WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter Windows Home Server 2011 und Windows Server 2012 Essentials werden hier beantwortet
Connor0308
Foren-Einsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 14. Jun 2010, 18:04

WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Connor0308 » 15. Dez 2016, 10:39

Hallo zusammen,

ich habe mich dazu entschieden, meinen guten alten WHS2011 einzumotten und gegen einen HP Proliant Microserver Gen8 auf Basis von WinServer 2016 Essentials auszutauschen.
Das funktioniert soweit auch ganz gut. Allerdings habe ich hier Probleme, LO2 ans Laufen zu bringen.
Nach meinem Verständnis habe ich es richtig konfiguriert und eingestellt (Screenshots angehängt), allerdings ist aus dem Ereignisprotokoll zu ersehen, dass der Server in den Ruhezustand geht und direkt wieder startet - leider ohne irgendwelche Hinweise darauf, warum.
Das Ereignisprotokoll und das Laufzeitdiagramm habe ich ebenfalls beigefügt.
Habt Ihr Ideen, woran es liegen kann?
Danke im Voraus,
Gruß,

Connor
Dateianhänge
Übrsicht Ereignisse.JPG
Übrsicht Ereignisse.JPG (87.93 KiB) 536 mal betrachtet
Übersicht Einstellungen.jpg
Übersicht Einstellungen.jpg (169.66 KiB) 536 mal betrachtet
Laufzeitdiagramm.JPG
Laufzeitdiagramm.JPG (57.8 KiB) 536 mal betrachtet
Energie Netzwerkkarte.JPG
Energie Netzwerkkarte.JPG (18.72 KiB) 536 mal betrachtet
Einstellungen LO2.JPG
Einstellungen LO2.JPG (31.35 KiB) 536 mal betrachtet
-----------------------------------------------------
Server mit 3 Clients, 4 Media Player (2x WD Live TV, 2x Medion Internet Radio)
Server:
+ Gehäuse: Lian Li PC-A06FB
+ Mainboard: MSI 785GM-E65 AM3
+ Prozessor: AMD Athlon II X2 240e 2.80Ghz
+ RAM: 8192 MB TeamGroup Elite DDR3-1333
+ Festplatten: 2 x 2000GB Samsung HD203WI, 2x 2000GB Seagate Barracuda Green
+ Netzteil: be quiet! Pure Power L7 300W
Stromverbrauch: :
+ Ruhezustand: 1 W
+ Idle: 65 W
+ typisch: 80 W

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 16. Dez 2016, 19:12

Ich habe ebenfalls eine Gen8 unter 2016 laufen - der bleibt brav aus. Sind alle 2016 Treiber von HP installiert? Die sind zu sehen wenn Englisch für das OS eingestellt wird.
Meine Broadcom Treiber sind 17.4.0.0.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

hans-joerg.paul
Foren-Einsteiger
Beiträge: 24
Registriert: 16. Jan 2011, 14:22
Wohnort: Hannover

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon hans-joerg.paul » 17. Dez 2016, 12:47

ich habe das gleiche Problem mit meiner Neuinstallation von 2016 essential.
Gerätemanager zeigt keine Fehler, der Grafikkartentreiber lautet Microssoft Basic Display adapter . Sollte der reichen? Eeinen besseren finde ich allerdings auch nicht und der HW-Hersteller bietet überhauptkeien Treiber zum Download an.
Alle Treiber, die mir bis jetzt angesehen habe, weisen unter Energiedate die Unterstützung von S4->D4 auf.

Wo kann man noch suchen?

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 17. Dez 2016, 16:06

@hans-joerg Hier geht es um einen HP Gen8, wenn du eine andere Hardware hast, mach bitte einen eigene Thread auf.

Ansonsten gilt das oben gesagte: HP liefert aktuelle Treiber, die sind aber nur sichtbar wenn als Sprache Englisch ausgewählt wird.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 17. Dez 2016, 16:07

P.S. ins passendere Forum verschoben.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Connor0308
Foren-Einsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 14. Jun 2010, 18:04

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Connor0308 » 18. Dez 2016, 17:23

@Martin: Danke für den Hinweis. Ich lasse dann noch einmal das Service-Pack aus 10.2016 durchlaufen, denn meine Treiber für die Netzwerkkarte sind mit 17.2.2 bezeichnet.
Ich melde mich danach noch einmal wieder.
Gruß,

Connor

P.S.: Danke für den Umzugsservice ;-)
-----------------------------------------------------
Server mit 3 Clients, 4 Media Player (2x WD Live TV, 2x Medion Internet Radio)
Server:
+ Gehäuse: Lian Li PC-A06FB
+ Mainboard: MSI 785GM-E65 AM3
+ Prozessor: AMD Athlon II X2 240e 2.80Ghz
+ RAM: 8192 MB TeamGroup Elite DDR3-1333
+ Festplatten: 2 x 2000GB Samsung HD203WI, 2x 2000GB Seagate Barracuda Green
+ Netzteil: be quiet! Pure Power L7 300W
Stromverbrauch: :
+ Ruhezustand: 1 W
+ Idle: 65 W
+ typisch: 80 W

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 18. Dez 2016, 17:34

Ich bin mir nicht sicher ob die alle in 10.2016 schon drin waren. Ich hab die Treiber alle nochmals einzeln heruntergeladen und außer zweien, waren alle anderen noch etwas aktueller.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Connor0308
Foren-Einsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 14. Jun 2010, 18:04

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Connor0308 » 18. Dez 2016, 17:44

Danke für den Hinweis. Dann gehe ich danach noch einmal gezielt über die einzelnen Bereiche.
Allerdings noch eine kurze Frage: Welche Einstellungen hast Du im Bios bei den Energieoptionen für den Gen8 vorgenommen? Hier hatte ich erst einmal nichts gemacht, da ich keine ausdrückliche Option für WOL gefunden habe und zugleich nicht die Poer Modes (C3/ C6/ OS mode...) durcheinanderwürfeln wollte...
Danke für Dein kurzes Feedback,
Gruß,

Connor
-----------------------------------------------------
Server mit 3 Clients, 4 Media Player (2x WD Live TV, 2x Medion Internet Radio)
Server:
+ Gehäuse: Lian Li PC-A06FB
+ Mainboard: MSI 785GM-E65 AM3
+ Prozessor: AMD Athlon II X2 240e 2.80Ghz
+ RAM: 8192 MB TeamGroup Elite DDR3-1333
+ Festplatten: 2 x 2000GB Samsung HD203WI, 2x 2000GB Seagate Barracuda Green
+ Netzteil: be quiet! Pure Power L7 300W
Stromverbrauch: :
+ Ruhezustand: 1 W
+ Idle: 65 W
+ typisch: 80 W

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 18. Dez 2016, 18:10

Die stehen m.W. auf default, kann ich aber morgen nochmals kontrollieren wenn ich wieder im Büro bin.
WOL kann im Bios unter den Netzwerkeinstellungen für jede der beiden Netzwerkkarten konfiguriert werden.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Connor0308
Foren-Einsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 14. Jun 2010, 18:04

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Connor0308 » 18. Dez 2016, 21:37

Das wäre gut, um das Problem nach und nach einkreisen zu können.
Könntest Du bitte auch noch einmal nach der Angabe bei "Server Power/ System Power Restore Settings" schauen? Bei mir ist dieses momentan auf "Restore Last Power State" eingestellt. Könnte das ein Thema sein?
Danke Dir,
Gruß,

Connor
-----------------------------------------------------
Server mit 3 Clients, 4 Media Player (2x WD Live TV, 2x Medion Internet Radio)
Server:
+ Gehäuse: Lian Li PC-A06FB
+ Mainboard: MSI 785GM-E65 AM3
+ Prozessor: AMD Athlon II X2 240e 2.80Ghz
+ RAM: 8192 MB TeamGroup Elite DDR3-1333
+ Festplatten: 2 x 2000GB Samsung HD203WI, 2x 2000GB Seagate Barracuda Green
+ Netzteil: be quiet! Pure Power L7 300W
Stromverbrauch: :
+ Ruhezustand: 1 W
+ Idle: 65 W
+ typisch: 80 W

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 19. Dez 2016, 07:28

Aus ilo:
System Power Restore: Restore Last Power State
Power Settings: Dynamic Power Savings

Im Bios (F9):
Power Management Options
- HP Power Profile - Balanced Power and Performance
- HP Power Regulator - HP Dynamic Power Savings Mode

Server Availability
- Wake-On-Lan - Enabled
- Automatic Power On - Restore Last Power State
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Connor0308
Foren-Einsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 14. Jun 2010, 18:04

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Connor0308 » 19. Dez 2016, 21:36

Danke für die umfassende Rückmeldung - leider scheint es nicht daran zu liegen, da ich hier identische Werte habe.
Nachdem alle Treiber nun aktualisiert sind (aktuellster Stand gem. Verfügbarkeit), geht der Server trotzdem nicht in den Standby.
Gibt es irgendein Logfile, dass ich sinnvoll auswerten kann, um zu prüfen, woran es liegt?
-----------------------------------------------------
Server mit 3 Clients, 4 Media Player (2x WD Live TV, 2x Medion Internet Radio)
Server:
+ Gehäuse: Lian Li PC-A06FB
+ Mainboard: MSI 785GM-E65 AM3
+ Prozessor: AMD Athlon II X2 240e 2.80Ghz
+ RAM: 8192 MB TeamGroup Elite DDR3-1333
+ Festplatten: 2 x 2000GB Samsung HD203WI, 2x 2000GB Seagate Barracuda Green
+ Netzteil: be quiet! Pure Power L7 300W
Stromverbrauch: :
+ Ruhezustand: 1 W
+ Idle: 65 W
+ typisch: 80 W

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 20. Dez 2016, 15:30

Geht er nicht in Standby oder bleibt er nicht im Standby?
Falls letzeres der Fall ist (so hattest du ja oben begonnen), dann zieh doch mal bitte die Netzwerkkabel ab um auszuschließen dass es von außen kommt.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Connor0308
Foren-Einsteiger
Beiträge: 33
Registriert: 14. Jun 2010, 18:04

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Connor0308 » 20. Dez 2016, 21:06

Die Frage, ob er nicht in den Standby geht oder nicht dort bleibt, ist nicht schlecht.
Für mich sieht es so aus, als ob er gar nicht wirklich runterfährt, da die Zeit von dem Eintrag "Ruhezustand ausgelöst" bis "Neustart" identisch ist.
Das Datenkabel ziehe ich, sobald mein BitTorrentSync einmal durch ist.
Wo finde ich die Logfiles, vielleicht finde ich ja dort noch einen Hinweis.
-----------------------------------------------------
Server mit 3 Clients, 4 Media Player (2x WD Live TV, 2x Medion Internet Radio)
Server:
+ Gehäuse: Lian Li PC-A06FB
+ Mainboard: MSI 785GM-E65 AM3
+ Prozessor: AMD Athlon II X2 240e 2.80Ghz
+ RAM: 8192 MB TeamGroup Elite DDR3-1333
+ Festplatten: 2 x 2000GB Samsung HD203WI, 2x 2000GB Seagate Barracuda Green
+ Netzteil: be quiet! Pure Power L7 300W
Stromverbrauch: :
+ Ruhezustand: 1 W
+ Idle: 65 W
+ typisch: 80 W

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 8798
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WinServer Essentials 2016 bleibt nicht im Ruhezustand

Beitragvon Martin » 21. Dez 2016, 09:24

Logfiles liegen unter c:\programdata\LightsOut2\logs.
Bei Standbyproblemen sind aber auch die Eventlogs Anwendung und System hilfreich.
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out


Zurück zu „Lights-Out unter WHS 2011/WSE 2012“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste