McAfee Total Protection Service Status kritisch

Die Sicherheit ist wichtiger Bestandteil beim Betrieb eines Home Servers, der mit dem Internet verbunden ist.

McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon 19Dave65 » 30. Jul 2009, 18:16

Hallo,
bei meiner Heimnetzintegrität habe ich als Meldung: "McAfee TotalProtection Service - Ihr Server ist nicht geschützt - Der Dienst "McAfee TotalProtection Service für WHS ist nicht aktiv".
Wenn ich das Problem ignoriere, springt die Heimnetzintegrität auf grün (i = blau), ansonsten ist der Status kritisch (i-LED = rot).
Wenn ich in McAfee Total Protection drin bin und möchte das "SecurityCenter starten" starten findet er im Internet die Seite nicht.
Wie bekomme ich das Problem weg?
Und könnte ich statt der 6monatigen Testversion von McAfee auch meine Norton 2009 Virenschutz einspielen? Macht das Sinn? Hat jemand Erfahrung damit?

Danke & Gruß
David
WHS:
Acer H340 mit 3 x 1 TB (WD10EAVS)
4 LAN-Clients:
1 Asus K8V-X, 2,00 GHz, 1,00 GB, 250 GB, Windows XP Professional SP3
1 DELL OptiPlex GX260, 2,00 GHz, 1,50 GB, 80 GB, Windows XP Professional SP3
1 K7SOM+, 1,24 GHz, 1,00 GB, 40 GB, Windows XP Professional SP3
1 unbek., 1,70 GHz, 0,77 GB, 40 GB, Windows XP Professional SP3
2-WLAN-Clients:
1 Sony Vaio Laptop, 2,40 GHz, 4,00 GB, 320 GB, Windows Vista SP2
1 Medion Laptop, 1,60 GHz, 1,00 GB, 80 GB, Windows XP Home Edition
19Dave65
Foren-Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 5. Jul 2009, 12:33
Wohnort: Frankenthal

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Martin » 30. Jul 2009, 18:29

Meist hilf ein Reboot.
Und nein, den gelben Av würde ich nicht auf einem WHS installieren.
Nur Produkte die explizit WHS unterstützen sollten installiert werden.

Gruß
Martin
Acer H340, HP N36L mit WHS 2011, HP N40L mit WSE 2012 R2, WD Sentinel DX4000
Benutzeravatar
Martin
Moderator
 
Beiträge: 7968
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon 19Dave65 » 31. Jul 2009, 13:36

Hallo Martin,
danke für den Tip.
Scheint wieder zu funktionieren. Fehlermeldung ist weg.
Beim Hochfahren hat der Rechner allerdings erst keinen Kontakt mit dem Server erhalten. Ein Feature konnte nicht geöffnet/bearbeitet oder "sonstiges" werden. Erst als ich statt "wiederholen" auf "überspringen" gegangen bin, ist der Server erkannt worden. Ob das mit McAfee zusammenhängt, weiß ich nicht.

Was spricht gegen den Norton? Soll ich für meine Rechner nach Ablauf meiner Lizenz (für 3 PC´s) von Norton komplett auf McAfee umspringen?

Wie kommt es, dass du dich so gut auskennst mit dem WHS H340 Servern? Das ist lobenswert!

Nochmals Danke & Gruß
David
WHS:
Acer H340 mit 3 x 1 TB (WD10EAVS)
4 LAN-Clients:
1 Asus K8V-X, 2,00 GHz, 1,00 GB, 250 GB, Windows XP Professional SP3
1 DELL OptiPlex GX260, 2,00 GHz, 1,50 GB, 80 GB, Windows XP Professional SP3
1 K7SOM+, 1,24 GHz, 1,00 GB, 40 GB, Windows XP Professional SP3
1 unbek., 1,70 GHz, 0,77 GB, 40 GB, Windows XP Professional SP3
2-WLAN-Clients:
1 Sony Vaio Laptop, 2,40 GHz, 4,00 GB, 320 GB, Windows Vista SP2
1 Medion Laptop, 1,60 GHz, 1,00 GB, 80 GB, Windows XP Home Edition
19Dave65
Foren-Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 5. Jul 2009, 12:33
Wohnort: Frankenthal

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Martin » 31. Jul 2009, 15:50

Was spricht gegen den Norton? Soll ich für meine Rechner nach Ablauf meiner Lizenz (für 3 PC´s) von Norton komplett auf McAfee umspringen?

Es spricht nichts dagegen, den für die Clients zu nutzen. Aber solange der Hersteller (Symantec) den nicht ausdrücklich für die Installation auf einem WHS freigibt würde ich diesen Versuch nicht machen.
Die Gefahr, sich seinen WHS zu zerschiessen, ist einfach zu groß.

Nach Ablauf der Lizenz gibt es mehrere Möglichkeiten:
- McAfee für WHS + Clients
- F-Secure Home Server Security 2009
- avast! Windows Home Server Edition
- ESET Nod32 für WHS +Clients

Ich selber setze in meinem Umfeld seit Jahren Nod32 ein. Version 4 ist vom Hersteller für die Installation auf WHS freigegeben, integriert sich aber nicht in die WHS Konsole.

Wie kommt es, dass du dich so gut auskennst mit dem WHS H340 Servern? Das ist lobenswert!

Ganz einfach, ich habe einen.

Gruß
Martin
Acer H340, HP N36L mit WHS 2011, HP N40L mit WSE 2012 R2, WD Sentinel DX4000
Benutzeravatar
Martin
Moderator
 
Beiträge: 7968
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Mopi » 22. Aug 2009, 10:34

Hallo,

bei mir ist nun die McAfee Lizenz ausgelaufen und ich frage mich, ob jemand Erfahrung hat mit Microsoft Forefront Client Security.

Lässt sich ohne Probleme installieren und scheint zu laufen. Leider gibt es auch keine Einbindung in die WHS Konsole.

Zudem frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt die McAfee Komponenten aus der Konsole zu entfernen.

Grüße

Mopi
Mopi
Foren-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 22. Aug 2009, 10:31

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon stone1978 » 29. Sep 2009, 18:49

Das würde mich auch interessieren, habe den "EasyStore H340" und möchte einfach das McAfee Total Protection Paket deinstallieren.
Habe nur die Konsole zur Verfügung, wie kann ich das machen?

lg Gerd Steiner
stone1978
Foren-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Sep 2009, 18:48

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Nobby1805 » 29. Sep 2009, 19:35

Du meldest dich über RDP an (<windows>-R mstsc) und dann als Administrator anmelden mit dem Passwort das du auch in der Konsole verwendest ... dann hast du einen ganz normalen Windows Desktop
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
7 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 7 Ultimate x64
1 ICO Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron M 1GHz, 1 GB, 120 GB, XP-Pro SP3
1 Acer Aspire M3641, Win 7 Prof x86
1 Acer Aspire X3812, Win 7 Home Prem. x64
1 HP G 5230, Win 7 Home Prem. x64
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 7 Home Prem. x64


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version)
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
 
Beiträge: 18184
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon stone1978 » 3. Okt 2009, 21:23

Du meinst via Remotedesktop???

lg Stone
stone1978
Foren-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Sep 2009, 18:48

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Nobby1805 » 3. Okt 2009, 21:50

stone1978 hat geschrieben:Du meinst via Remotedesktop???

lg Stone

genau :mrgreen:
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
7 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 7 Ultimate x64
1 ICO Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron M 1GHz, 1 GB, 120 GB, XP-Pro SP3
1 Acer Aspire M3641, Win 7 Prof x86
1 Acer Aspire X3812, Win 7 Home Prem. x64
1 HP G 5230, Win 7 Home Prem. x64
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 7 Home Prem. x64


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version)
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
 
Beiträge: 18184
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon stone1978 » 3. Okt 2009, 23:20

Kann leider keine Remotedesktop verbindung aufbauen. Port ist offen...........

Woran könnte das liegen?

Ich habe den ACER Easystore H340.

lg Stone
stone1978
Foren-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Sep 2009, 18:48

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Nobby1805 » 3. Okt 2009, 23:31

bis wohin kommst du denn ? kommt die Anmelde-Maske ? (mach mal Screen-Shots)
Anmelden musst du dich mit Administrator und dem Passwort das du auch für die Konsole verwendest.
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
7 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 7 Ultimate x64
1 ICO Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron M 1GHz, 1 GB, 120 GB, XP-Pro SP3
1 Acer Aspire M3641, Win 7 Prof x86
1 Acer Aspire X3812, Win 7 Home Prem. x64
1 HP G 5230, Win 7 Home Prem. x64
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 7 Home Prem. x64


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version)
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
 
Beiträge: 18184
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon stone1978 » 4. Okt 2009, 01:13

Das komische dabei ist dass es gar net geht. Habe noch 5 andere PCs im Netz wo ich überhaupt keine Probleme habe diese fernzusteuern aber mit dem Acer habe ich Probleme.

Gibt es etwas was zu beachten wäre bzw. was jetzt eine Eigenheit von diesem Gerät wäre?

lg Gerd Steiner
stone1978
Foren-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Sep 2009, 18:48

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Nobby1805 » 4. Okt 2009, 13:17

Was heißt "es geht gar nicht?"
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
7 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 7 Ultimate x64
1 ICO Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron M 1GHz, 1 GB, 120 GB, XP-Pro SP3
1 Acer Aspire M3641, Win 7 Prof x86
1 Acer Aspire X3812, Win 7 Home Prem. x64
1 HP G 5230, Win 7 Home Prem. x64
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 7 Home Prem. x64


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version)
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
 
Beiträge: 18184
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon stone1978 » 4. Okt 2009, 15:11

Soooooooooo jetzt gehts ;-))))

Habe mehrere PCs im Netz und der Win XP Platz hatte scheinbar Probleme mit der Remot Desktop Connection.

Auf dem Win 7 Rechner gehts. Danke für die Hilfe, endlich kann ich das jetzt normal nutzen ;-)

lg Stone
stone1978
Foren-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Sep 2009, 18:48

Re: McAfee Total Protection Service Status kritisch

Beitragvon Baumeister » 17. Nov 2009, 11:11

Moin Moin,

wo hier so schön über die Entfernung von McAfee und Securitysuiten gesprochen wurde, möchte ich mal in Punkto Security nachharken:
gibt es auch "freie" oder besser open source lösungen, ich denke da an z.B. Antivir?

Der Tip mit dem Remotezugriff war überhaupt klasse McAfee ist wech ;)

Gruß
Baumeister
Mein WHS: Acer Aspire Easystore h340 5TB
Baumeister
Foren-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 17. Nov 2009, 10:44

Nächste

Zurück zu WHS - Sicherheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast