Acer H340 System Restore Problem

Fragen zum Thema Windows Home Server Hardware
Antworten
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21256
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 14. Nov 2020, 18:29

Booten vom internen PE geht nur über die Reset-Taste
Installation geht nur über die Recovery Disk am Client

Aber: du kannst das PE-Image auf einen bootbaren USB-Stick kopieren und dann davon booten, wenn du im BIOS an der Bootreihenfolge nichts verstellt hast, dann klappt das

Hast du denn mal mit dem Windows Explorer geschaut was auf dem internen Speicherbereich drauf ist ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Oli.T
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 12. Nov 2020, 15:11

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Oli.T » 15. Nov 2020, 17:09

Es ist (mit der Unterstützung von Nobby - vielen Dank dafür!) vollbracht.

Win 10 auf dem H340 installiert und einen Blick in die Datenträgerverwaltung geworfen: Interner USB-Speicher war nicht zugewiesen (also unbrauchbar).
Win PE Bootstick mit Acronis erstellt, das mit Acronis gemountete Image des internen Speichers dazukopiert, H340 über diesen Stick ins Recovery gebootet und siehe da: es läuft! Server ist frisch installiert.

Zwei Punkte sind jetzt noch offen:
1. Wie bekomme ich den internen USB-Speicher wieder betankt und
2. leider funktionieren die Autoupdates über Windows nicht - da muss ich weiterforschen, wo ich die Updates herbekomme.

BG
Oli.T
Mai 2010 bis Oktober 2020: Acer Aspire H340 mit 4x 1 TB Festplatte,
seit November 2020: Eigenbauserver: Gehäuse Fractal Design Node 304, Mainboard Supermicro X11-SCL IF Mini-ITX, 16GB ECC DDR4-RAM, 1x 250GB SSD (Win 10 Pro), 2x WD Red 4TB (Daten), 2x WD Blue 1TB (Backups), Intel Celeron G4900 passiv gekühlt, Urbackup und Green IT Lights Out

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21256
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 16. Nov 2020, 10:06

zu 1) schau mal hier viewtopic.php?f=52&t=11035
hättest es unter Win10 ja auch direkt dahin statt auf den Stick kopieren können ;)

zu 2) doch das klappt, man muss nur lange warten ... zumindest als ich es im Sommer zuletzt probiert habe (kommt einfach nur nix oder bekommst du eine Fehlermeldung?)

Edit: habe es gerade noch mal probiert, klappt bei mir ... ist z.Zt. beim 1. Update-Block 17 von 33 erledigt ;)

Edit2: zu früh gefreut :( danach ist Schluss, das Windows- oder Microsoft-Update scheint wohl nicht mehr zu klappen, weil MS den Zugriff durch die alten Internet-Explorer nicht mehr zulässt :( das scheint sich wohl im August 2020 geändert zu haben: windows-update-sha-1-based-endpoints-discontinued :(


Hier noch ein Link:
https://cc.bingj.com/cache.aspx?q=45695 ... YRVlTi7rAS

der Zugriff klappt bei mir nur, wenn ich die Seite aus dem Cache hole ... beim direkten Zugriff looooooop ...
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Oli.T
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 12. Nov 2020, 15:11

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Oli.T » 21. Nov 2020, 17:44

Hi,

sorry für die lange Pause, war eine harte Woche. hast Du mal versucht, eines der Updates zu installieren - unsere WHS v1 wird ja mit keinem Wort erwähnt ...
Und vor allem - wo bekommt man/frau jetzt die alten Updates her?
Image für internen USB kann ich noch mit Win 10 machen, hatte ich ja auf einer alten Platte installiert, die sonst nicht benutzt wird.

BG
Oli.T
Mai 2010 bis Oktober 2020: Acer Aspire H340 mit 4x 1 TB Festplatte,
seit November 2020: Eigenbauserver: Gehäuse Fractal Design Node 304, Mainboard Supermicro X11-SCL IF Mini-ITX, 16GB ECC DDR4-RAM, 1x 250GB SSD (Win 10 Pro), 2x WD Red 4TB (Daten), 2x WD Blue 1TB (Backups), Intel Celeron G4900 passiv gekühlt, Urbackup und Green IT Lights Out

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21256
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 System Restore Problem

Beitrag von Nobby1805 » 21. Nov 2020, 22:04

Sorry, schlechte Nachrichten

schau mal hier: viewtopic.php?f=9&t=24502&sid=2b3e4ac15 ... edb026142d
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten