D-Link NAS Aufbauen - Fragen

Informationen und Fragen zum Thema Backup
Antworten
lob01
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jan 2016, 09:51

D-Link NAS Aufbauen - Fragen

Beitrag von lob01 » 21. Jan 2016, 10:00

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe schon länger ein D-Link DNS329. Bis jetzt nur mit einer 1TB Platte und eigentlich nur wie eine externe Festplatte genutz.
Das soll sich jetzt än dern. Ich haben eine zweite 1TB (die gleiche) bestellt und möchte mir einen kleinen Homeserver einrichten der Hauptsächlich zur Datensicherung dienen soll, deshalb auch Raid1 um die Platten zu spiegeln.

Meine Frage, welche Software ist gut geeigent? Ich möchte eigentlich haben, das die Platte einmal die Woche alle wichtigen, veränderten Daten sichert. Das ist hauptsächlich meine 6 E-Mail Accounts, der Ordner mit den Firmendaten, Steuer und Rechnungen. Ein Audio Ordner und noch ein paar andere!

Wie gehe ich das am besten an. Bitte einfach erklären ...habe so etwas noch nie gemacht. Ein Hinweis, meine Internett LTE Verbindung ist sehr schlecht. An guten Tagen 6000-8000. Über DSL gerade mal 1200!

Habe mir auch schon überlegt alles über Kabel zu machen.

Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20438
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: D-Link NAS Aufbauen - Fragen

Beitrag von Nobby1805 » 21. Jan 2016, 10:10

Was ist DNS 329 ? Ich finde nur DNS 320 ...
Das ist eine NAS, da kannst du m.E. keine (fremde) Softwarte einspielen ...
RAID 1 hat mit Datensicherung nichts (wenig) zu tun, soll "nur" die Datenverfügbarkeit erhöhen ...
was meinst du mit "die Platte ... alle wichtigen Daten sichert" ? Du kannst auf der Platte sichern, aber die Tätigkeit "des Sicherns" muss schon jemand durchführen ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
6 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1703
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1703
1 Acer Aspire M3641, Win 10 Pro 1607
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1703


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

lob01
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jan 2016, 09:51

Re: D-Link NAS Aufbauen - Fragen

Beitrag von lob01 » 21. Jan 2016, 10:14

Ok, Danke! Habe mich vertippt DNS-320
Das heist ich soll die Software von D-Link verwenden. Ich dachte da gibt es vielleict was besseres. OK!
Ich weis, das ich mit Raid 1 nur die Platten spiegle ...das möchte ich aus Sicherheitsgründen machen!
Ich dachte man könnte die Sicherung irgendwie automatisieren?

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20438
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: D-Link NAS Aufbauen - Fragen

Beitrag von Nobby1805 » 21. Jan 2016, 10:23

Soweit ich den DNS 320 (welches Modell überhaupt?) kenne kann man dort keine fremde Software einspielen
m.W. kann der 320L automatische Backups von PCs auf das NAS durchführen ... ob die älteren Modelle das auch können weiß ich nicht
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
6 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1703
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1703
1 Acer Aspire M3641, Win 10 Pro 1607
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1703


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

lob01
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jan 2016, 09:51

Re: D-Link NAS Aufbauen - Fragen

Beitrag von lob01 » 21. Jan 2016, 10:29

Ok, danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast