Festplatte identifizieren

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
Bubbleman
Foren-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 13. Jan 2008, 13:10

Festplatte identifizieren

Beitrag von Bubbleman » 2. Dez 2013, 19:31

Hallo

"Home Server Smart" meldet auf einer meiner sechs Datenplatten "Pending Bad Sectors 215".
Ich will die Platte aus dem Datenpool nehmen und überformartieren, danach wieder einbauen.

"Leider" habe ich immer zwei gleiche Platten verbaut. Sprich 2x die Hitachi HDS5c3020ALA632
"Home Server Smart" sagt, dass es sich um das "Physicaldrive3" handelt. Die andere, intakte, baugleiche Hitachi ist "Physicaldrive2"
Wie kann ich nun unter "Serverspeicher" die betreffende Platte identifizieren um sie aus dem Pool zu entfernen?
Trial and Error muss ich bei einer 2TB Platte nicht unbedingt haben. Das kann lange dauern...
WSE 2012 R2
CPU: Athlon 4850e, 45W TDP
MoBo: Gigabyte GA-MA74GM-S2H + 4xSATA SIL3114 Controller (=10x SATA)
RAM: 4GB NoName
SysHD: 128GB SSD
SpeicherHD: 2x1TB Samsung F1 (HD103UJ) 2x2 TB Hitachi (HDS5C3020ALA632) 2x2 TB WD (WD20EZRX)
Netzwerk: GBit (onboard)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21091
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Festplatte identifizieren

Beitrag von Nobby1805 » 2. Dez 2013, 22:03

WHS v1 oder 2011 ?
Welche Hardware ?

Normalerweise zeigt WHS Smart auch die Seriennummer der Platte an .. die steht auch auf dem Aufkleber der Platte
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Bubbleman
Foren-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 13. Jan 2008, 13:10

Re: Festplatte identifizieren

Beitrag von Bubbleman » 3. Dez 2013, 17:35

Hallo
WHS V1
Habe mir aber zwischenzeitlich geholfen, und zwar mit deinem Tool "WHSDiskNames"
Platten umbenannt, so dass ich sie unter "Serverspeicher" eindeutig identifizieren konnte und Softwareseitig entfernt.
Wenn ich demnächst mal Zeit habe, dann werde ich sie überformatieren.

PS: Hardware steht in der Signatur ;)
WSE 2012 R2
CPU: Athlon 4850e, 45W TDP
MoBo: Gigabyte GA-MA74GM-S2H + 4xSATA SIL3114 Controller (=10x SATA)
RAM: 4GB NoName
SysHD: 128GB SSD
SpeicherHD: 2x1TB Samsung F1 (HD103UJ) 2x2 TB Hitachi (HDS5C3020ALA632) 2x2 TB WD (WD20EZRX)
Netzwerk: GBit (onboard)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21091
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Festplatte identifizieren

Beitrag von Nobby1805 » 3. Dez 2013, 18:00

Bubbleman hat geschrieben:PS: Hardware steht in der Signatur ;)
gut und günstig ist doch ein Supermarkt (?) und kein Rechnerhersteller :D
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Bubbleman
Foren-Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 13. Jan 2008, 13:10

Re: Festplatte identifizieren

Beitrag von Bubbleman » 3. Dez 2013, 18:33

Stimmt :)
Sehe aber auch, dass die Sig nicht mehr ganz aktuell ist.
WSE 2012 R2
CPU: Athlon 4850e, 45W TDP
MoBo: Gigabyte GA-MA74GM-S2H + 4xSATA SIL3114 Controller (=10x SATA)
RAM: 4GB NoName
SysHD: 128GB SSD
SpeicherHD: 2x1TB Samsung F1 (HD103UJ) 2x2 TB Hitachi (HDS5C3020ALA632) 2x2 TB WD (WD20EZRX)
Netzwerk: GBit (onboard)

Antworten