acer h340 abgeraucht. Dateien?

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
babelfisch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 3. Feb 2011, 21:03

acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von babelfisch » 18. Jul 2015, 14:05

mein acer h340 hat den geist aufgegeben.
wenn ich nun die festplatten (und zwar alle) die im und am acer drangehängt waren (u.a. lian li ex 503) in den PC stecke komme ich zwar auf die shares, aber nicht auf die dateien (fehlermeldung: "auf die dateien oder verzeichnisse kann nicht zugegriffen werden. die datei oder verzeichniss ist beschädigt und nicht lesbar"
heisst das nun, das definitv alle daten weg sind?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9928
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von larry » 18. Jul 2015, 14:08

Nein. Die Daten befinden sich auf jeder Datenplatte in dem versteckten Unterordner DE.

babelfisch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 3. Feb 2011, 21:03

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von babelfisch » 19. Jul 2015, 12:15

hy larry

von dem red ich ja (siehe screenshot) unter DE sind ja folders und shares und unter shares wiederum sind die ordner "musik, öffentlich, videos"
dort aber hab ich keinen zugriff. ausserdem sind die ordner laut eigenschaften, allesamt leer
nun noch was. das laufwerk DATA D: zeigt mir 1,8TB an. der unterordner DE jedoch nur 12GB??? wo also ztum teufel sind diese daten? (versteckte dateien unter win 8.1 hab ich schon den hacken raus)
und ich bin als admin angemeldet

herzlichen gruss
explorer.JPG
explorer.JPG (96.41 KiB) 2031 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21103
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von Nobby1805 » 19. Jul 2015, 18:38

Die Daten sind nicht auf jeder Platte unter DE\Shares\... zu finden sondern nur auf einer bzw. bei Duplizierung auf zwei der Platten des Storage-Pools

I.d.R. versuchte der DriveExtender des WHS v1 erst einmal keien Daten auf der D-Partition der Bootplatet anzulegen sondern füllt erst mal alle anderen Platten des Pools.

Es kann sein, dass die Logik der Tombstones, die nur der WHS versteht, zu der Aussage führt das auf D 1,8 TB belegt sind

Ergo: schau dir erst mal alle anderen Platten an bevor wir in eine tiefere Analyse der Strukturen auf D eintreten
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9928
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von larry » 20. Jul 2015, 12:25

Wenn ich mich recht entsinne sollten unter DE/Shares für alle Freigaben ein Ordner vorhanden sein. Unabhängig davon, ob auf dieser Platte Daten gespeichert wurden. Da es aber nur 3 sind, fehlen da einige und das deutet schon auf eine Problem mit der Platte oder dem Dateisystem hin.
Du solltest mal die Smart Werte der Platte abrufen.

Gruß
Larry

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21103
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von Nobby1805 » 20. Jul 2015, 12:54

larry hat geschrieben:Wenn ich mich recht entsinne sollten unter DE/Shares für alle Freigaben ein Ordner vorhanden sein. Unabhängig davon, ob auf dieser Platte Daten gespeichert wurden.
Nein, das ist nicht der Fall ... nur die Verzeichnisse die auch Dateien enthalten oder mindestens einmal Dateien enthielten
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

babelfisch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 3. Feb 2011, 21:03

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von babelfisch » 20. Jul 2015, 21:07

vielen herzlichen dank euch beiden. es ist wie nobby sagte. die daten sind nicht auf allen FP. phuuu...ich dachte schon ich könnte 15 TB in den wind schreiben

Benutzeravatar
OlafE
Moderator
Beiträge: 2135
Registriert: 14. Nov 2007, 23:57

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von OlafE » 21. Jul 2015, 15:45

Hast auf die Idee, Daten in den Wind zu schreiben, schon ein Patent angemeldet? ;)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21103
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: acer h340 abgeraucht. Dateien?

Beitrag von Nobby1805 » 21. Jul 2015, 17:46

OlafE hat geschrieben:Hast auf die Idee, Daten in den Wind zu schreiben, schon ein Patent angemeldet? ;)
Wieso, gibt es doch schon und heißt Cloud :mrgreen:

Antworten