Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von steve0564 » 12. Okt 2009, 10:45

Thorsten_de hat geschrieben: Ich würde dir den E2220 Boxed empfehlen, der wird wohl auch von CPU-Z 100% richtig erkannt.
Danke für den Tip!

Ohne jetzt den Proz. in meinem Scaleo schonmal gesucht zu haben (also keine Ahnung, was verbaut ist), die Frage: passt der Boxed auch rein?
Ich hatte die Posts immer so verstanden, dass nur der Proz ohne Kühlung nachgerüstet wurde....
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

scalpel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von scalpel » 12. Okt 2009, 11:51

Hi Steve,

die CPU passt, den Original Boxed Kühler benötigst du nicht.


du musst nur:
-den Kühler runternehmen
-CPU tauschen
-neue Wärmeleitpaste auf die CPU
-Kühler wieder montieren
-Scaleo zweimal booten und über den tollen Performance-Schub freuen. :D

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von steve0564 » 12. Okt 2009, 12:08

scalpel hat geschrieben:Hi Steve,

-Scaleo zweimal booten und über den tollen Performance-Schub freuen. :D
Ich freu mich jetzt schon (Vorfreude ist die......) :mrgreen:

Danke!
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 12. Okt 2009, 15:38

Thorsten_de hat geschrieben:Hallo!
Backgroundscan hat geschrieben: ...
Habe mir ja eh die EHW Version vom Intel gekauft. Den HardwareMonitor habe ich eh nicht an bzw. drauf. Will ja nur konstant auf 1000 bis max. 1500 Umdrehungen die Lüfter drehen lassen. Jetzt gehen sie auch bis ~ 1500 U/min.
Wenn der Scaleo/Intel ohne den Hardwaremonitor läuft laufen die Lüfter doch ständig mit voller Drehzahl?
Auch die Bertiebsanzeige blinkt fortwährend und die Backup HDD in Scaleo/Intel fährt nicht in den Standby?

Oder sind meine Vermutungen falsch?

In einem anderen Forum habe ich mal gelesen die Lüfterfunktion kann man im Bios einstellen.
Das wird nötig wenn du den Scaleo/Intel mit einer E5400 CPU bestückst.
Leider brauchst du für das Bios eine PCI-E 1x auf PCI-E 16x Riser-Card und eine 0815 PCI-E Grafikkarte.
Es soll auch Freaks geben die per RS232 das Bios Einstellen können.
Für RS232 mußt du dir nur das passende Kabel Löten.


Viele Grüße, Thorsten :)
Hi Thorsten,

nein die laufen nicht mit voller Drehzahl. Wie gesagt es sind ca. ~ 1500 U /min.

Habe mir ja extra für die Installation eine PCI-e RiserCARD 1x auf 16x gekauft, um mit Hilfe des Bildschirms die Installation zu ermöglichen. Mit einem USB-Stick hat es auch geklappt, leider wurden die Netzwerktreiber nicht mit geladen. Lag wohl an der Integration der Treiber über nLite. Muss da etwas falsch gemacht haben, es war eine .exe Datei für das Netzwerk. Wusste nicht, wie ich diese da einbinden sollte :geek:

Einstellungen hatte ich im Bios gesehen, aber nichts verändert. Bin aber jetzt zu faul, um wieder alles anzuschliessen. Deswegen die "leichtere" Methode die 2 Lüfter manuell runterzuregeln.

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 21. Nov 2009, 10:56

Jetzt bin ich endlich mal dazugekommen, mir ein gutes Strommessgerät zuzulegen. Drum poste ich hier mit einiger Verspätung jetzt mal die Verbrauchswerte meines Scaleo 2205 nach dem CPU-Upgrade auf den E2220:

Standby: 2 - 4 W (darauf hat die CPU keinen Einfluss)
Idle: 42 - 44 W
Volllast: 78 - 82 W (getestet mit Prime95 25.11 build 2, Testmuster In-place large FFTs für maximale Verlustleistung unter Einsatz beider Kerne)

Wie man gut erkennen kann hat sich zum Vergleich mit den ursprünglichen Werten beim Standby und Idle Betrieb, die ja die häufigsten Betriebszustände sein dürften, keine Verschlechterung ergeben. In Anbetracht der Leistungssteigerung unter Last ist der höhere Verbrauch unter Volllast (dieses Szenario ist worst case und wird im üblichen Betrieb normalerweise nicht eintreten) absolut vertretbar.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

msteffel
Foren-Einsteiger
Beiträge: 19
Registriert: 7. Jun 2009, 16:31

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von msteffel » 21. Nov 2009, 11:43

Hallo GS_Schimpf,

vielen Dank für die Messungen.
Was mich interessieren würde ist, wie der Scaleo im Vergleich zu Deinen Aspires mit Atom-CPU im Verbrauch liegt.
Hast Du das schon mal gemessen bzw. würdest Du das bitte mal hier posten?
Vielen Dank.

Viele Grüße

msteffel.

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 21. Nov 2009, 20:12

Die Acer Geräte hab ich leider nicht bei mir stehen, sondern bei meiner Familie. Problem is dabei, dass ich dort nur mit einem anderen Gerät messen kann und daher die Vergleichbarkeit nicht gewährleistet ist.
Auf Weihnachten könnte ich das aber dann nachholen sofern ich nicht vergesse, das Gerät mitzunehmen :P
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Chargeback
Foren-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2008, 23:07

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Chargeback » 22. Nov 2009, 17:12

Ich habe hier auch noch einen Scaleo 2204 Home Server im Betrieb, dessen Speicher ich bereits auf 2GB hochgerüstet habe.

Gibt es schon Erfahrungen aus dem Dauereinsatz des Scaleo mit der nachträglich verbauten Intel E2220 CPU, was Temperaturen betrifft? Will nicht, dass mir die Kiste eventuell abraucht wenn sie 24/7 läuft. ;)
Grüße!

Meine WHS: FSC Scaleo 2204 mit 2GB RAM, Intel E2220 und 2TB (4x 500GB), HP StorageWorks x510 Data Vault mit 2GB RAM und 6TB (1TB + 2x 1,5TB+ 1x 2TB), Meine Massenspeicher: Synology NAS DS211+ mit 4TB (2x2TB), Promise Thunderbolt Raid (6x1TB), Synology NAS DS411+II (4X2TB)

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 22. Nov 2009, 19:12

Dauerbetrieb is kein Problem. Hab den 2220 seit ein paar Monaten drin und keinerlei Probleme damit. Wie gesagt sind die Temperaturen in jedem Betriebszustand absolut unbedenklich, vorallem im Idle, der ja die meiste Zeit vorherrschen wird. Insofern sollte es da auch bei dir keinerlei Probleme geben, sofern du die Umrüstung sauber machst.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Chargeback
Foren-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2008, 23:07

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Chargeback » 22. Nov 2009, 20:21

Ich hab derzeit einen Celeron im Scaleo 2204.
Gibt es da was zu beachten (wegen der Überschrift 2105/2205...), oder sind alle bisherigen Scaleo Home Server mit dem E220 aufrüstbar?
Grüße!

Meine WHS: FSC Scaleo 2204 mit 2GB RAM, Intel E2220 und 2TB (4x 500GB), HP StorageWorks x510 Data Vault mit 2GB RAM und 6TB (1TB + 2x 1,5TB+ 1x 2TB), Meine Massenspeicher: Synology NAS DS211+ mit 4TB (2x2TB), Promise Thunderbolt Raid (6x1TB), Synology NAS DS411+II (4X2TB)

Chargeback
Foren-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2008, 23:07

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Chargeback » 23. Nov 2009, 13:23

Ist bei der Prozessorauswahl ein bestimmter Sockel beim E2220 zu berücksichtigen, 775?
:?
Grüße!

Meine WHS: FSC Scaleo 2204 mit 2GB RAM, Intel E2220 und 2TB (4x 500GB), HP StorageWorks x510 Data Vault mit 2GB RAM und 6TB (1TB + 2x 1,5TB+ 1x 2TB), Meine Massenspeicher: Synology NAS DS211+ mit 4TB (2x2TB), Promise Thunderbolt Raid (6x1TB), Synology NAS DS411+II (4X2TB)

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 23. Nov 2009, 15:57

Erstens gibts den nur für Sockel 775 und zweitens ist das Board im Scaleo auch nur zu 775er Prozessoren kompatibel.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Chargeback
Foren-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2008, 23:07

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Chargeback » 23. Nov 2009, 17:00

Besten Dank! Habe heute morgen den Prozessor E2220 bestellt. War mir unsicher wegen des verbauten Celeron und der MediaMarkt Sonderedition Scaleo 2204 und ggf. Verschiedenen Boards. Das Feedback hier hat mir sehr geholfen. Hatte nur im Hinterkopf, dass es mal unterschiedliche Sockel bei Prozessoren und Boards im PC Bereich gab.
Grüße!

Meine WHS: FSC Scaleo 2204 mit 2GB RAM, Intel E2220 und 2TB (4x 500GB), HP StorageWorks x510 Data Vault mit 2GB RAM und 6TB (1TB + 2x 1,5TB+ 1x 2TB), Meine Massenspeicher: Synology NAS DS211+ mit 4TB (2x2TB), Promise Thunderbolt Raid (6x1TB), Synology NAS DS411+II (4X2TB)

Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 23. Nov 2009, 17:15

Chargeback hat geschrieben:Besten Dank! Habe heute morgen den Prozessor E2220 bestellt. War mir unsicher wegen des verbauten Celeron und der MediaMarkt Sonderedition Scaleo 2204 und ggf. Verschiedenen Boards. Das Feedback hier hat mir sehr geholfen. Hatte nur im Hinterkopf, dass es mal unterschiedliche Sockel bei Prozessoren und Boards im PC Bereich gab.
Und wenn du sie noch nicht hast, die 2GB RAM...dann leg sie dir zu. Du wirst es nicht bereuen ;)

Chargeback
Foren-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 20. Jul 2008, 23:07

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Chargeback » 23. Nov 2009, 18:33

Die 2GB hab ich schon drin ;-), aber danke für den Hinweis. Bin schon richtig gespannt. Basteltag!
Ist beim Lüfter was zu beachten? Den "alten" Lüfter kann man ja weiterverwenden wie ich hier gelesen habe.Optimierung eventuell?
Wärmeleitpaste hab ich mir heute schon bei KM mitgenommen. Ich wär dann quasi soweit! :D
Grüße!

Meine WHS: FSC Scaleo 2204 mit 2GB RAM, Intel E2220 und 2TB (4x 500GB), HP StorageWorks x510 Data Vault mit 2GB RAM und 6TB (1TB + 2x 1,5TB+ 1x 2TB), Meine Massenspeicher: Synology NAS DS211+ mit 4TB (2x2TB), Promise Thunderbolt Raid (6x1TB), Synology NAS DS411+II (4X2TB)

Antworten