Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware

Hast du den Acer easyStore Home Server gekauft?

Ja
459
70%
Nein
129
20%
Denke darüber nach
64
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 652

Tuscani71
Foren-Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 29. Jan 2009, 13:01

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Tuscani71 » 5. Okt 2009, 16:31

Roughneg hat geschrieben:Ich hab gestern den Verkaufsoffenen Sonntag in Saarlouis dazu genutzt, mir einen Acer Server (2x1TB) für 399€ zu kaufen.
Bin leider gestern nicht mehr dazu gekommen, ihn in Betrieb zu nehmen. Wollte mich sowieso vorab erst einmal noch informieren, bevor ich was falsch mache. Aber nach alldem was ich hier so lese, scheint er ja wirklich einfach in der Einrichtung zu sein.

Grüße
Roughneg

Schöner Gruß von einem "Homburger" ach ihr aus Saarlouis känne so e Ding installiere ;-)
- acer ASPIRE H340 mit 5 TB
- PROMISE SmartStor NS4600 mit 4 TB

Foxgame
Foren-Einsteiger
Beiträge: 19
Registriert: 3. Okt 2009, 21:46

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Foxgame » 21. Okt 2009, 22:16

Ich hab mir auch einen Acer H340 mit 2TB gegönnt
Acer EasyStore H340|5,5TB
Fritzbox 7390

TheZepter
Foren-Einsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 28. Okt 2009, 13:02

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von TheZepter » 29. Okt 2009, 16:05

Foxgame hat geschrieben:Ich hab mir auch einen Acer H340 mit 2TB gegönnt
Dito

jubo14
Foren-Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 23. Okt 2009, 08:48

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von jubo14 » 30. Okt 2009, 16:26

Ich habe das Modell mit 5TB erworben.

75% vom Speicherplatz sind nun schon belegt.
MfG
jubo14
__________________________________
WHS: Acer Apsire easyStore H340 (5TB)

PL2
Foren-Einsteiger
Beiträge: 25
Registriert: 21. Nov 2009, 01:46

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von PL2 » 22. Nov 2009, 17:42

Ich habe die 1,5GB Version seit 10 Tagen und bin zufrieden mit dem Konzept von Acer.
Arbeit gut als Stream-Server und Backup-Server so wie als Datensammelstelle.
Werde allerdings alle Fettplatten nach und nach gegen 2GB Modelle austauschen.
Das wird wohl in 1 bis 2 Monats schritten der Fall sein.
Warum dann nicht gleich ein Acer Modell mit größeren Fettplatten ?
Weil ich selbst entscheiden wollte welche Fettplatten mit welcher Größe im Server stecken.
Die Acer Original Platten (2x750GB Seagate Barracuda) kommen dann in das "alte" NAS oder in den PC...

frank46
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 5. Dez 2009, 12:29

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von frank46 » 5. Dez 2009, 13:57

Ja, ich habe auch den Acer H340 gekauft und zwar in der Version 2 x 1 TB für 399,- bei MM. Obwohl ich bisher alle meine Rechner selber gebaut habe, fand ich dieses Gehäuse einfach toll. Zuerst habe ich gezögert, einerseits wg. Atom Prozessor und andererseits waren im Ausstellungsgerät die Green Platten von WD verbaut, von denen ich persönlich nicht viel halte. Nach dem Auspacken habe ich mich dann sehr darüber gefreut, dass in meinem Gerät die HDT 721010SLA360 von Hitachi ( 1 TB, SATA II, 7200) stecken! Dies Modell gibt es auch als 2 TB Version.

Frage: Kann der acer als WHS 2TB Platten verarbeiten?

Mein (Haupt-) Client PC läuft unter Vista Ultimate 64 bit. Nun hat die Verbindung mit dem WHS dazu geführt, dass das Media Center gestört ist. Fehlermeldung: "Möglicherweise sind einige Dateien zur Ausführung des Media Centers defekt oder nicht richtig registriert." Im Ergebnis, kann ich nun nicht mehr auf meine aufgenommenen Filme zugreifen und zwar weder von dem Speicherort, an dem sie sonst waren, noch vom WHS. (Fehlermeldung: "Keine Aufzeichnungen vorhanden") Und dies, obwohl im Media Center der WHS Connector installiert ist und beim WHS der Mediaserver eingeschaltet und die Freigaben eingerichtet wurden. :twisted:

Frage: Was kann ich tun, damit das Media Center wieder fehlerfrei läuft?

Ansonsten bin ich mit dem Gerät zufrieden: Leise, sparsam, Remote Zugriff klappt auch in angenehmer Geschwindigkeit. Nur den Router (Netgear FWG114P) mußte ich manuell konfigurieren.
Gruß

Frank
__________________________________________________________________________________________________________
WHS: acer easy store H340, 2 TB
Hauptclient: Eigenbau Asus P5B Deluxe, E6550@2,33GHz, 4GB Mem, System HD 190GB Samsung, Daten HD 3 x 500 GB Samsung Raid 5, Vista Ultimate 64bit
Client2: Eigenbau Asus A7N8 Deluxe, AMD 3,2 Athlon, 1 GB Mem, System HD 160GB Samsung, XP Prof 32bit
Client3: Kauflaptop Dell 600C, Pentum3 600 GHz, 256 KB Mem, 40GB HD Hitachi, XP Home

PL2
Foren-Einsteiger
Beiträge: 25
Registriert: 21. Nov 2009, 01:46

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von PL2 » 6. Dez 2009, 18:02

Frage: Kann der acer als WHS 2TB Platten verarbeiten?
Warum sollte es nicht gehen?
Bei mir läuft eine Seagate Barracuda LP 2TB als Datenplatte.
Die nächste 2TB wird Systemplatte ersetzen.

NCC1701_Riker
Foren-Einsteiger
Beiträge: 27
Registriert: 2. Dez 2009, 09:08
Wohnort: Dortmund

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von NCC1701_Riker » 12. Dez 2009, 11:04

Hallo liebe Forengemeinde.....

ich habe soeben bei T-online meinen Acer bestellt.

Nochmalige Preissenkung mit 3TB auf 459 Euro abzugl. 20 Euro Gutscheincode von hier
sind 439 Euro incl.Lieferung.

Da konnte ich einfach nicht nein sagen...... :D

mfg aus dem Ruhrgebiet
NCC1701_Riker

siggidoe
Foren-Einsteiger
Beiträge: 29
Registriert: 19. Dez 2009, 16:04

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von siggidoe » 20. Dez 2009, 02:43

Jo, ich hab auch einen. Nicht zu dem Superpreis den manche hier angeben aber das ist mir auch nicht wichtig,
Wichtig ist vielmehr wie ich den Standard-McAfee loskriege und zwar restlos.
Eigentlich bin ich super zufrieden mit dem Teil, wenn nur dieser McAfee nicht wäre; ist schön schnell, schön leise, schön zuverlässig, er macht was er soll. Aber das sollte für einen Server eigentlich normal sein, oder?
Ihn deswegen besonders zu loben/hervorzuheben finde ich nicht angebracht. Wenn ich mir ein Auto kaufe und das fährt dann nachher problemlos muss ich mich doch auch nicht speziell beim Verkäufer bedanken, oder? Ich hab ja schliesslich Geld genau dafür bezahlt.
Fazit: ist schon ok, wenn nur dieser blöde nervende McAfee nicht wäre....
WHS auf Acer H340 4,2TB
WHS auf HP Data Vault X510 2,3TB
2 Clients mit XP Prof (AMD Phenom II 3x und Pentium 4, div. Konfigurationen, Spielerechner)
1 Client mit Vista Ultimate (Intel C2D 8500, 8GB, 1TB, 9600GT)
3 Clients mit Windows 7 Ultimate x64 (Intel P4 H540-E8500, 1-8GB, 160GB, X4500 Onboard-und HD5770 Grafik)
Dell Latitude 6400, 610, 600 Laptops
MacBook Pro

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21063
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Nobby1805 » 20. Dez 2009, 12:47

siggidoe hat geschrieben:Fazit: ist schon ok, wenn nur dieser blöde nervende McAfee nicht wäre....
Dann schmeiß den doch einfach runter ... dazu gibt es hier zig-Threads wo dies empfohlen und beschrieben wird

auf WHS eingloggen (RDP)
über Systemsteuerung > Software deinstallieren
fertich
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Werwolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 16. Dez 2007, 11:37

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Werwolf » 24. Dez 2009, 16:35

Nobby1805 hat geschrieben:
siggidoe hat geschrieben:Fazit: ist schon ok, wenn nur dieser blöde nervende McAfee nicht wäre....
Dann schmeiß den doch einfach runter ... dazu gibt es hier zig-Threads wo dies empfohlen und beschrieben wird

auf WHS eingloggen (RDP)
über Systemsteuerung > Software deinstallieren
fertich
Ich bins nun los, nur das mist logo is noch da in der WHC. Wie werd ich das den endlich los.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21063
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Nobby1805 » 24. Dez 2009, 17:38

Wie ? Wo ? Mach mal einen Screenshot ... bei mit ist da nix mehr ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Werwolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 16. Dez 2007, 11:37

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Werwolf » 24. Dez 2009, 18:44

Entfernt über Remode und dan unter software deinstaliert. Der mist ist zäh^^
http://imgbox.de/?img=x27203k51.jpg

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21063
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Nobby1805 » 24. Dez 2009, 18:57

Schau mal auf C:\Programme\Windows Home Server da wirst du mehrere Files finden, die TOP im Namen enthalten (DLL oder EXE) ... lösche die und starte den WHS neu
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Werwolf
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 16. Dez 2007, 11:37

Re: Wie viele Leute hier haben den Acer Server gekauft?

Beitrag von Werwolf » 24. Dez 2009, 20:28

1 von 4 mit Top liessen sich löschen, die anderen nicht und das ding is noch da.

Antworten