Clients lassen sich nicht sichern

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
stettiner
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jan 2017, 18:14

Clients lassen sich nicht sichern

Beitragvon stettiner » 31. Jan 2017, 18:51

Hi Folks,
nachdem meine Clients klagen, daß sie in letzter Zeit nicht erfolgreich gesichert wurden, habe ich das mal am Server überprüft und siehe da, ein für die Sicherung essentieller Dienst war nicht gestartet oder angehalten: "Windows-Serverdienst für die Clientcomputersicherung".
Ich habe ihn dann spaßeshalber mal von Hand gestartet und die Sicherung begann auch, aber nach einer Minute oder so hielt der Dienst wieder an bzw. wurde angehalten, wovon auch immer.
Sowas kann man ja nun gar nicht gebrauchen.
Ich habe daraufhin alle Abhängigkeiten überprüft, aber die Dienste, von denen er abhängig ist, liefen alle.
So ein Luder kann doch wohl nicht machen, was es will.
Wie immer, wenn jemand einen Plan hat, biite ich um Rauchzeichen.

@Larry
Das mit dem Dashboard hat sich dann mit der dritten Installation gegeben, da hatte er sich wohl nur verschluckt.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9550
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Clients lassen sich nicht sichern

Beitragvon larry » 1. Feb 2017, 20:27

Wenn sich der Dienst für die Clientsicherung beendet, ist das häufig ein Problem des Datenträgers.
Hast du mal die Smart Werte deiner Festplatten gesprüft? Evtl. hat du eine defekte Platte im System. Smart Werte kann man mit HomeServerSmart, Crystal Disk Info und weiteren Tools auslesen.

stettiner hat geschrieben:@Larry
Das mit dem Dashboard hat sich dann mit der dritten Installation gegeben, da hatte er sich wohl nur verschluckt.

Das solltest du dann in dem entsprechenden Beitrag ergänzen. Dann sehen andere auch, dass dies erledigt ist und haben ggf. einen Anhaltspunkt, wenn das gleiche Problem auftritt.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit


Zurück zu „WHS 2011 - Einsteiger“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste