Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 4. Jul 2009, 01:06

Hallo Zusammen!

Zukunftssicherheit der Scaleo 2105 & 2205...
Die Geräte sind mit einer LGA775 Fassung ausgestattet, so sollte nichts gegen ein CPU Upgrade sprechen.

Besonders interssant sind die neuen 45nm CPU's.
So interessiert mich für die Zukunft eine 2 Kern CPU, z.B. der Intel E5200 mit 2,5GHz.
Der TDP ist zwar mit 65Watt 30Watt höher als die des von Siemens ausgeliefertem E420,
meistens liegen die neuen Intel 45nm CPU's weit unter dem angegebenen Wert.

Hat jemand hier schon mal eine andere CPU in einen Scaleo 2105/2205 eingebaut?
Interessant wäre auch die CPU unterstützung vom Mainboard-Bios?

Bei den CPU Preisen von z.Z. ca. 50EUR wäre das doch mal einen Versuch Wert.


Viele Grüße, Thorsten :-)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

D.A.
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jun 2009, 01:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von D.A. » 6. Jul 2009, 19:27

Hallo Thorsten,
habe einmal eine Intel Dualcore E2200 CPU in einen Scaleo für einen Bekannten verbaut.
Müsste auch mit der E5200 normalerweise gehen, glaube ich ... glauben heisst aber nicht wissen :-)

Ist aber ehrlich gesagt overpowered ..
wenn man nicht Videotreams coden tut reicht der Celeron 420 locker , auch wenn mehrere User zugreifen.
In Bezug auf den Scaleo stellt die Celeron CPU nicht den Flaschenhals sondern die Netzwerkanbindung.
Falls du das Scaleo-Modell hast mit 512MB Ram hast würde ich dem 2GB spenden, ich denke aber du hast die 2GB Version.

Spar dir lieber das Geld für eine oder zwei größere Festplatten, da ist der Nutzen größer finde ich.
Aber das Kind im Manne will ja immer was zu basteln haben .. :-)

Gruß

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 6. Jul 2009, 23:32

Hallo Zusammen!

2GB Speicher hat mein 2105 bereits.


Auf die Idee mit dem stärkeren Prozessor kommt von dem Taskmanager.
Dort ist die Auslastung beim Kopieren und Backup auf über 90%.
Ebenso kommt mir die Performance beim Lesen niedrig vor.

Die Rate beim Lesen (File Copy from NAS) vom WHS liegt so bei 25MB/sec
Die Firewall auf dem Client frißt ca. 10MB/sec.
(Werte sind ermittelt mit Intel NAS Performance Toolkit)

Kommt mir etwas wenig vor... :?:


Viele Grüße, Thorsten :)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

D.A.
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jun 2009, 01:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von D.A. » 7. Jul 2009, 14:20

Thorsten_de hat geschrieben:Hallo Zusammen!

2GB Speicher hat mein 2105 bereits.


Auf die Idee mit dem stärkeren Prozessor kommt von dem Taskmanager.
Dort ist die Auslastung beim Kopieren und Backup auf über 90%.
Ebenso kommt mir die Performance beim Lesen niedrig vor.

Die Rate beim Lesen (File Copy from NAS) vom WHS liegt so bei 25MB/sec
Die Firewall auf dem Client frißt ca. 10MB/sec.
(Werte sind ermittelt mit Intel NAS Performance Toolkit)

Kommt mir etwas wenig vor... :?:


Viele Grüße, Thorsten :)
Hallo Thorsten, habe mich mal informiert.. mit dem Intel e5200 gibt Probleme. Die Coretemps werden nicht richtig ausgelesen und die Lüfter laufen auf voller Drehzahl, laut amerikanischem Forum.

Die Transferraten sind wie gesagt abhängig von vielen Faktoren wie du es selber schon erwähnt hast die Firewall,Antivirus knappern dran.
Ich habe mit meinem Scaleo über einen Netgear GS108 Switch über Win Ordnerfreigabe Transferraten zwischen 50-65MB lesend u.schreibend. Per FTP sind an die 60-70% Netzwerkauslastung , also sowas um die 70-80MB. 4x Samsung HD103UJ im moment im Scaleo.
Was bei mir zum tragen kam die Umstellung auf Intel Netzwerkkarten Intel Pro 1000 an den Clients . Es waren rein gefühlte 20% Steigerungen bei mir zu verzeichnen.

25MB sind zu wenig für den Scaleo wenn er gerade nicht mehrere Aufagben gleichzeitig machen muss.
Schau mal bitte nach ob der Schreibcache auf den Festplatten vom Scaleo aktiviert ist.

Natürlich verbessert der Prozessor die Leistung, aber ehrlich würde der Dualcore e2200 oder e2220 vollkommen ausreichen.
Ich habe ja den Original Celeron noch drinne und bin der Meinung wenn ich mir meine Transferraten anschaue, das ich keine andere CPU verbauen würde.

Gruß

mhund
Foren-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 26. Feb 2009, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von mhund » 7. Jul 2009, 16:35

Beim Tauschen der CPU ohne OS-Neuinstallation kann es passieren, das durch eine Änderung der Anzahl Cores inkl. Hyperthreading was nicht mehr optimal läuft. Windows stellt so ein paar Dinge bei der Urinstallation fest ein und man kann das später nicht ändern. Muss aber nicht so sein. Ich hatte meinen WHS auch von Atom Single Core auf Atom Dual Core umgestellt. Läuft ohne Probleme.

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 7. Jul 2009, 18:52

Hallo Zusammen!

Habe das Projekt mit dem CPU-Ugrade verworfen!

Nach dem Einsatz 2 neuer HDD's und einer Neuinstallation des Home-Servers ist die Geschwindigkeit super!

Lesen vom Home-Server ca. 45MB/sec
Schreiben auf den Home-Server ca. 82MB/sec
Prozessorlast je ca. 50%
FTP habe ich nicht getestet da es von mir nicht benötigt wird.

Getestet mit einem 3,81GB Videofile und aktivierter Security Suite.

Was mich doch sehr verwundert ist das die Schreibrate höher ist als die Leserate. :?:


Viele Grüße, Thorsten :)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21220
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jul 2009, 20:01

Thorsten_de hat geschrieben:Lesen vom Home-Server ca. 45MB/sec
Schreiben auf den Home-Server ca. 82MB/sec
wie hast du denn gemessen ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 7. Jul 2009, 22:17

Hallo Zusammen!
Nobby1805 hat geschrieben: ...
wie hast du denn gemessen ?
Hab ich doch beschrieben, Videodatei 3,81GB kopiert.
In Vista beim kopieren erweitert, dort wird die Transferrate angezeigt.

Beim Schreiben auf den HomeServer sieht es aus als würde er Zwischenspeichern. :?:


Viele Grüße, Thorsten :)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von sTunTe » 7. Jul 2009, 22:25

Thorsten_de hat geschrieben:In Vista beim kopieren erweitert, dort wird die Transferrate angezeigt.
Hallo Thorsten.

Die angezeigten Transferraten sowohl bei Vista als auch bei XP sind (nett ausgedrückt) Schätzeisen....
Der Taskmanager hat da weit aus mehr Aussagekraft.


Gruß
sTunTe

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21220
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jul 2009, 22:27

Thorsten_de hat geschrieben:Hab ich doch beschrieben, Videodatei 3,81GB kopiert.
In Vista beim kopieren erweitert, dort wird die Transferrate angezeigt.
also von WHS auf den Vista-Client, bzw. vom Vista-Client auf den WHS ???

Misst du dann die Performance des WHS oder des Vista-Clients ;) ok, beider aber wie willst du das außeinanderhalten ? Hast du die Möglichkeit eine Kontrollmessung Vista 1 -> Vista 2 zu machen ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 14. Jul 2009, 22:10

Hallo Zusammen!

Habe in meinem Scaleo 2105 eine Intel E2200 CPU eingebaut.
Der passive CPU Kühler mußte an der Kontaktfläche etwas nachgeschliffen werden,
so eine übele Oberfläche habe ich vorher noch nicht bei einem CPU Kühler gesehen.
Als Wärmeleitpaste habe ich Arctic Silver 5 verwendet.

Nach dem Neustart mußte die alte CPU unter Hardware deinstalliert werden.
Danach neustarten, es wird die Intel E2200 CPU erkannt aber nur ein Kern im Taskmanager.
Nochmal neustarten, im Taskmanager sind beide Kerne vorhanden. :D

Mit CPU-Z die CPU kontrolliert, im Leerlauf 1,2GHz unter Last 2,2GHz.
Temperaturen im Leerlauf weiterhin bei 30C° unter Last bis ca. 48C°


Viele Grüße, Thorsten :)
Dateianhänge
Home-Server.jpg
Home-Server.jpg (42.44 KiB) 4595 mal betrachtet
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 20. Jul 2009, 11:44

Laufen die Lüfter schneller seit du den 2200 drin hast?

Wie ist die Leistung im Vergleich zum Celeron? Ist der pro Kern schon schneller?
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 20. Jul 2009, 12:32

Hallo zusammen!
GS_Schimpf hat geschrieben:Laufen die Lüfter schneller seit du den 2200 drin hast?

Wie ist die Leistung im Vergleich zum Celeron? Ist der pro Kern schon schneller?
Die Lüfter laufen immer mit ca. 1500U/min, also wie mit dem E420 'er Celeron.

Ob er schneller ist läßt sich schlecht sagen.
Wenn das Backup läuft ist die Auslastung nicht mehr bei 100%.
Der Remotedektop läuft flüssiger wenn der Homeserver andere Tätigkeiten ausführt.

Viele Grüße, Thorsten :)
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

GS_Schimpf
Foren-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 20. Jul 2009, 11:29

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von GS_Schimpf » 20. Jul 2009, 15:11

Bin grade etwas irritiert:

CPU-Z zeigt nach deinem Screenshot einen E2220 meldet in aber als Conroe und mit 2,2 GHz. Müsste der nicht ein Allendale mit 2,4 GHz sein?

Hast du da irgendwelche Änderungen vorgenommen oder stimmt mit CPU-Z was nicht?
Scaleo Home Server 2205 mit Intel E2220 @ 2,4GHz / 2 GB RAM / 2x WD Green 1 TB + 1x WD Green 1,5 TB
2x Acer Aspire Home Server H340 mit je Atom N230 @ 1,6 GHz / 2 GB RAM / 2x Seagate 7200.12 750 GB

Thorsten_de
Foren-Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27. Jun 2009, 00:39
Wohnort: Germany, Hessen, Kassel

Re: Scaleo 2105/2205 CPU Upgrade?

Beitrag von Thorsten_de » 20. Jul 2009, 20:15

Hallo Zusammen!
GS_Schimpf hat geschrieben:Bin grade etwas irritiert:

CPU-Z zeigt nach deinem Screenshot einen E2220 meldet in aber als Conroe und mit 2,2 GHz. Müsste der nicht ein Allendale mit 2,4 GHz sein?

Hast du da irgendwelche Änderungen vorgenommen oder stimmt mit CPU-Z was nicht?
... :shock: :?
Das fällt mir jetzt auch auf, schaue meist nur bei "Specifiation" und da ist alles in Ordnung!
Da stimmt wohl mit CPZ-Z etwas nicht.


Viele Grüße, Thorsten :)
Dateianhänge
Home-Server_02.jpg
Home-Server_02.jpg (27.57 KiB) 4430 mal betrachtet
Bild
Server:
Asus P8H67-I Rev.3 H67 Mini-ITX; CPU INTEL Core i3 2100, 2x 4GB KINGSTON CL9 ValueRAM,
1x HDD 3.5" SEAGATE 1TB ST31000524AS; 1x HDD Samsung 1,5TB HD154UI; 3x HDD 3.5" SEAGATE 2TB ST2000DL003
be quiet Pure Power 300W; Lian Li PC-Q08B Mini-ITX TowerCube schwarz; APC Back-UPS CS350
Windows Home-Server 2011 SP1 / Lightsout 1.5.2.1737

Netzwerk:
Lancom 821+ Vodafone DSL, Lancom L-310agn
Clients:
1 Eigenbau-PC Intel Quad Q9650 3,6GHz, 8 GB, 2x 128GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-PC Intel E8400 3,0GHz, 4 GB, 1x 250GB HDD, Win Vista Ultimate 64.
1 Sony Subnotebook TZ11MN Intel Core 2 Duo U7500 1.06 GHz, 2GB, 120GB SSD, Win 7 Ultimate 64.
1 Eigenbau-HTPC Intel i5 661 3,33GHz, 8 GB, 1x 80GB SSD, 1,5TB HDD, Win 7 Ultimate 64.
1 Apple MacBook Pro 15 Intel i7 2675QM 2,2GHz, 8GB, 256GB M4 SSD,MAC OS Lion, Win 7 Ultimate 64.

Antworten