Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 4. Aug 2009, 13:07

Ich hab mir jetzt auch mal einen E2220 mit 2x2,4 GHz geleistet und in den Scaleo 2205 eingebaut.

Bisheriges Ergebnis: nach dem ersten Start noch einen Neustart und beide Kerne werden erkannt. Die Temperaturen entsprechen denen des S420 Celeron, nur dass nun spürbar mehr Leistung und Reaktionsschnelle zur Verfügung steht. Hierbei ist anzumerken, dass schon ein einzelner Kern des E2220 schon mehr Leistung bietet als der S420 allein.
Dass die Temperaturen trotz der Mehrleistung quasi identisch sind, ist dem Stepping "M0" des E2220 zuzuschreiben. Intel ist es dabei gelungen die Verlustleistung im Vergleich zu früheren Steppings recht signifikant zu reduzieren. Vorteil für Scaleo-Besitzer: der passive Kühler kann weiterverwendet werden, da er augenscheinlich vüllig ausreichend dimensioniert ist. Die gut 50€ ist der CPU-Wechsel also allemal wert.

Im Gegensatz zum zwar stärkeren E5200 macht der Scaleo überhaupt keine Probleme nach dem Wechsel, da der E2220 auch in 65nm gefertigt wird und sehr ähnlich zum S420 ist. Die beiden laufen insbesondere mit den gleichen Spannungen.
Der E5200 hingegen ist eine 45nm CPU was scheinbar dem Bios und der Hardwareüberwachung im Scaleo einiges Kopfzerbrechen bereitet. Dies liegt höchstwahrscheinlich an den niedrigeren Spannungen, die beim Intel Hardware Monitor zu Fehlermeldungen führen, da das Spektrum der Software auf die 65nm CPUs ausgelegt ist. Ob das Bios die 45nm CPUs überhaupt vollständig unterstützt ist ebenfalls unklar. Hier ist das Risiko und die negativen Nebeneffekte wesentlich grösser.

Upgradeempfehlung ist somit eindeutig der E2220 (und bei der Gelegenheit auch gleich noch 2GB RAM, falls euer Server noch mit weniger läuft).

Falls jemand Fragen zum CPU Upgrade hat, kann er sich gerne an mich wenden.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

seedek
Foren-Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 16. Mai 2008, 19:42

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von seedek » 6. Aug 2009, 20:01

Ich nehme mal an der Stromverbrauch ist nicht wirklich gestiegen oder?
WHS: FSC Scaleo mit E2220@2.4 GHz / 2 GB Ram / 4x Seagate 500 GB 7200 RPM
Netzwerk: TeledoofRouter für VDSL 50 Mbit down - 10 Mbit up/ DLink 1 Gbit Switch (green ethernet)

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 6. Aug 2009, 22:49

Hab ich leider noch nicht gemessen. Aber nach dem was ich über den E2220 bisher lesen konnte, dürfte sich da ned viel geändert haben, ausser bei Volllast, da dann ja logischerweise 2 Kerne Volldampf laufen. Volllast ist aber beim WHS ja eher seltenst der Fall. Werde aber bei Gelegenheit mal nachmessen.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

seedek
Foren-Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 16. Mai 2008, 19:42

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von seedek » 8. Aug 2009, 13:44

Ein CPU Benchmark wäre dabei interessant.
Sprich 1. Messung wenn der WHS vor sich hinläuft und dann einen unter Vollast (mit dem Benchmark).
Dabei Stromverbrauch und Temperatur nachher vorher Vergleich anstellen und du bist mein Held :p
WHS: FSC Scaleo mit E2220@2.4 GHz / 2 GB Ram / 4x Seagate 500 GB 7200 RPM
Netzwerk: TeledoofRouter für VDSL 50 Mbit down - 10 Mbit up/ DLink 1 Gbit Switch (green ethernet)

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 9. Aug 2009, 19:25

Temperaturen hab ich dir schon jetzt, Raumtemperatur dank Sommer und Dachgeschosswohnung bei ca. 25-28°C, die Last hab ich mit der Maximum Heat Funktion von Prime95 erzeugt und eine Stunde laufen lassen, Temperaturen per Intel Hardware Monitoring gemessen:

Idle 30°C, Lüfter konstant bei 1500 RPM

Load schwankt zwischen 52 und 55°C, die Lüfter schwanken dabei zwischen 2200 und fast 3000 RRM. Hierbei ist auffällig, dass der Regelpunkt der Lüfter wohl bei genau 55°C liegt, da die Lüfter immer hochdrehen (knapp 3000RPM, nicht grade leise wenn man direkt daneben sitzt) wenn dieser Punkt erreicht wird und nach ca. 10 - 20 Sekunden wieder auf 2200 RPM runterfahren, nur um dann nach ca. 20 - 30 Sekunden wieder beim Erreichen von 55°C wieder hoch zudrehen. Das Ergebnis ist damit bei Dauervolllast ein ständiges auf und ab bei den Lüfterdrehzahlen. Da ein solchen Szenario aber nur bei Benchmarktests auftreten sollte, ist das vernachlässigbar. Die maximale Temperatur ist jedenfalls absolut im Rahmen und unproblematisch.

Strommessungen kann ich derzeit mangels Messinstrument nicht machen, werd das aber bald nachholen.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

aeppler
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 23. Jul 2009, 22:12

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von aeppler » 6. Okt 2009, 22:45

Hallo GS_Schimpf,
ich spiele auch mit dem Gedanken meinen Scaleo 2205 ein CPU Upgrade mit dem E2220 zu verpassen.

Dazu wüsste ich gerne:
Wieviel zeitlicher Aufwand bedeutet der Tausch?
Wie komme ich an die CPU ran? Gehäuse wie zum Festplatteneinbau beschrieben öffnen ist bekannt und dann?
Ist eine Neuinstallation des WHS nicht sinnvoll?

Besten Dank im Voraus
äppler
Scaleo 2205 - WHS v1 - Lights Out 1.6.1.2408

Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 6. Okt 2009, 23:07

aeppler hat geschrieben:Hallo GS_Schimpf,
ich spiele auch mit dem Gedanken meinen Scaleo 2205 ein CPU Upgrade mit dem E2220 zu verpassen.

Dazu wüsste ich gerne:
Wieviel zeitlicher Aufwand bedeutet der Tausch?
Wie komme ich an die CPU ran? Gehäuse wie zum Festplatteneinbau beschrieben öffnen ist bekannt und dann?
Ist eine Neuinstallation des WHS nicht sinnvoll?

Besten Dank im Voraus
äppler
Hi,

hab das heute alles hinter mir, allerdings beim Intel SS4200. Dieser ist aber baugleich mit dem Scaleo.

Festplatten 3+4 zur Seite klappen, Passiv-Kühler für die CPU entfernen, säubern, neue CPU+Leitpaste drauf, Kühler aufsetzen, verschrauben und Festplatten wieder einschwenken. Dauert keine 5 min. Ging doch recht fix bei mir.

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 6. Okt 2009, 23:15

Wie mein Vorredner gesagt hat. Habe dem nix zuzufügen.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 7. Okt 2009, 00:33

Hallo Zusammen!

Ging bei mir ähnlich unkompliziert.
Nur das Luftleitelement aus Plastik war etwas störrisch beim einsetzen.

Ich habe zusätzlich den CPU-Kühler etwas nachgearbeitet, die unterseite war nicht plan.


Viele Grüße, Thorsten :)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

scalpel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von scalpel » 7. Okt 2009, 17:11

Hallole,

habe das CPU-Upgrade jetzt auch hinter mir und kann nur sagen total easy. :D

Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 7. Okt 2009, 17:22

scalpel hat geschrieben:Hallole,

habe das CPU-Upgrade jetzt auch hinter mir und kann nur sagen total easy. :D
Gratuliere. Laut "System Info for Windows" wird meine CPU bei üblichem Betrieb, z.B entpacken von Dateien, nicht wärmer als 31-35 Grad. ich weiß nicht, ob ich den Messwerten trauen kann ;)

steve0564
WHS-Experte
Beiträge: 1223
Registriert: 28. Okt 2008, 07:48

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von steve0564 » 8. Okt 2009, 13:49

GS_Schimpf hat geschrieben: Strommessungen kann ich derzeit mangels Messinstrument nicht machen, werd das aber bald nachholen.
Gibt es dazu schon Aussagen / Vergleiche mit dem ehemaligen Proz.?? ;)
LG
Steve
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Scaleo 1900 E2220 mit 2 GB Ram; Speicher: 3,5 TB; 1x1TB FSCStoragebird/USB f. WHS-Sicherung
Router: FritzBox 7270
Giglan, Cat7

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 8. Okt 2009, 14:55

Hatte leider noch nicht die Zeit das mal zu testen. Sobald ich dazukomme werd ichs aber nachholen.
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Backgroundscan
Foren-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. Sep 2009, 12:41

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Backgroundscan » 8. Okt 2009, 19:45

Hallo Leute ;)

Habe ein Problem und brauche Hilfe von den Scaleo 2105/2205 bzw. Intel SS4200 WHS Usern.

Welchen VGA Treiber habt ihr drauf?

Bei mir funktioniert der Standby-Modus nicht und ich habe bereits einige VGA Treiber für den 945er Chipsatz manuell installiert, aber nichts hat geholfen. (sehe keine Standby-Möglichkeit)

DANKE :idea:

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 8. Okt 2009, 20:29

Hallo!
Backgroundscan hat geschrieben:Hallo Leute ;)
...
Welchen VGA Treiber habt ihr drauf?

Bei mir funktioniert der Standby-Modus nicht und ich habe bereits einige VGA Treiber für den 945er Chipsatz manuell installiert, aber nichts hat geholfen. (sehe keine Standby-Möglichkeit)

DANKE :idea:
Den Standby Modus verwende ich nicht, so ist der VGA Treiber uninteressant!
Ich verwende nur den Ruhezustand, der funktioniert in Verbindung mit LightsOut super!

Viele Grüße, Thorsten :)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

Antworten