Backplane connector belegung?

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
Arachne
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 26. Mai 2013, 13:10

Backplane connector belegung?

Beitrag von Arachne » 26. Mai 2013, 13:17

Hallo,

ich habe "versucht" meinen Acer EasyStore H340 aufzurüsten, habe ein neues Mainboard eingebaut.

Dabei ist so das ein oder andere Kabel weggefallen, da das neue Mainboard nicht auf das Gehäuse zugeschnitten ist. Ich habe inzwischen die Front eigentlich recht gut im Griff und kann sowohl power wie auch die info-LED und front-USB verwenden.

Probleme macht die HDD Erkennung, oder auch nicht, es wird keine HDD erkannt, denn die bekommen auf ein mal keinen Strom mehr. Der Power connector der Backplane ist OK, allerdings ist ein kabel weggefallen was offensichtlich notwendig war um die Stromversorgung für die einzelnen Platten frei zu schalten.

Hat irgendwer einen Schimmer, wie ich die Backplane dazu bekomme, die Power an die HDD weiter zu reichen? Ich habe noch die Hoffnung das ich nur irgendwelche Pins brücken muss.

Vielen Dank schon mal nur für's lesen!

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21103
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Backplane connector belegung?

Beitrag von Nobby1805 » 26. Mai 2013, 13:52

Arachne hat geschrieben: Der Power connector der Backplane ist OK, allerdings ist ein kabel weggefallen was offensichtlich notwendig war um die Stromversorgung für die einzelnen Platten frei zu schalten.
Kannst du das etwas genauer beschreiben ... laut Service Guide gehen 7 Kabel zur Backplane, 4x SATA, Power, LED und Fan ... und welches ist jetzt "weggefallen" ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Arachne
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 26. Mai 2013, 13:10

Re: Backplane connector belegung?

Beitrag von Arachne » 26. Mai 2013, 14:55

Die vier SATA kabel sind immernoch da, sowie auch der Fan und Power, ich wusste nicht das das letzte LED ist, das ist weggefallen (LED).

Jetzt bin ich ein wenig irritiert, LED geht erst aufs Mainboard und dann von dort wieder weg?

Dann weis ich jetzt erst recht nicht mehr warum die Festplatten keinen Power mehr haben.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21103
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Backplane connector belegung?

Beitrag von Nobby1805 » 26. Mai 2013, 15:29

Arachne hat geschrieben:Jetzt bin ich ein wenig irritiert, LED geht erst aufs Mainboard und dann von dort wieder weg?
Wieso wieder vom Mainboard weg ... so sehe ich das nicht im Service Manual ... verwechsele nicht die LEDs rechts und links ...
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Arachne
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 26. Mai 2013, 13:10

Re: Backplane connector belegung?

Beitrag von Arachne » 26. Mai 2013, 18:31

Die LED rechts werden zusammen mit den beiden Schaltern (Power und USB Sichern) auf einen 26-poligen Connector, dieser spaltet sich in zwei Kabel der USB Teil, mit dem kleineren Stecker und der Rest (Schalter LEDs für power und connection..) in einen Breiteren Stecker.

Die LED auf der linken Seite werden direkt ans Mainboard angeschlossen (kann ich nicht mehr sehen aber das Kabel ist nicht länger) dann geht noch ein 10-poliges Kabel vom Mainboard oben ans Backpanel, nach einiger Überlegung weis ich jetzt auch warum. Die Informationen welche Platte grade läuft kommen zwar vom Backpanel aber mit den vier LED werden ja auch zur Ausgabe von Fehlern verwendet, darum werden die sicher vom Mainboard kontaktiert.

Ich verstehe nur nicht warum die Platten nach dem umbau nicht mehr wollen. Oder warum nicht mehr über das Backpanel, wenn ich sie anders anschließe (anderes Netzteil und einfache SATA kabel) gehen sie einwandfrei.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21103
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Backplane connector belegung?

Beitrag von Nobby1805 » 26. Mai 2013, 19:24

Mehr als hier im ServiceGuide steht weiß ich leider auch nicht
evt. werden durch zusätzliche Signale die Platten einzeln ein-/ausgeschaltet .. z.B. beim hochfahren kurz nacheinander
Dateianhänge
Aspire easyStore H340 SG.pdf
(1.93 MiB) 220-mal heruntergeladen
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten