach nicht raus und finde ich keine Schrauben um irgendwas zu lösen. Muss ich das komplette MB ausbauen um vielleicht eventuell vorhandene Festigungen der CPU auf der Rückseite zu lösen. Der Lüfter ging ja ohne Probleme ab mit dem Lösen der Klammer. Von anderen MB kenne ich lediglich solche Hebel, die die CPU aritieren. Dieser ist jedoch auch nicht zu finden. Mir kommt es so vor als ist die CPU fest verdrahtet.

Danke schonmal

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 9. Jan 2010, 13:22

Wenn du die Möglichkeit hast, dann poste doch bitte mal ein Bild von dem Board nachdem der Kühler abgenommen wurde. Anhand dessen kann man dir besser weiterhelfen, denke ich.

http://www.wegotserved.com/2008/04/10/h ... me-server/
Hier siehst du auch beim runterblättern ein paar Bilder vom Innenleben. Leider alle mit montiertem Kühler.

Wenn du in diesem Artikel http://www.itwissen.info/definition/lex ... ocket.html zum Sockel 775 runterblätterst siehst du Bilder vom Sockel, wie er im "richtigen" Scaleo aussehen sollte. Gut zu erkennen auch der Hebel, mit dem man die Klappe löst.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Antworten