Seite 1 von 1

Ergänzung Prozessor und Ram

Verfasst: 16. Jan 2014, 21:44
von silade
Hallo zusammen

Ich bin hier, um nach eurer Hilfe zu erfragen, da ich mittlerweile an meine Grenzen angekommen bin, was Hardware und Konfiguration betrifft.
Ich habe mich durch die digitale Welt (Google wie auch Wikipedia) durchgeklickt und komme nicht weiter, da meine Frage irgendwie nicht eindeutig beantworten werden kann.

Falls ich hier mit meiner Frage falsch bin, einfach kurz Mitteilen was wie und so (Forenregel hab ich mir zu Gemüte Genomen).

Nun kurz zur Erläuterung meiner Hardware Konfig des Servers:
Board: AS Rock Xtreme 11 Z79
SSD: 250 GB OZ3 (5GT/s)
Graka: PoV Geforce 560
HDD's: ca. 4 TB in unterschidlichen Raid verbunden

Zusätzlich besitze ich ein NAS QNAP TS219+ mit 8 TB Raid 0 zusätzlich via eSata 4 TB Lacie HD extern
ausserdem steht mir ein Server meiner ehemaligen Firma zur Verfügung, Dell R950 der als Mailserver verwendet wurde wie auch noch 3 weitere Server deren Konfig ich noch auslesen muss und genau bestimmen (Ebay kauf).

Was ich benötige:
Prozessor (I7 oder Xeon) welcher Prozessor kann meinen Anforderungen gerecht werden? Was hat es mit DMI und QPI genau aufsich?
Was mich auch interessiert, warum sind I7 und Xeon CPU im gleichen Preissegment unterschiedlich getaktet, wie auch Transferraten?
RAM: Welche Ram sind sinnvoll und wie viel? Da mein Board bis zu 64 GB Ram unterstützt.

Nun um festzuhalten, mir geht es hier nicht um preisgünstige Hardware oder Strom sparend, sollte es aber sinnvoll sein habe ich damit kein Problem aber muss nicht zwingend sein. Priorität lege ich auf die Leistung und Zuverlässigkeit.

mein WHS wird via USV gespiesen, im falle eines stromausfall kann so ein totalschaden minimiert werden, zusätzlich bessere Stromqualität.

Hier die Funktion des WHS die ich sicher Betreiben möchte: (wird wahrscheinlich utopisch klingen bin aber offen für Vorschläge)
- Mailserver Funktion
- Webserver Funktion (für 2 Hp's)
- für die HP gibt es eine Login Funktion (Datenbank = SQL soviel ich weis)
- FTP
- Domain controller für Privates Netzwerk
- Stream funktion LAN wie auch web fähig (Filme wie auch Musik streamen nur für Private zwecke)
- VPN für insgesamt 5 PC's die auf mein Netzwerk zugreifen müssen
- Backup sicherung für alle PC (10 Stück 5 davon ausserhalb)
- Cloud Funktion für Mobile Telefone (Bilder und Musik)
- WSUS
- Datenspeicherung
- Benutzer verwaltung

Nun, um all dies mit meine WHS Server zu verwalten brauche ich eine CPU die dies zu bewältigen mag, wie auch genügent RAM.
Da mir auch noch weitere Server zur Verfügung stehen (Rackserver) bin ich auch gerne offen für Vorschläge wie ich die Konfiguration Optiimieren kann.

Weitere Funktionen habe ich im Hinterkopf aber ich denke, diese haben nicht eine solche intensiven Einfluss auf die Konfiguration oder?

Ich hoffe Ihr könnt mir hier etwas weiter helfen. Bei unklarheiten versuche ich diese so gut es geht.

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus

Re: Ergänzung Prozessor und Ram

Verfasst: 16. Jan 2014, 22:45
von larry
Wenn dir tatsächlich Stromverbrauch und Kosten nicht so wichtig sind und es auf Stabilität ankommt, dann solltest du Serverhardware verwenden. Diese sind nämlich darauf ausgelegt. Allerdings kann ich dir in dem Bereich nichts empfehlen, da ich bei der Komponentenauswahl eher auf Preis und Verbrauch achte.

Du solltest auch beachten, dass der WHS 2011 maximal 8 GB RAM unterstützt.
Dann solltest du dir eher den WSE 2012 anschauen.

Gruß
Larry

Re: Ergänzung Prozessor und Ram

Verfasst: 16. Jan 2014, 22:55
von Nobby1805
Bei den Anforderungen (domain) reicht ein WHS2011 sowieso nicht
Das genannte Board würde ich eher der Serverklasse zuordnen ... Obwohl es nur i7 untestützt